1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube: Google lässt…

Mal die Ruhe bewahren....

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mal die Ruhe bewahren....

    Autor: Ralph Hoffmann 15.09.12 - 12:24

    täte den Menschen im allgemeinen gut.

    Auch wenn das Video einen Heiligen einer Regligion durch den Kakau zieht, ist dies kein Zeichen, dass der Islam in der Welt nicht gewünscht ist und auf diesem Weg "bekämpft" wird.

    Der Umgang der Menschen bei Erscheinen des Films "Das Leben des Brian" ein anderer, überlegter. Da ist keine britische Botschaft von Anhängern der betroffenen Religion angegriffen worden, sind keine Menschen umgebracht worden.

    Also: Get back to serenity...raucht von mir aus eine Tüte Gras....aber haltet endlich mal den Ball flach. Gelassen mit solchen Sachen umgehen zeigt Größe. Das Brandschatzen und Morden zeugt nur von einer sehr beschränkten Weltsicht und gleicht eher dem wütenden Füßestampfen eines Kleinkindes, das nicht bekommt, was es will.

    Gruß
    Ralph

  2. Re: Mal die Ruhe bewahren....

    Autor: cry88 15.09.12 - 12:46

    Ralph Hoffmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also: Get back to serenity...raucht von mir aus eine Tüte Gras....aber
    > haltet endlich mal den Ball flach. Gelassen mit solchen Sachen umgehen
    > zeigt Größe. Das Brandschatzen und Morden zeugt nur von einer sehr
    > beschränkten Weltsicht und gleicht eher dem wütenden Füßestampfen eines
    > Kleinkindes, das nicht bekommt, was es will.

    die morde in bengasi wurden höchstwahrscheinlich nich von den protestlern begangen sondern von terroristen, die diese aufruhr genutzt haben für ihren anschlag. denn selbst in ländern wo mit harten bandagen protestiert wird kommt selten einer mit ner panzerfaust an.

  3. Re: Mal die Ruhe bewahren....

    Autor: flasherle 15.09.12 - 12:52

    Das stimmt die menschen dort unten sind irgendwie alle etwas "mittelalterlich" keine suar egt sich auf wenn budda oder gott oder jesu in irgendwlechen conics, serien oder filmen verarscht wird, aber kaum ist es mohamed rasten die leute dort aus.

  4. Re: Mal die Ruhe bewahren....

    Autor: Anonymer Nutzer 15.09.12 - 13:03

    Denkst du der mordende Mob handelt, weil er sich bekämpft fühlt? Schau dir doch mal Videos von islamischen Fanatikern an. Die sind allen erstens der Meinung, dass jeder Ungläubige kein Recht zu Leben hat und minderwertig ist. Deshalb haben sie keinerlei Achtung vor der Freiheit und Rechten anderer, sobald irgendjemand den heiligen Gral ihres Selbstwertgefühls durch den Kakau zieht ...

  5. Re: Mal die Ruhe bewahren....

    Autor: Chemo 15.09.12 - 13:17

    flasherle schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das stimmt die menschen dort unten sind irgendwie alle etwas
    > "mittelalterlich" keine suar egt sich auf wenn budda oder gott oder jesu in
    > irgendwlechen conics, serien oder filmen verarscht wird, aber kaum ist es
    > mohamed rasten die leute dort aus.


    die sind dank mangelnder Bildung halt etwas rückständig. Aber das ist ja überall so. Wie auch in Deutschland.

  6. Du hast gut reden

    Autor: miauwww 15.09.12 - 15:39

    > Auch wenn das Video einen Heiligen einer Regligion durch den Kakau zieht,
    > ist dies kein Zeichen, dass der Islam in der Welt nicht gewünscht ist und
    > auf diesem Weg "bekämpft" wird.
    >
    > Der Umgang der Menschen bei Erscheinen des Films "Das Leben des Brian" ein
    > anderer, überlegter. Da ist keine britische Botschaft von Anhängern der
    > betroffenen Religion angegriffen worden, sind keine Menschen umgebracht
    > worden.
    >
    > Also: Get back to serenity...raucht von mir aus eine Tüte Gras....aber
    > haltet endlich mal den Ball flach. Gelassen mit solchen Sachen umgehen
    > zeigt Größe. Das Brandschatzen und Morden zeugt nur von einer sehr
    > beschränkten Weltsicht und gleicht eher dem wütenden Füßestampfen eines
    > Kleinkindes, das nicht bekommt, was es will.

    Das wird die Leute dort unten nicht beruhigen. Deren beschränkte Weltsicht wird ja von einigen Aufhetzern nur ausgenutzt. Die lassen sich aufhetzen, weil sie Verlierer sind: arm, krank, ohne Perspektiven usw. Die haben nichts zu verlieren, und sind deswegen so anfällig und manipulierbar. Mit solchen Filmchen und Karikaturen, fürchte ich, wird man nur den Extremisten Futter liefern. Was ist denn diese "freie Meinungsäußerung" wert, wenn sie Tote fordert? Wer den Leuten da helfen will, sollte ihre wirtschaftliche Situaion verbessern und ihre Bildung. Aber nein, das können wir ja nicht, da müssten wir ja zurückstecken ... :|



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.09.12 15:40 durch miauwww.

