1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wirtschaft: Warum China…

Repressalien

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Repressalien

    Autor: Leviosa 27.10.21 - 12:36

    Da hätte man gleich zu Anfang auch noch rein schreiben können wenn man das Pech hat ein Uyghur zu sein das man als Sklave gehalten wird oder als Organspender enden kann wenn man gegen die CCP ist.

  2. Re: Repressalien

    Autor: pellwurst 27.10.21 - 13:10

    Das war nicht das Thema des Artikels.

  3. Re: Repressalien

    Autor: Leviosa 27.10.21 - 13:57

    pellwurst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war nicht das Thema des Artikels.


    Das gehört in jeden China Artikel. Haben immer noch zuviele irgend ein utopisches vorbild in china.

  4. Re: Repressalien

    Autor: Mafjol 27.10.21 - 14:31

    Leviosa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pellwurst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das war nicht das Thema des Artikels.
    >
    > Das gehört in jeden China Artikel. Haben immer noch zuviele irgend ein
    > utopisches vorbild in china.

    Und bei uns. ?? Wir lassen doch auch Leute und Kinder ersaufen, spionieren mit Pegasus, fördern Kriege....

  5. Re: Repressalien

    Autor: Leviosa 27.10.21 - 14:48

    Mafjol schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leviosa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pellwurst schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das war nicht das Thema des Artikels.
    > >
    > >
    > > Das gehört in jeden China Artikel. Haben immer noch zuviele irgend ein
    > > utopisches vorbild in china.
    >
    > Und bei uns. ?? Wir lassen doch auch Leute und Kinder ersaufen, spionieren
    > mit Pegasus, fördern Kriege....

    Ich hab nicht so den Eindruck das die meisten Deutschen ein sehr gutes Bild von Deutschland haben gerade weil sie sowas wissen. Und ausserdem finde ich da ist noch ein kleiner Unterschied zwischen Leuten die sich willentlich in Gefahr begeben für ein besseres Leben gegenüber Leuten die aus ihrer Heimat verschleppt werden und als Sklaven gehalten werden. Aber das ist nur meine Meinung ich halte grundsätzlich Sklaverei etwas schlimmer als den Tod aber das sieht bestimmt nicht jeder so.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.10.21 14:49 durch Leviosa.

  6. Re: Repressalien

    Autor: chefin 27.10.21 - 16:00

    Leviosa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > pellwurst schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Das war nicht das Thema des Artikels.
    >
    > Das gehört in jeden China Artikel. Haben immer noch zuviele irgend ein
    > utopisches vorbild in china.

    Bist du nicht auch der, der meint Stasi wäre Vergangenheit und heute nicht mehr relevant?

  7. Re: Repressalien

    Autor: Leviosa 27.10.21 - 16:25

    chefin schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Leviosa schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > pellwurst schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Das war nicht das Thema des Artikels.
    > >
    > >
    > > Das gehört in jeden China Artikel. Haben immer noch zuviele irgend ein
    > > utopisches vorbild in china.
    >
    > Bist du nicht auch der, der meint Stasi wäre Vergangenheit und heute nicht
    > mehr relevant?

    Ne da musste mich verwechseln, alle mit ner Stasi Vergangenheit haben nix ins Verantwortsvollen Rollen zu suchen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ADAS R&D Director (m/w/d)
    Valeo Schalter und Sensoren, Bietigheim-Bissingen
  2. Junior Softwareentwickler Java (w/m/x)
    über grinnberg GmbH, Raum Frankfurt am Main
  3. Softwareentwickler (m/w/d) C# / .NET
    Alarm IT Factory GmbH, Stuttgart
  4. Referent (m/w/d) für die Digitale Transformation im Bereich der Staatsbauverwaltung
    Bayerisches Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr, München, Augsburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Men of War Collector's Pack für 6,99€, Deliver Us To The Moon für 11,99€)
  2. 128,07€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. (u.a. iRobot Roomba i3 WLAN für 289,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Survnet: RKI will Corona-Meldesoftware verbessern
    Survnet
    RKI will Corona-Meldesoftware verbessern

    Die Software, mit der die Corona-Fallzahlen übertragen werden, sei teilweise unbenutzbar, kritisieren die Gesundheitsämter. Das RKI will nun nachbessern.

  2. Streaming: Disney+ und die fehlenden Tonspuren bei Star Wars
    Streaming
    Disney+ und die fehlenden Tonspuren bei Star Wars

    Kleine Star-Wars-Fans werden bei Disney+ gerne mal hinters Licht geführt: Es ist frustrierend, wenn erst beim Anschauen klar wird, dass der Serie eine deutsche Tonspur fehlt.

  3. Minderungsrecht: Weiter kein echter Anspruch bei zu niedriger Datenrate
    Minderungsrecht
    Weiter kein echter Anspruch bei zu niedriger Datenrate

    Wer seinem Provider mit 30 Messungen nachweist, dass die Datenrate viel zu niedrig ist, kann dennoch mit ein paar Euro abgespeist werden.


  1. 15:10

  2. 15:03

  3. 14:55

  4. 14:39

  5. 14:24

  6. 13:51

  7. 13:35

  8. 13:20