Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks offline: EveryDNS.net…

Wikileaks offline: EveryDNS.net schaltet Wikileaks die Domain ab (Update)

Der DNS-Provider EveryDNS.net hostet nicht mehr die Domain wikileaks.org und verweist auf die anhaltenden DDoS-Angriffe auf die Whistleblower-Webseite. Zuvor hatte bereits Amazon Wikileaks von seinen Cloud-Servern geworfen.

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Einfach das Wikileaks T-Shirt bei Amazon kaufen 16

    Wikinger | 03.12.10 12:01 19.01.11 19:32

  2. Wie kann man Wikileaks unterstützen? (Seiten: 1 2 3 ) 45

    Wikinger | 03.12.10 10:07 06.01.11 01:06

  3. Einfach mal etwas spenden 6

    doit | 04.12.10 00:12 08.12.10 23:01

  4. Wie kann man Wikileaks schaden? (Seiten: 1 2 3 ) 42

    Wokinger | 03.12.10 11:22 08.12.10 22:56

  5. unkäuflich 1

    FAITH | 08.12.10 14:16 08.12.10 14:16

  6. Vergewaltigung in Schweden.. (Seiten: 1 2 ) 22

    MarekP. | 03.12.10 19:34 07.12.10 03:11

  7. spenden, jetzt oder nie... 1

    d-mark | 05.12.10 10:40 05.12.10 10:40

  8. Wikileaks.de geht noch 3

    rambo | 03.12.10 10:20 05.12.10 04:19

  9. Ich weiß nicht 3

    Ich weiß nicht | 04.12.10 12:05 05.12.10 02:20

  10. Wenigstens die Piraten haben "Eier" 3

    Nick-HN | 04.12.10 12:54 05.12.10 00:18

  11. Amazon & Cloud bzw. Informationsverteilung über Torrent 1

    majcho | 04.12.10 23:58 04.12.10 23:58

  12. freenet 10

    levity | 03.12.10 17:15 04.12.10 20:28

  13. Cooles Video

    rambo | 04.12.10 22:44 Das Thema wurde verschoben.

  14. Amazon gekündigt (Seiten: 1 2 ) 25

    Amazon gekündigt | 03.12.10 11:00 04.12.10 19:47

  15. paypal(= ebay), amazon 1

    rambo | 04.12.10 14:39 04.12.10 14:39

  16. Geschieht denen recht (Seiten: 1 2 3 4 ) 72

    lama | 03.12.10 09:47 04.12.10 14:38

  17. Rückgrat 1

    rambo | 04.12.10 13:09 04.12.10 13:09

  18. das war´s 2

    freedom | 03.12.10 15:39 04.12.10 12:20

  19. Immer wenn es unbequem wird ... (Seiten: 1 2 ) 38

    Prypjat | 03.12.10 13:08 04.12.10 10:39

  20. Wieso kein subdomain/Weiterleitung? 4

    HeiN0 | 03.12.10 20:09 04.12.10 03:29

  21. Was WikiLeaks tut ist diskutierwürdig. Wie die US-Regierung reagiert hingegen... 4

    panatlantica | 03.12.10 15:14 04.12.10 03:16

  22. Recht so! (Seiten: 1 2 ) 26

    blubber110 | 03.12.10 11:25 04.12.10 03:06

  23. wikileaks.ch ebenfalls down! 11

    autor123 | 03.12.10 17:55 04.12.10 02:16

  24. Amazon? Wer ist das? 3

    roland buuhhhh | 03.12.10 21:44 03.12.10 22:52

  25. Amazon hat meien Kündigung 2

    fesselbessssi | 03.12.10 21:40 03.12.10 21:42

  26. Einer weniger bei Amazon 1

    ferrimachtfrei | 03.12.10 21:41 03.12.10 21:41

  27. Mirroe Liste 1

    oderso | 03.12.10 21:17 03.12.10 21:17

  28. Freenet 1

    Klau3 | 03.12.10 20:52 03.12.10 20:52

  29. http://213.251.145.96/ 12

    Free Mind | 03.12.10 10:23 03.12.10 20:50

  30. barbra streisand effekt 1

    vsfss | 03.12.10 19:29 03.12.10 19:29

  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. über Kienbaum Consultants International GmbH, Stuttgart
  2. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  3. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 35€ (Bestpreis!)
  2. 199€ + Versand
  3. 56€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07