Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Mit Massen-Mirrors…

Wikileaks: Mit Massen-Mirrors gegen Abschaltung

Wikileaks hat aus den Abschaltungen durch Amazon und EveryDNS.net Konsequenzen gezogen und begonnen, ein Netz aus Mirror-Servern aufzubauen. Das soll verhindern, dass die Informationen jemals komplett aus dem Internet verschwinden.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. wikkileaks 5

    ger57 | 07.12.10 15:12 18.12.10 14:06

  2. Ich bin NICHT MEHR für Wikileaks (Seiten: 1 2 3 4 5 ) 96

    Jujju | 06.12.10 11:47 10.12.10 22:19

  3. Nur Linux Server? 18

    Microsoft | 06.12.10 09:36 10.12.10 10:53

  4. Hoch lebe Wikileaks!!! 3

    Paul Poppenhuber | 09.12.10 02:32 09.12.10 10:36

  5. Server zur verfügung stellen ist eine Sache, aber: 12

    baron Münchhausen | 06.12.10 10:46 08.12.10 08:42

  6. Bitte liebe Schweizer (Seiten: 1 2 ) 24

    Bitte liebe Schweizer | 06.12.10 09:38 07.12.10 10:06

  7. solange die morgen nicht die wow server abstellen

    newborn | 06.12.10 21:32 Das Thema wurde verschoben.

  8. Leak: Bundesbank arbeitet an Rückkehr der D-Mark 8

    egal0815 | 06.12.10 11:56 06.12.10 21:08

  9. Assange will die völlig freie Meinungsäußerung, aber... 9

    Chrissie | 06.12.10 12:54 06.12.10 21:05

  10. Ich bin schon länger der Meinung... 8

    Arthur Dent | 06.12.10 15:47 06.12.10 19:00

  11. Wer steckt WIRKLICH hinter Wikileaks? 16

    egal0815 | 06.12.10 12:03 06.12.10 18:50

  12. wikileaks is nicht besser wie die Terroristen 1

    free-mind | 06.12.10 18:33 06.12.10 18:33

  13. Altes Admin Hausmittel um Daten für immer zu speichern 2

    administratore | 06.12.10 18:08 06.12.10 18:21

  14. Liste potentieller Terrorziele veröffentlicht 12

    Jeff Blum | 06.12.10 11:33 06.12.10 18:00

  15. Terroristen kennen jetzt Terrorziele 4

    rambo | 06.12.10 17:36 06.12.10 17:42

  16. Das erinnert mich an Modrow 3

    ddr | 06.12.10 17:08 06.12.10 17:41

  17. Ich hoffe das Wikileaks noch viel mehr aufdeckt 4

    foreveryone | 06.12.10 17:05 06.12.10 17:39

  18. Ich bin IMMER MEHR für Wikileaks 9

    Sandraa | 06.12.10 15:16 06.12.10 17:33

  19. an die "mimi Anschlagziele veröffentlich" 2

    asdadsads | 06.12.10 17:23 06.12.10 17:30

  20. Eis ist sicher. Die Cloud ist bse 3

    realtimer | 06.12.10 17:10 06.12.10 17:16

  21. Schon gespendet? 4

    sunshiner | 06.12.10 17:09 06.12.10 17:15

  22. Der Informationskrieg hat begonnen... 4

    JackPointSystems | 06.12.10 11:53 06.12.10 16:01

  23. die "Eliten" verstehen die Welt nicht mehr 4

    anyways | 06.12.10 15:00 06.12.10 15:31

  24. Ich bete für Assange: Flanagan - Julian Assange sollte man ermorden (Seiten: 1 2 ) 21

    Beter | 06.12.10 10:15 06.12.10 14:58

  25. @Golem: Rechte Hetzer? 2

    Traumtänzer | 06.12.10 11:23 06.12.10 14:16

  26. Students warned: Read WikiLeaks and you’re out of a government job 3

    erkennner | 06.12.10 13:16 06.12.10 14:07

  27. @Golem 3

    Fehlererkenner | 06.12.10 11:35 06.12.10 13:29

  28. Mal ernsthaft 3

    Elvenpath | 06.12.10 13:01 06.12.10 13:25

  29. Genau was ich letzte Woche vermutet hatte 4

    d2 | 06.12.10 11:37 06.12.10 13:17

  30. Darknet-"Backbone" 7

    Alternativ Kostet... | 06.12.10 11:28 06.12.10 12:59

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Freie Hansestadt Bremen Die Senatorin für Finanzen Referat 33 - Personalentwicklung, Bremen
  2. BFFT Gesellschaft für Fahrzeugtechnik mbH, Gaimersheim
  3. BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer
  4. Regierungspräsidium Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Alternate bestellen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  2. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt
  3. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen

  1. Google: "Niemand braucht heute Gigabit"
    Google
    "Niemand braucht heute Gigabit"

    BBWF Google hält in Berlin eine flammende Rede für den Gigabit-Ausbau. Auf die Frage, warum dann Google Fiber nicht mehr ausgebaut wird, gab es nur eine ausweichende Antwort.

  2. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"
    Telefónica
    Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

    Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

  3. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten
    Fixed Wireless Access
    Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten

    BBWF Die Telefónica ist sich vor ihren Feldtests zu 5G Fixed Wireless Access in Deutschland schon sicher, dass die Technik eingesetzt wird. Damit kehrt der Betreiber zu eigenen Festnetzzugängen zurück, wenn auch nur auf der letzten Meile.


  1. 19:28

  2. 17:43

  3. 17:03

  4. 16:52

  5. 14:29

  6. 14:13

  7. 13:35

  8. 13:05