Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Bradley Manning gibt…

Respekt 900 Tage Dauerfolter in US Verbrechergefägnissen

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Respekt 900 Tage Dauerfolter in US Verbrechergefägnissen

    Autor: fiesemoepps 08.11.12 - 13:07

    und dann erst ein erfoltertes Halbgeständnis. Das ist doch wohl wirklich bemerkenswert

    Im Mittelalter hatte man die Leute scheller dazu gebracht sich als Hexen zu outen.

    Was ähnlich realistisch ist, wie dieses Geständnis.

  2. Re: Respekt 900 Tage Dauerfolter in US Verbrechergefägnissen

    Autor: deutscher_michel 08.11.12 - 18:16

    NAja damit hat er ja nichts neues zugegeben.. scheint eher auf den Rat seines Anwalts erfolgt zu sein.. wenn er anfängt mit "Julian Assange hat mich persönlich dazu aufgefordert" ..wissen wir dass sie die Folter angezogen haben..

    Ich wünschte Manning hätte den Nobelpreis anstelle von Obama bekommen - der wöchentlich persönlich Drohnen über befreundete Staaten schickt um Menschen umzubringen..

  3. Re: Respekt 900 Tage Dauerfolter in US Verbrechergefägnissen

    Autor: wurschtseppel 08.11.12 - 21:16

    deutscher_michel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich wünschte Manning hätte den Nobelpreis anstelle von Obama bekommen - der
    > wöchentlich persönlich Drohnen über befreundete Staaten schickt um Menschen
    > umzubringen..

    Bin ganz deiner Meinung, soviele andere Menschen hätten diesen Preis abersowasvon mehr verdient.
    Die ganze Bradley Manning "Story" erinnert mich einwenig an die von Daniel Ellsberg (PentagonPapiere), aber früher war die Feder noch ein Schwert und es ging für Ellsberg gut aus.

    Was ich richtig hart finde ist, das Bradley Manning quasi Null Beachtung von der MainstreamPresse hat. Der Mann hatsoviel wichtiges aufgedeckt und irgendwie interessiert es keinen (mehr). Ein Tag wird darüber berrichtet und gut ist. In seiner Haut möchte ich wirklich nicht stecken

  4. Re: Respekt 900 Tage Dauerfolter in US Verbrechergefägnissen

    Autor: beaver 09.11.12 - 00:18

    Ja, ist wie bei den Lügen die Fox News z.B. bzgl. Obama verbreitet. Mittlerweile glauben da auch viele Linke dran, weil sie eben so oft wiederholt werden.
    Bei Manning nicht anders. Schau dir mal die Kommentare bzgl. Wikileaks hier unter anderen Artikeln an. Da haben nur sehr wenige Ahnung was Wikileaks/Manning wirklich für uns getan haben. Da wird einfach die Propaganda der USA, oder schlimmeres wiederholt.

  5. Re: Respekt 900 Tage Dauerfolter in US Verbrechergefägnissen

    Autor: patf 09.11.12 - 02:29

    beaver schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, ist wie bei den Lügen die Fox News z.B. bzgl. Obama verbreitet.
    > Mittlerweile glauben da auch viele Linke dran, weil sie eben so oft
    > wiederholt werden.

    Seriously? //edit: nvm, lesen sollte man können. ;-)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.12 02:38 durch patf.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy A3 2017 für 199,00€)
  2. 449,00€
  3. 219,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Service: Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker
    Service
    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

    Nur noch wenige Stunden auf den Telekom-Techniker warten, das würde der Telekom-Chef gerne versprechen. Doch er traut sich noch nicht so richtig.

  2. BVG: Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN
    BVG
    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

    Der Ausbau des BVG-WLAN ist fast fertiggestellt. Rund 10.000 Nutzer seien gleichzeitig in dem drahtlosen Netzwerk aktiv, Tendenz steigend.

  3. Android-Apps: Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte
    Android-Apps
    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

    Zwei Funktionen für Android-Apps können einfach missbraucht werden, um Nutzereingaben mitzulesen oder sogar weitere bösartige Apps zu installieren - ohne Wissen oder Zutun des Anwenders. Google hat bereits reagiert.


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10