Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Julian Assange…

Auch Obama muss sich unterwerfen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch Obama muss sich unterwerfen

    Autor: beaver 27.09.12 - 19:21

    Gerade FBI, CIA usw. sind meistens von Republikanern bevölkert und bei denen war er schon die letzten Jahre sehr vorsichtig, sie nicht zu sehr zu verärgern. Ich schätze auch mal genau deswegen ist Guantanamo noch da.

  2. Re: Auch Obama muss sich unterwerfen

    Autor: jupie 27.09.12 - 19:48

    Das klingt wie eine billige Rechtfertigung für die Unterdrückung durch das 0bama-Regime.
    Geht es um die Freiheit der Menschen oder um Rücksichtnahme auf die CIA-Folterknechte ?
    Der VS-Diktator unterdrückt und schikaniert alle, die seine Macht in Frage stellen. Sei es die 0ccupy-Bewegung, Julian Assange oder andere Freiheitskämpfer. Sie werden drangsaliert, verprügelt, gefoltert oder ins Gefängnis gesteckt.

  3. Re: Auch Obama muss sich unterwerfen

    Autor: beaver 27.09.12 - 22:35

    Er hat keine Macht dazu. Ganz einfach. Ein Präsident kann nicht alles im Alleingang machen.

  4. Re: Auch Obama muss sich unterwerfen

    Autor: Soley 27.09.12 - 22:46

    Jo, ein Präsident ist letzen Endes nichts weiter als eine Marionette der Leute, die "hinter" ihm stehen. Ich bezweifle, dass wahlen grundsätzliche Dinge ändern können <.<

  5. Re: Auch Obama muss sich unterwerfen

    Autor: Linguist 27.09.12 - 23:34

    jupie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 0bama
    > 0ccupy

    Warum?

  6. Re: Auch Obama muss sich unterwerfen

    Autor: bofhl 28.09.12 - 10:24

    jupie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das klingt wie eine billige Rechtfertigung für die Unterdrückung durch das
    > 0bama-Regime.
    Welches Obama-Regime? Obama ist blos der Präsident - damit nur eine einzige Figur in einem Staat mit tausenden Personen, die alle verschiedene Entscheidungsgewalten besitzen!Der US-Präsident kann höchstens im Fernsehen sich hinstellen und sagen und tun, das der Mainstream-Meinung entspricht!

    > Geht es um die Freiheit der Menschen oder um Rücksichtnahme auf die
    > CIA-Folterknechte ?
    > Der VS-Diktator unterdrückt und schikaniert alle, die seine Macht in Frage
    > stellen. Sei es die 0ccupy-Bewegung, Julian Assange oder andere
    > Freiheitskämpfer. Sie werden drangsaliert, verprügelt, gefoltert oder ins
    > Gefängnis gesteckt.
    Schwachsinn! Assange ist ein Dummkopf und kein Freiheitskämpfer - das wäre eher Manning, denn der riskierte was! Assange hat bisher nur eines gezeigt, das er verschwinden kann, wenns wirklich darauf ankommt, zu seinen Taten zu stehen.
    Und die 0ccupy-Bewegung sind und waren Idioten, die einfach sich irgend wo hinstellten und wegen was eigentlich demonstrierten? Gegen die Globalisierung?
    Wo waren diese Leute vor 5 oder 10 Jahren - als sie durch ihre Jobs noch an der Globalisierung (mit)verdienten?
    Die demonstrierten schlicht&ergreifend weil nun ihre Jobs weg sind - no na, Geiz ist eben geil und das geht eben nur wenn auch mal die "anderen Leute" (d.h. Ozeanien, Asien, auch Afrika) Arbeit bekommen! In einigen Jahren siehts wieder anders aus...

  7. Re: Auch Obama muss sich unterwerfen

    Autor: lottikarotti 28.09.12 - 10:52

    > Schwachsinn! Assange ist ein Dummkopf und kein Freiheitskämpfer - das wäre
    > eher Manning, denn der riskierte was! Assange hat bisher nur eines gezeigt,
    > das er verschwinden kann, wenns wirklich darauf ankommt, zu seinen Taten zu
    > stehen.
    Was hätte Assange oder der Kampf für die Meinungsfreiheit davon, wenn Assange sich einfach stellen und ggf. in den Knast wandern würde? Nichts! In meinen Augen wird Assange massiv daran gehindert, seinen Kampf für die Meinungsfreiheit fortzuführen und er selbst tut sein bestes, nicht vollständig im System (gegen das er sich einsetzt) unterzugehen. Der Ganze Fall ist doch ein Paradebeispiel dafür, was mit Leuten passiert, die sich gegen das System auflehnen.

    > Und die 0ccupy-Bewegung sind und waren Idioten, die einfach sich irgend wo
    > hinstellten und wegen was eigentlich demonstrierten? Gegen die
    > Globalisierung?
    > Wo waren diese Leute vor 5 oder 10 Jahren - als sie durch ihre Jobs noch an
    > der Globalisierung (mit)verdienten?
    > Die demonstrierten schlicht&ergreifend weil nun ihre Jobs weg sind - no na,
    > Geiz ist eben geil und das geht eben nur wenn auch mal die "anderen Leute"
    > (d.h. Ozeanien, Asien, auch Afrika) Arbeit bekommen! In einigen Jahren
    > siehts wieder anders aus...
    Nett pauschalisiert. Auf welchen Demonstrationen darf man dich denn antreffen?

    R.I.P. Fisch :-(

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. Continum AG, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 47,49€
  2. 13,99€
  3. 15,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Breko: Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber
    Breko
    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

    Netzbetreiber können jetzt einfach Waipu TV anbieten. Sie müssen mit dem Betreiber Exaring ein Peering und eine Schnittstelle für das Management der Kundendaten einrichten.

  2. Magento: Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert
    Magento
    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

    Oneplus hat seine Untersuchung zu kopierten Kreditkarten abgeschlossen. Angreifer konnten wohl eine Schwachstelle für Cross-Site-Scripting ausnutzen.

  3. Games: US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig
    Games
    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

    "Spektakulär" findet der wichtigste US-Branchenverband das Wachstum von Gaming-Hardware und -Software im Jahr 2017. Mittlerweile beschäftigen die Unternehmen der Spieleindustrie mehr als 220.000 Mitarbeiter allein in den USA.


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05