1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks-Dokumente: Schwedens…

demokratie

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. demokratie

    Autor: altavista 07.09.11 - 20:27

    Das ist Demokratie.

    schoen, dass sich die Lybier nun auch entschlossen habe, dem System beizutreten.
    :-)))

  2. Re: demokratie

    Autor: Altruistischer Misanthrop 07.09.11 - 20:29

    Wir befinden uns in einer Demokratur!

    Demokratie -> Demokratur -> Diktatur!

  3. Re: demokratie

    Autor: ChaosGeek 07.09.11 - 20:47

    Aha... wusste nicht, dass Deutschland auf dem Weg dahin ist. Endzeitstimmung?

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  4. Re: demokratie

    Autor: Hotohori 07.09.11 - 21:05

    Demokratie ist eh nur etwas rein theoretisches. In der Praxis ist das nur eine Maske für andere Regierungsformen, die sich dahinter verstecken und dient nur dazu den Bürgern etwas vorzugaukeln, weil Demokratie funktioniert nur in der Theorie und scheitert in der Praxis u.a. an der Dummheit der Masse.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.11 21:06 durch Hotohori.

  5. Re: demokratie

    Autor: ChaosGeek 07.09.11 - 21:19

    "Demokratur" ist dennoch uebertrieben.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  6. Re: demokratie

    Autor: Altruistischer Misanthrop 07.09.11 - 23:16

    Das mag in deinen Augen so sein, in meinen passt der Vergleich absolut. (Es ist schön, dass es unterschiedliche Meinungen gibt, wie trist wäre die Welt, wenn alle einer Meinung wären?)

    Man wählt wer die nächsten Jahre über einen herrscht. Wobei es mir so vorkommt wie in der DDR, eigentlich ist es egal wen man wählt, denn Macht korrumpiert sie alle, wenn sie das nicht schon lange sind.

  7. Re: demokratie

    Autor: GodsBoss 08.09.11 - 10:01

    > "Demokratur" ist dennoch uebertrieben.

    Ich werfe mal Oligarchie in die Runde…

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  8. Re: demokratie

    Autor: Lokster2k 08.09.11 - 11:23

    Naja, die Absichten der Regierenden sind nicht mehr so radikal wie sie es mal waren. Es geht nichtmehr darum, den Rest der Welt mit Gewalt unter Kontrolle zu bringen, oder reihenweise Leute zu ermorden.

    Die Machtausübung hat sich vom Instrument der Gewalt distanziert und rein auf Geld und unterschwellige Manipulation durch Medien verlagert. Wir sind vom "1984" zur "Brave New World" gerutscht...

    Die restlichen Strukturen eines totalitären Regimes sind jedoch mitunter vorhanden.
    Rechte gelten zwar offiziell für alle, dennoch kann der mit wenig Geld sich die Durchsetzung seiner Rechte schon fast abschminken und der mit viel Geld braucht Kontrolle auf Gesetzeseinhaltung weniger fürchten als andere.
    Auch die Gesetzgebung selbst wird beeinflusst.

    Damit bleibt für mich nichtmehr viel vom Rechtsstaat Deutschland übrig...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  9. Re: demokratie

    Autor: ChaosGeek 08.09.11 - 12:28

    > Rechte gelten zwar offiziell für alle, dennoch kann der mit wenig Geld sich die Durchsetzung seiner Rechte schon fast abschminken und der mit viel Geld braucht Kontrolle auf Gesetzeseinhaltung weniger fürchten als andere.

    Gibt es dafuer ein konkretes Beispiel? Derart amerikanische Verhaeltnisse sind mir hier eigentlich nicht bekannt.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  10. Re: demokratie

    Autor: Lokster2k 08.09.11 - 13:19

    Naja...konkret nicht, aber wenn du grad mal 2000 Brutto verdienst, wieviel willst du dir davon wegsparen um Anwalts- und Gerichtskosten für einen bspw. mehrjährigen Prozess liegen zu haben.

    Genauso mit den banken. Da laufen zig dubiose Geschäfte. Versprechungen, die Leuten gemacht werden, die keinerlei Rückhalt haben. Angebote, die offensichtlich nicht einhaltbar sind. Und...was passiert? Der ganze Verein crasht, der Steuerzahler bezahlts und die Geschäftspolitik geht weiter. Die Verantwortlichen hocken im Ruhestand auf Kuba. Von neu eingeführten Kontrollen, Testkäufern von Finanzprodukten z.B....nich die Spur.
    Genauso mehrere nicht, oder erst wesentlich zu spät gemeldete Störfälle in Kraftwerken. Verletzung der deutschen Datenschutzgesetze Facebooks (Crossdomain Geschichte, Speicherung persönlicher Informationen ohne Zustimmung usw.).

    Is da irgendwer im Knast gelandet, oder überhaupt Anklage erhoben worden?
    Aber wenn jemand an der Arbeit nen Tacker einsteckt, fliegt er sofort raus und hat schlechte Chancen je wieder in ein nicht sklavenartiges Arbeitsvehältnis zu kommen...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  11. Re: demokratie

    Autor: nexx 09.09.11 - 15:39

    ChaosGeek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gibt es dafuer ein konkretes Beispiel? Derart amerikanische Verhaeltnisse
    > sind mir hier eigentlich nicht bekannt.

    Ich will jetzt nicht von amerikanischen Verhältnissen sprechen, aber ein größerer Fall in die Richtung ist dieser hier:
    > http://www.stern.de/politik/deutschland/steuerfahndung-frankfurt-eiskalt-abserviert-649420.html

    Gibt da auch neuere Infos zu. Ich habe nur den ersten besten Link von google genommen.

  12. Re: demokratie

    Autor: Lokster2k 12.09.11 - 22:45

    http://www.ndr.de/info/programm/sendungen/reportagen/easycash133.html

    http://www.rp-online.de/wirtschaft/news/unternehmen/Lepper-verhaengt-Bussgeld-gegen-die-Postbank_aid_854292.html

    Lepper ist FDPler...kann man sich denken woher der Wind weht...beim easycash Fall mussten umgerechnet pro Datensatz der veruntreut wurde, 15 cent Strafe bezahlt werden. Der Wert eines solchen Datensatzes wird wohl höher liegen.
    Von Bankverkehrsdaten über 1 Mio Postbank Kunden brauch man glaubich nich reden...da ist die Strafe pro Geschädigtem noch niedriger ausgefallen...

    ********************************
    Consumocalypse Now!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 12.09.11 23:00 durch Lokster2k.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consors Finanz BNP Paribas, München
  2. OEDIV KG, Oldenburg
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de