1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wirtschaftsstreit: US-Regierung…

Und der werte Herr hat auch Beweise für die Behauptungen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und der werte Herr hat auch Beweise für die Behauptungen?

    Autor: divStar 06.08.20 - 11:52

    Wäre doch lächerlich wenn man nur Stuss von sich geben würde und für die Behauptungen bzgl. der Computerviren z.B. keine Beweise vorweisen könnte? Dass Daten abgeschrôpft werden, ist doch nichts neues... und dass auch über diverse Werbenetzwerke Viren / Malware verbreitet wurde - auch nicht.

    Ich habe das Gefühl, dass man etwas nicht beweisbares behauptet und dann einfach machen will. Aber gut... es werden für China schwere Jahre werden - aber sie werden die USA technologisch einholen und diese damit in die Bedeutungslosigkeit stürzen, denn in China - Vormacht in Asien - gibt es über eine Milliarde potentieller Kunden und Herstellung wird ja traditionell in China durchgeführt. Also muss nur noch die Software passen.

    Ja - China ist politisch ein Unrechtsregime. Die USA sind davon nicht weit entfernt und mir persönlich ist es egal wer von beiden meine Daten erhält - allemal besser als die EU. Schön wäre es Herr über die eigenen Daten zu sein, aber der Zug ist längst abgefahren.

    Ich bin mal gespannt wie dieser Wirtschaftskrieg ausgeht.

  2. Ist die gleiche vertrauenswürdige Quelle wie bei den WMD bei Saddam (kwt)

    Autor: forenuser 06.08.20 - 13:00

    kwt./

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  3. Re: Und der werte Herr hat auch Beweise für die Behauptungen?

    Autor: narfomat 06.08.20 - 13:39

    >Ja - China ist politisch ein Unrechtsregime. Die USA sind davon nicht weit entfernt
    dude! bilde dich mal politisch bevor du so einen blödsinn erzählst! echt jetzt!
    zwischen dem polischen und gesellschaftspolitischen system in china und dem in den USA liegen WELTEN!!

  4. Re: Und der werte Herr hat auch Beweise für die Behauptungen?

    Autor: ChMu 06.08.20 - 14:56

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > >Ja - China ist politisch ein Unrechtsregime. Die USA sind davon nicht weit
    > entfernt
    > dude! bilde dich mal politisch bevor du so einen blödsinn erzählst! echt
    > jetzt!
    > zwischen dem polischen und gesellschaftspolitischen system in china und dem
    > in den USA liegen WELTEN!!

    Really? Wie lange warst Du in den USA und wie lange in China? Siehst Du die USA aus chinesischer Sicht oder aus USA/Westen generell? Siehst Du China aus chinesischer Sicht oder aus USA/Westen Sicht? Hast Du mal die Daten verglichen? Und die Philosophy.
    Nein, beide nehmen sich sehr wenig.

  5. Re: Und der werte Herr hat auch Beweise für die Behauptungen?

    Autor: TplusA 06.08.20 - 21:46

    narfomat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zwischen dem polischen und gesellschaftspolitischen system in china und dem
    > in den USA liegen WELTEN!!

    Als ob eine USA besser ist als China. Im Vergleich zu China sind viele EU-Länder von den USA abhängig. So können US-Behörden Druck ausüben und am Ende kuscht die EU wieder. Sieht man jetzt an einer Nord Stream 2 wie eine USA Druck auf EU-Länder ausübt um ihr eigenes Gas zu verkaufen. Privacy-Shield wurde gekippt, war für EU-Bürger praktisch wertlos. Snowden gibt niemand Asyl, kein westliches Land möchte es sich mit den USA verscherzen. Frau Merkel wird abgehört, heee macht man nicht unter Partnern, aber alles gut, weitermachen. US-Behörden lachen wie einfach sich eine EU über den Tisch ziehen lässt und wissen immer, fangen sie zu zicken an führen wie neue Sanktionen ein.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 06.08.20 21:50 durch TplusA.

  6. Re: Und der werte Herr hat auch Beweise für die Behauptungen?

    Autor: emdotjay 06.08.20 - 22:36

    TplusA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > narfomat schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > zwischen dem polischen und gesellschaftspolitischen system in china und
    > dem
    > > in den USA liegen WELTEN!!
    >
    > Als ob eine USA besser ist als China. Im Vergleich zu China sind viele
    > EU-Länder von den USA abhängig. So können US-Behörden Druck ausüben und am
    > Ende kuscht die EU wieder. Sieht man jetzt an einer Nord Stream 2 wie eine
    > USA Druck auf EU-Länder ausübt um ihr eigenes Gas zu verkaufen.
    > Privacy-Shield wurde gekippt, war für EU-Bürger praktisch wertlos. Snowden
    > gibt niemand Asyl, kein westliches Land möchte es sich mit den USA
    > verscherzen. Frau Merkel wird abgehört, heee macht man nicht unter
    > Partnern, aber alles gut, weitermachen. US-Behörden lachen wie einfach sich
    > eine EU über den Tisch ziehen lässt und wissen immer, fangen sie zu zicken
    > an führen wie neue Sanktionen ein.

    +1
    kwK.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. RAIDBOXES GmbH, Münster oder remote
  2. Börse Stuttgart GmbH, Stuttgart
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Hagen, Köln
  4. Universität Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme