Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Bradley Manning gibt…

Wikileaks: Bradley Manning gibt Geheimnisverrat zu

Nach über 900 Tagen in Haft gibt der US-Soldat Bradley Manning nach - zumindest ein bisschen. Er gesteht den Verrat von Geheimnissen ein, bekennt sich aber in keinem Anklagepunkt schuldig. Manning ist mutmaßlich die Hauptquelle der Veröffentlichungen von US-Material durch Wikileaks.

Anzeige

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Respekt 900 Tage Dauerfolter in US Verbrechergefägnissen 5

    fiesemoepps | 08.11.12 13:07 09.11.12 02:29

  2. Alte Leier 14

    Replay | 08.11.12 12:51 09.11.12 00:26

  3. schon komisch 1

    azeu | 08.11.12 21:05 08.11.12 21:05

  4. Die Anklagepunkte 6

    Endwickler | 08.11.12 11:54 08.11.12 19:21

  5. Wenn das Nobelpreiskomitee ja Eier hätte... 3

    Earlchaos | 08.11.12 12:36 08.11.12 18:24

  6. Und die anderen? 16

    Johnny Cache | 08.11.12 11:47 08.11.12 17:40

  7. Nach 900 Tagen unter solchen Bedingungen 6

    Planet | 08.11.12 13:02 08.11.12 17:37

  8. Wirtschaftspolitik

    spiderbit | 08.11.12 17:38 Das Thema wurde verschoben.

  9. Militärgerichtsbarkeit der USA 1

    Falkentavio | 08.11.12 15:16 08.11.12 15:16

  10. " Ich als Norweger"

    fratze123 | 08.11.12 15:11 Das Thema wurde verschoben.

  11. Re: Alte Leier

    Thaodan | 08.11.12 15:02 Das Thema wurde verschoben.

  12. Der Kerl tut mir einfach nur leid 1

    motzerator | 08.11.12 13:41 08.11.12 13:41

  13. Nachdem er 900 Tage unter folterähnlichen Bedingungen weichgekocht wurde, ... 6

    IceRa | 08.11.12 12:20 08.11.12 13:10

Neues Thema Ansicht wechseln



Anzeige
Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Impactory GmbH, Darmstadt (Home-Office)
  3. mobileX AG, München
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 766,86€ im PCGH-Preisvergleich
  2. ab 649,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
Mobile-Games-Auslese
Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  1. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt
  2. Pay-by-Call Eltern haften nicht für unerlaubte Telefonkäufe der Kinder
  3. Spielebranche Deutscher Gamesmarkt war 2016 stabil

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto VW testet E-Trucks
  2. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  3. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren

Quantencomputer: Alleskönner mit Grenzen
Quantencomputer
Alleskönner mit Grenzen

  1. Aspire-Serie: Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor
    Aspire-Serie
    Acer stellt Notebooks für jeden Geldbeutel vor

    Einsteiger- oder Multimediageräte: Vier neue Aspire-Notebooks mit 180-Grad-Scharnier ergänzen Acers Angebot. Ihre Hardware ist so unterschiedlich wie ihr Preis - von eMMC-Speicher über AMD-Prozessoren bis hin zu dedizierten Grafikkarten ist alles dabei.

  2. Acer Predator Triton 700: Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad
    Acer Predator Triton 700
    Das Fenster oberhalb der Tastatur ist ein Clickpad

    Das Predator Triton 700 ist ein 15,6-Zoll-Spiele-Notebook mit aktueller Kaby-Lake- sowie Pascal-Hardware und Schnittstellen wie Thunderbolt 3. Neben der ungewöhnlichen Position der Peripherie sorgt ein großes Glasfenster für Einblick.

  3. Kollaborationsserver: Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung
    Kollaborationsserver
    Owncloud 10 verbessert Gruppen- und Gästenutzung

    Nutzer können mit Owncloud 10 am Admin vorbei eigene Gruppen erstellen, was die Kollaboration verbessern soll. Prüfsummen sollen Synchronisationsfehler vermeiden, und das Team hat seinen App-Marktplatz überarbeitet.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:42

  4. 17:23

  5. 16:33

  6. 16:05

  7. 15:45

  8. 15:26