1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks plädiert für Zone für…

Wikileaks blauäugig?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wikileaks blauäugig?

    Autor: HansDampf 28.12.09 - 22:56

    Island ist Pleite und in der EU. Da bedeutet die Krake aus Brüssel wird auch dort ihre freiheitsfeindlichen Gesetzt durchbringen, egal wie sehr die isländische Bevölkerung sensibilisiert ist Zur Erinnerung: Die Vorratsdatenspeicherung haben wir der EU zu verdanken.

    Für Schweden gilt ähnliches, wobei dort hinzukommt das man bereits unter Beweis gestellt hat weit die angebliche Freiheit dann wirklich geht.

    Unliebsame Informationen kann im Endeffekt imer nur bei "Feind" veröffentlichen. Europäische Dokumente auf chin. Servern und umgekehrt. Die Rechtssysteme der EU, USA & Co. stehen nur noch auf dem paier, da sollte doch seit dem 9/11 doch wohl jedem klar geworden sein.

  2. Re: Wikileaks blauäugig?

    Autor: Jeem 28.12.09 - 23:01

    HansDampf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 9/11

    Und noch so ein Genie, das sich nicht mit dem Thema befasst hat und Dampf plaudert.

  3. Re: Wikileaks blauäugig?

    Autor: HansDampf 29.12.09 - 00:19

    Achso, seit diesem Datum sind also nicht die Bürgerrechte in der sog. "freien Welt" massiv eingeschränkt worden? Ich scheine mich da wohl nicht richtig informiert zu haben. Erklärs mir bitte, ich bin ja lernfähig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim/München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. über duerenhoff GmbH, München
  4. über duerenhoff GmbH, Salzburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest: Bose zeigt Sonos, wie es geht
Smarter Akku-Lautsprecher im Praxistest
Bose zeigt Sonos, wie es geht

Der Portable Home Speaker ist Boses erster smarter Lautsprecher mit Akkubetrieb. Aus dem kompakten Gehäuse wird ein toller Klang und eine lange Akkulaufzeit geholt. Er kann anders als der Sonos Move sinnvoll als smarter Lautsprecher verwendet werden. Ganz ohne Schwächen ist er aber nicht.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. ANC-Kopfhörer Bose macht die Noise Cancelling Headphones 700 besser
  2. Anti-Schnarch-Kopfhörer Bose stellt Sleepbuds wegen Qualitätsmängeln ein
  3. Noise Cancelling Headphones 700 im Test Boses bester ANC-Kopfhörer sticht Sony vielfach aus

  1. Sportwagen: Ferrari fährt erst nach 2025 elektrisch
    Sportwagen
    Ferrari fährt erst nach 2025 elektrisch

    Ferrari-Chef Louis Camilleri will vor 2025 keinen rein elektrischen Sportwagen bauen, da seiner Meinung nach die Akkutechnik noch mehr Reife erfordert.

  2. Project Scarlett: Microsoft kündigt Xbox Series X an
    Project Scarlett
    Microsoft kündigt Xbox Series X an

    Der Name der nächsten Microsoft-Spielekonsole(n) lautet Xbox Series X. Das Gehäuse erinnert stark an einen PC, es kann stehend oder liegend verwendet werden. Zum Lieferumfang gehört ein neuer Xbox Wireless Controller mit Share-Taste und optimiertem D-Pad.

  3. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.


  1. 07:16

  2. 05:58

  3. 17:28

  4. 16:54

  5. 16:26

  6. 16:03

  7. 15:17

  8. 15:00