Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Julian Assange…

australien nur noch peinlich!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. australien nur noch peinlich!

    Autor: narf 20.06.12 - 13:28

    >werde den Fall weiterhin beobachten, könne sich aber nicht einmischen

    ähhm NEIN! woher auch, es handelt sich ja nur um einen verdammten australischen staatsbürger, dem im schlimmsten fall die todesstrafe droht. also da kann man nun wirklich keine einmischung erwarten...

    da weisst du wie es um deine bürgerrechte in australien steht. wirst du halt an ein land ausgeliefert in dem dir die todesstrafe droht. tja. dumm gelaufen. wird schon schief gehen. wird bestimmt in lebenslänglich umgewandelt. also kein grund zur sorge.


    erbärmlich!



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 20.06.12 13:31 durch narf.

  2. Re: australien nur noch peinlich!

    Autor: Turner 20.06.12 - 14:23

    Die Justiz von Schweden ist nicht Australiens Angelegenheit. Und ich glaube kaum das ihm in Schweden die Todesstrafe droht.

  3. Re: australien nur noch peinlich!

    Autor: bofhl 20.06.12 - 14:32

    Irgend wie verstehe ich das nicht - warum sollte sich Australien speziell um einen möglichen Vergewaltiger kümmern, der sich mit Händen&Füßen weigert von einem europ. Land in ein anderes zwecks Befragung gebracht zu werden?

  4. Re: australien nur noch peinlich!

    Autor: Uschi12 20.06.12 - 14:56

    Du hast Spaß daran Aussagen zu verdrehen, oder?

  5. Re: australien nur noch peinlich!

    Autor: narf 21.06.12 - 16:23

    >Die Justiz von Schweden ist nicht Australiens Angelegenheit. Und ich glaube kaum das ihm in Schweden die Todesstrafe droht.

    in schweden nicht. aber darum gehts ja auch nicht. es geht um die auslieferung VON schweden NACH usa.

    > warum sollte sich Australien speziell um einen möglichen Vergewaltiger kümmern, der sich mit Händen&Füßen weigert von einem europ. Land in ein anderes zwecks Befragung gebracht zu werden?

    weil er von diesem land mit sicherheit aufgrund von auslieferungsverträgen an ein anderes land ausgeliefert wird in dem er theoretisch für die ihm dort zur last gelegten taten mit der todesstrafe bestraft werden kann?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. MAC Mode GmbH & Co. KGaA, Regensburg
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Eschborn, Stuttgart
  4. GK Software AG, Schöneck/Vogtland

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (bitte nach unten scrollen)
  2. (heute u. a. Nintendo Switch Bundles, Sony UHD-TVs, Amazon Echo Dot + Megaboom Lautsprecher für...
  3. 149€ + 5,99€ Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

  1. Testgelände: BMW will in Tschechien autonome Autos erproben
    Testgelände
    BMW will in Tschechien autonome Autos erproben

    BMW will im tschechischen Sokolov nahe der deutschen Grenze ein etwa 500 Hektar großes, neues Testgelände bauen. Die Investitionen liegen im dreistelligen Millionen- Euro-Bereich. In Sokolov sollen vor allem hochautomatisiert und autonom fahrende Autos erprobt werden.

  2. GTA 5: Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt
    GTA 5
    Goldener Revolver für Red Dead Redemption 2 versteckt

    Es gibt die erste Extrawaffe für Red Dead Redemption 2: Nicht Vorbesteller, sondern findige Konsolenspieler können einen goldenen Revolver im Onlinemodus von GTA 5 freispielen und ihn dann später auch im Wild-West-Spektakel von Rockstar Games verwenden.

  3. Geldwäsche: EU will den Bitcoin weniger anonym machen
    Geldwäsche
    EU will den Bitcoin weniger anonym machen

    Mit dem Kampf gegen Terrorismusfinanzierung begründet die EU neue Maßnahmen, durch die etwa Bitcoin-Verkaufsplattformen die Identität ihrer Kunden besser überprüfen müssen.


  1. 07:11

  2. 14:17

  3. 13:34

  4. 12:33

  5. 11:38

  6. 10:34

  7. 08:00

  8. 12:47