1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows: Microsoft kontrolliert…

Sind das alles MS-Partner....?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Sind das alles MS-Partner....?

    Autor: thecrew 04.02.15 - 11:38

    Oder woher haben die die Adressen der Firmen?

  2. Re: Sind das alles MS-Partner....?

    Autor: ffrhh 04.02.15 - 11:52

    thecrew schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oder woher haben die die Adressen der Firmen?

    Es geht hier nicht um die Office Lizenzen aus dem Media Markt (!).

    Aus den Verträgen, die viele Firmen mit MS geschlossen haben (Select z.B.). Und da die Lizenzverwaltung nur online erfolgt hat man dort dann sinnigerweise seine Firmendaten hinterlegt.

  3. Re: Sind das alles MS-Partner....?

    Autor: dabbes 04.02.15 - 12:22

    Dann sollte es doch auch sinnigerweise recht einfach für Microsoft sein, welche Unternehmen mehr Lizenzen verwenden, als sie eigentlich haben, oder ?

  4. Re: Sind das alles MS-Partner....?

    Autor: Anonymouse 04.02.15 - 13:07

    Wieso sollte das so sein?
    Microsoft hat ja keinerlei Angaben über die Anzahl deiner Mitarbeiter, Hardware, Verwendung ect.

  5. Re: Sind das alles MS-Partner....?

    Autor: BenediktRau 04.02.15 - 13:56

    dabbes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dann sollte es doch auch sinnigerweise recht einfach für Microsoft sein,
    > welche Unternehmen mehr Lizenzen verwenden, als sie eigentlich haben, oder
    > ?

    Nein. Man kauft als Firma eine Menge X an Lizenzen sowie die nötige Menge an CAL's für alle möglichen Microsoft-Produkte über Lizenzvertriebspartner oder sonstwo, dadurch hat die Firma aber nicht die Beschränkung mehr zu installieren / zu nutzen, als sie gekauft hat. Ich kann 80 Sharepoint-CAL's haben, aber 100 Mitarbeitern Zugriff auf meinen Sharepoint geben.
    Microsoft besteht also auf ihr Recht, dass man ihnen durch den Kauf ihrer Produkte eingewilligt hat, die eingesetzt Menge mit der gekauften Menge zu vergleichen.

  6. Re: Sind das alles MS-Partner....?

    Autor: Phreeze 04.02.15 - 15:06

    BenediktRau schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > dabbes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Dann sollte es doch auch sinnigerweise recht einfach für Microsoft sein,
    > > welche Unternehmen mehr Lizenzen verwenden, als sie eigentlich haben,
    > oder
    > > ?
    >
    > Nein. Man kauft als Firma eine Menge X an Lizenzen sowie die nötige Menge
    > an CAL's für alle möglichen Microsoft-Produkte über Lizenzvertriebspartner
    > oder sonstwo, dadurch hat die Firma aber nicht die Beschränkung mehr zu
    > installieren / zu nutzen, als sie gekauft hat. Ich kann 80 Sharepoint-CAL's
    > haben, aber 100 Mitarbeitern Zugriff auf meinen Sharepoint geben.
    > Microsoft besteht also auf ihr Recht, dass man ihnen durch den Kauf ihrer
    > Produkte eingewilligt hat, die eingesetzt Menge mit der gekauften Menge zu
    > vergleichen.

    das gleiche macht übrgiens auch McAfee und andere Firmen. Da wird nen Roundup pro Jahr gemacht und der Vertrag angepasst.
    Bei MS ist's einfacher wenn man die 5000er Lizenz hat, da ist alles drin ^^ (ausser Visio und so Kleinkram)

  7. Re: Sind das alles MS-Partner....?

    Autor: BenediktRau 04.02.15 - 15:27

    Phreeze schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das gleiche macht übrgiens auch McAfee und andere Firmen. Da wird nen
    > Roundup pro Jahr gemacht und der Vertrag angepasst.
    > Bei MS ist's einfacher wenn man die 5000er Lizenz hat, da ist alles drin ^^
    > (ausser Visio und so Kleinkram)

    Hier wurden Mittelständige Unternehmen angeschrieben, für die wenigsten lohnt sich da eine 5000er Lizenz. Die kaufen bei ner Migration 80 CAL's für alle Systeme, wachsen dann in den nächsten Jahren auf vllt. 100 Mitarbeiter ohne was nachzulizensieren und da sieht Microsoft eben noch Gewinnoptimierungsmöglichkeiten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner Digital Sales für die Abteilung Kundenprozesse, -anwendungen & -daten (m/w/d)
    Allianz Deutschland AG, München, Unterföhring
  2. Datenbankentwickler DB2 (m/w/d)
    ivv GmbH, Hannover
  3. Controllerin / Controller (m/w/d), Referat Finanzcontrolling und Risikomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  4. Sachbearbeitung (m/w/d) im Referat 8506 "Dienstleistungszentren Ländlicher Raum, Berufsbildung und Beratung Agrar- und Hauswirtschaft"
    Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. No Man's Sky für 14,99€, Going Medieval für 10,99€)
  2. (u. a. 505 Games Promo (u. a. Assetto Corsa für 3,99€, Assetto Corsa Competizione für 13...
  3. mit 119,99€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. 191,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de