  7. Re: Mal die Ruhe bewahren....

    Autor: altavista 15.09.12 - 15:41

    Ralph Hoffmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > täte den Menschen im allgemeinen gut.
    >
    > Auch wenn das Video einen Heiligen einer Regligion durch den Kakau zieht,
    > ist dies kein Zeichen, dass der Islam in der Welt nicht gewünscht ist und
    > auf diesem Weg "bekämpft" wird.
    >
    > Der Umgang der Menschen bei Erscheinen des Films "Das Leben des Brian" ein
    > anderer, überlegter. Da ist keine britische Botschaft von Anhängern der
    > betroffenen Religion angegriffen worden, sind keine Menschen umgebracht
    > worden.
    >
    > Also: Get back to serenity...raucht von mir aus eine Tüte Gras....aber

    sehr gute Idee
    das wuerde schon mehr als die Haelfte scheisse in der Welt beseitigen.


    > haltet endlich mal den Ball flach. Gelassen mit solchen Sachen umgehen
    > zeigt Größe. Das Brandschatzen und Morden zeugt nur von einer sehr
    > beschränkten Weltsicht und gleicht eher dem wütenden Füßestampfen eines
    > Kleinkindes, das nicht bekommt, was es will.
    >
    > Gruß
    > Ralph

  8. Re: Mal die Ruhe bewahren....

    Autor: Kugelfisch_dergln 15.09.12 - 16:42

    Ralph Hoffmann schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Brandschatzen und Morden zeugt nur von einer sehr
    > beschränkten Weltsicht und gleicht eher dem wütenden Füßestampfen eines
    > Kleinkindes, das nicht bekommt, was es will.
    Zeigt doch nur wieder wozu diese ganzen Religionen führen.
    Schwache Geister die sich an ihren Gott klammern und alle aus dem Weg räumen, die das anders sehen.

    Heute haben die Feindbilder eben keine roten Haare mehr, sondern sind in in Form von Clips auf Youtube zu finden.
    Da man die schlecht töten kann nehmen sie dann halt den Erzfeind Amerika.

    .............................................................................................................................................
    Burps. Ülps.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Leiter Entwicklung / Head of Development (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  2. Abteilungsleiter Entwicklung / Charge Controller Software (m/w/d)
    Ebee Smart Technologies GmbH, Berlin-Schöneberg
  3. Enterprise Architekt (m/w/d)
    Hays AG, München
  4. Cyber Security Experte (m/w/d)
    Ebee Smart Technologies GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Flash-Deals mit Control - Ultimate Edition für 11€, Ghostrunner für 11€, Assetto Corsa...
  2. 1.019€ (Bestpreis)
  3. (u. a. Netgear GS305 5-Port-Switch für 16,89€, Netgear Nighthawk LAX20 4G LTE- & WiFi-6-Router...
  4. Norton 360 Deluxe 5 Geräte 1 Jahr für 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NFTs: Pyramidensystem für Tech-Eliten
NFTs
Pyramidensystem für Tech-Eliten

NFTs sind das neue große Ding. Ja, sie haben Potenzial. Aber manche von ihnen sind leider nichts weiter als Netzwerk-Marketing für Tech-Eliten.
Von Evan Armstrong

  1. Nach Krypto-Betrug Kryptobörse will Squid-Game-Scammer finden
  2. Krypto-Betrug Meme-Coin-Projekt lässt 60 Millionen Dollar verschwinden
  3. Cream Finance Hacker stehlen 130 Millionen US-Dollar von Krypto-Plattform

Resident Evil - Welcome to Raccoon City: Ein holpriger Neuanfang
Resident Evil - Welcome to Raccoon City
Ein holpriger Neuanfang

Nach sechs Filmen mit Milla Jovovich wagt Constantin einen Neuanfang von Resident Evil: Er führt zurück ins Jahr 1998.
Von Peter Osteried

  1. Capcom Update korrigiert Kopierschutz von Resident Evil Village
  2. Resident Evil: Infinite Darkness Mehr ein Film als eine Serie
  3. Resident Evil 8 Village Mod manipuliert den Hut des Horrors

Ohne Google, Android oder Amazon: Der Open-Source-Großangriff
Ohne Google, Android oder Amazon
Der Open-Source-Großangriff

Smarte Geräte sollen auch ohne die Cloud von Google oder Amazon funktionieren. Huawei hat mit Oniro dafür ein ausgefeiltes Open-Source-Projekt gestartet.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

  1. Internet der Dinge Asistenten wie Alexa und Siri droht EU-Regulierung