1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Nächste…

Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: Baron Münchhausen 23.11.10 - 13:31

    Postet eure Ideen, um was es gehen könnte, dass die Weltgeschichte verändert wird.

    - Rund ums 9/11 Inszenierung ODER Beteiligung der Regierung?

    - USA 1. Mondlandung gefäscht (bin eigentlich nicht einer der das glaubt, aber das würde sicher die Weltgeschichte ziemlich verändern)

    - Osama ist Obamas Vater

    - Die Erde ist eine Scheibe

    - Die Sonne dreht sich um die Erde

    Lasst eure Kreativität spielen und macht mit :-)

  2. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: Graf Friek 23.11.10 - 13:38

    - J.F.K. wurde von der Regierung "bestellt".

  3. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: Graf Friek 23.11.10 - 13:39

    - In Roswell ist wirklich ein UFO abgestürtzt
    - Die Regierung hat seit Jahrzehnten Kontakt zu Ausserirdischen !

  4. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: mhgjh 23.11.10 - 13:42

    - Hitler war eine Frau

  5. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: Rumpelstiel 23.11.10 - 13:43

    geschlechtlichen?

    und geboren war die demokratur?

  6. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: Baron Münchhausen 23.11.10 - 13:53

    Rumpelstiel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > geschlechtlichen?
    >
    > und geboren war die demokratur?


    was? Und bitte mehr Beteiligung hier !! Kann echt nicht angehen!!

  7. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: ichweisswas 23.11.10 - 13:55

    - es gab gar keine Massenvernichtungswaffen im Irak

  8. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: Baron Münchhausen 23.11.10 - 14:07

    - Die Ausserirdischen wollten unseren IT-Fortschritt analysieren. Als Testsoftware haben sie Apples iStore augewählt. Jedoch erkannte iStore sehr schnell, dass es sich bei der Boardsoftware des Raumschiffs um eine veraltete auf flash basierte Software handelt und begann automatisch mit der bekämpfung. Die darauffolgende Komplikationen führten zu einem Absturtz in Roswell.

  9. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: the irish 23.11.10 - 16:11

    der nordirland konflikt wurde von japan mit angeheizt um cctv kameras an london zu verscherbeln.

  10. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: ichweismehr 23.11.10 - 16:18

    ichweisswas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - es gab gar keine Massenvernichtungswaffen im Irak

    - es gab massenvernichtungswaffen im irak die so toll waren das man den fund nicht öffentlich gemacht hat.

  11. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: shibirian 23.11.10 - 16:23

    Dei Soviet Union gibts immer noch - Sie macht nur Urlaub.

  12. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: back to the roots 23.11.10 - 16:29

    Golem wurde nur geschaffen um von den wirklich wichtigen Dingen abzulenken.

  13. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: Baon Münchhausen 23.11.10 - 17:20

    Zu wenig beiträge hier, ihr müsst euch mehr Mühe geben. Ich wäre im Sumpf ertrunken, wenn ich nicht die volle Initiative gezeigt hätte.

  14. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: ölaksdjf 23.11.10 - 19:35

    Und Hitlers Frau war ein Mann

  15. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: besser wisser 23.11.10 - 22:10

    Ist doch ganz einfach.

    Elvis lebt

  16. Re: Das Große "das weiss Wikileaks"-Thread

    Autor: 10ve to hate 24.11.10 - 04:02

    Guter Thread.

    Mondlandung (an deren Authentizität ich glaube) wurde ja schon genannt.

    Elvis, Bielefeld, die Erde ist hohl und in ihr wohnen Eidechsenmenschen, Hitler hatte wahlweise drei oder ein Ei, war in Wirklichkeit schwul, Jude, pervers, hat den Krieg überlebt usw. ist Nonsens.

    Vielleicht was in Richtung Perl Harbor/Hiroshima? Da man laut Ankündigung "die Weltgeschichte neu definieren" werde und angesichts des Umfanges der Akten, liegt natürlich einiges Bezüglich 2. WK auf der Zunge. Manches davon darf man sogar nur denken ...

    Freuen würde mich was kosmisches: SETI, Apophis schlägt doch am Freitag den 13. April 2029 auf der Erde ein oder die "Mars Spiders" (http://en.wikipedia.org/wiki/Geysers_on_Mars), von denen man im deutschsprachigen Raum komischerweise kaum Notiz nimmt, sind nachweißlich biologischen Ursprungs.

    Vom Umfang und der Bedeutung her, könnte auch was Richtung Klimaerwärmung oder Wirtschaftskrise passen.

    Technische/Technologische-Verschwörungen fände ich auch sehr spannend: Zeitreisen geht, der Tod läßt sich besiegen, Autos können auch mit Wasser (stellvertretend für irgendetwas Billiges u. Sauberes) fahren/das Energieproblem ist praktisch gelöst, wir leben in einer Matrix ... ;)

    Aber wahrscheinlich ist es nur wieder was relativ Aktuelles und Gewöhnliches. Kriegs-, Guantanamo- usw. -Dokumente, die etwas beweisen, was sowieso schon jeder weiß: Die USA lügen kräftig und halten sich nicht an die Regeln - wie jeder andere Staat im Krieg es eben auch macht: Langweilig.
    Ich will einen richtigen Knaller! :)

  17. 9/11 als Konjunkturprogramm der Rüstungskonzerne

    Autor: Catbert 24.11.10 - 00:32

    - 9/11 als Konjunkturprogramm der Rüstungskonzerne
    - Pläne der USA zur absoluten Unterwerfung der Welt
    - HIV wird als biologische Waffe enttarnt
    - Die Existenz des Stargate Center wird bewiesen
    - Zefram Cochrane gibt aufgrund einer missglückten Zeitreise in die Vergangenheit die Erfindung des Warpantriebes 53 Jahre früher als geplant bekannt

  18. Re: 9/11 als Konjunkturprogramm der Rüstungskonzerne

    Autor: Catbert 24.11.10 - 00:33

    Ups, das sollte eigentlich als Antwort zu https://forum.golem.de/kommentare/politik-recht/wikileaks-naechste-veroeffentlichung-soll-geschichte-veraendern/das-grosse-das-weiss-wikileaks-thread/46993,2539247,2540414,read.html#msg-2540414
    ;-).

  19. Re: 9/11 als Konjunkturprogramm der Rüstungskonzerne

    Autor: DerDingDieRolltUmEcke 24.11.10 - 09:49

    Assange hat gepupst.
    Punkt.

  20. Re: 9/11 als Konjunkturprogramm der Rüstungskonzerne

    Autor: General Failure 24.11.10 - 10:01

    Deutschland war weder am ersten noch am zweiten Weltkrieg "schuld".

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Mannheim
  2. PROSOZ Herten GmbH, Herten (Ruhrgebiet), Home Office
  3. KACO new energy GmbH, Neckarsulm
  4. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. XFX Radeon RX 6800 QICK319 BLACK Gaming 16GB für 949€)
  2. (u. a. Ryzen 5 5600X für 359€, Ryzen 7 5800X für 489€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

MCST Elbrus: Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren
MCST Elbrus
Die Zukunft von Russlands eigenen Prozessoren

32 Kerne für Server-CPUs, eine Videobeschleunigung für Notebooks und sogar SSDs: In Moskau wird die Elbrus-Plattform vorangetrieben.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Anzeige Verkauf von AMDs Ryzen-5000-Serie startet
  2. Alder Lake S Intel bestätigt x86-Hybrid-Kerne für Desktop-CPUs
  3. Core i5-L16G7 (Lakefield) im Test Intels x86-Hybrid-CPU analysiert

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera