Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Assange droht der…

Assange und Molyneux passen gut zusammen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Assange und Molyneux passen gut zusammen

    Autor: DerJochen 23.12.12 - 21:50

    Beide spucken große Töne. Beide versprechen grosses. Beide können nicht aufhören. Beide haben nur noch Luft beide halten von ihre Versprechungen nichts. Beide sind witzfiguren. Beide nimmt keiner mehr ernst. Beide nehmen sich zu wichtig.

    Mehr?

  2. Re: Assange und Molyneux passen gut zusammen

    Autor: paradigmshift 23.12.12 - 22:03

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mehr?

    Jo, der Assange hat eine Datei Namens insurance.aes256, Molyneux hat einen Würfel namens Curiosity. Beide behaupten der Inhalt wäre bahnbrechend und weltverändernd, dabe wird sich das ganze nur als heiße Luft entpuppen. Zwei Dinosaurier, im Schatten ihrerselbst, der Personen die sie zeitweilig waren.

    Bald kommt der große Absturz wie bei McAfee und keiner nimmt sie mehr für voll.

  3. Re: Assange und Molyneux passen gut zusammen

    Autor: throgh 24.12.12 - 09:41

    Ich finde es doch etwas weit hergeholt Molyneux mit Assange zu vergleichen oder auch nur im Ansatz beide Namen im selben Atemzug zu erwähnen. Sicherlich hat auch Peter Molyneux viel versprochen! Aber seine Werke und sein Schaffen sprechen einfach für sich, abseits aller verrückten Unternehmungen in jüngster Zeit.

    Dungeon Keeper?
    Black & White?
    Fable?
    Theme Park?
    Syndicate?

    Nicht jedes Spiel hier genannt war das was versprochen wurde. Und dennoch machen sie Freude. Zudem ist Peter Molyneux bei weitem nicht so gewandt in der Selbstinszenierung wie Assange! Und das wiederum ist eine GUTE Eigenschaft.

    Freiheit geht vor: Linux-Anwender!

  4. Re: Assange und Molyneux passen gut zusammen

    Autor: Anonymer Nutzer 24.12.12 - 11:25

    DerJochen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Beide nimmt keiner mehr ernst.

    Ich schon, und nun?

  5. Re: Assange und Molyneux passen gut zusammen

    Autor: DerJochen 27.12.12 - 14:46

    Und Assange hatte WIKILEAKS bzw hat. Allerdings sind die Top Zeiten beider Personen vorbei. Raffen sie nur nicht selbst.

    throgh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde es doch etwas weit hergeholt Molyneux mit Assange zu vergleichen
    > oder auch nur im Ansatz beide Namen im selben Atemzug zu erwähnen.
    > Sicherlich hat auch Peter Molyneux viel versprochen! Aber seine Werke und
    > sein Schaffen sprechen einfach für sich, abseits aller verrückten
    > Unternehmungen in jüngster Zeit.
    >
    > Dungeon Keeper?
    > Black & White?
    > Fable?
    > Theme Park?
    > Syndicate?
    >
    > Nicht jedes Spiel hier genannt war das was versprochen wurde. Und dennoch
    > machen sie Freude. Zudem ist Peter Molyneux bei weitem nicht so gewandt in
    > der Selbstinszenierung wie Assange! Und das wiederum ist eine GUTE
    > Eigenschaft.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. über InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG, Rhein-Main-Gebiet
  2. Syna GmbH, Frankfurt am Main
  3. ACP IT Solutions AG, Hannover
  4. Daimler AG, Stuttgart-Fellbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Marsianer, The Hateful 8, Interstellar, Django Unchained, London Has Fallen, Olympus Has...
  2. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. Social Bots: Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen
    Social Bots
    Furcht vor den neuen Wahlkampfmaschinen

    Können Social Bots im Internet so viel Ärger und Verwirrung stiften, dass es wahlentscheidend wird? Politiker sind besorgt, obwohl das Phänomen kaum erforscht ist.

  2. Fire OS 5.2.4.0 im Test: Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche
    Fire OS 5.2.4.0 im Test
    Amazon vernetflixt die Fire-TV-Oberfläche

    Erstmals seit der Markteinführung des Fire TV hat Amazon dem Streaming-Gerät eine neue Oberfläche verpasst - die von der Netflix-App kaum noch zu unterscheiden ist. Wir haben sie uns angesehen und wünschen uns die alte Version zurück.

  3. 5K-Display: LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac
    5K-Display
    LG Ultrafine 5K mit Verbindungsproblemen zum Mac

    Apple bewirbt das Display LG Ultrafine 5K im eigenen Onlineshop als ideale Ergänzung zum neuen Macbook Pro, doch zahlreiche Nutzer klagen über eine schlechte Abstimmung mit dem Notebook. Teilweise schaltet sich das Display unvermittelt ab.


  1. 09:40

  2. 09:03

  3. 07:59

  4. 07:39

  5. 07:23

  6. 18:19

  7. 17:28

  8. 17:07