Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zahlungsverkehr: Das Bankkonto…

Wird Zeit für "Fake Konten"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wird Zeit für "Fake Konten"

    Autor: dabbes 18.01.18 - 10:31

    die dann geschönte Kundendaten rausrücken.

  2. Re: Wird Zeit für "Fake Konten"

    Autor: Érdna Ldierk 18.01.18 - 10:40

    Tun sie nicht. Du glaubst doch nicht wirklich, dass Deinen Profilen bei Amazon, Beate Uhse, Viking Direkt o.ä. nicht innerhalb kürzester Zeit auch Dein Hauptkonto zugeordnet werden kann, oder? ;)

    Davon abgesehen: unsere Banken brauchen Kohle, leg Dir ruhig 10 Konten an und zahle die Gebühren dafür.

  3. Wer Gebühren zahlt...

    Autor: Marvin-42 18.01.18 - 11:08

    sollte dringend an seiner finanziellen Bildung arbeiten. Das tun definitiv nur Dumme oder diejenigen, die bewusst Gebühren zahlen, um zB die Sparkasse vor Ort zu erhalten.

  4. Re: Wer Gebühren zahlt...

    Autor: das_mav 18.01.18 - 11:16

    Marvin-42 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sollte dringend an seiner finanziellen Bildung arbeiten. Das tun definitiv
    > nur Dumme oder diejenigen, die bewusst Gebühren zahlen, um zB die Sparkasse
    > vor Ort zu erhalten.

    Und einen Einzahlungsautomaten und einen pers. Berater und den "Kontakt" mit Menschen und die CC Gebühren und die Handyversicherung und die Reiseversicherung und und und.

    Ich zahle meine 7,60¤ monatlich für all dieses jedenfalls gerne an meine gen.Volksbank - würde aber nicht unbedingt behaupten Dumm zu sein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UDG United Digital Group, Hamburg, Herrenberg, Karlsruhe, Ludwigsburg oder Mainz
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. DENIC eG, Frankfurt am Main
  4. MEA Service GmbH, Aichach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

  1. IO Hawk: Nachrüstset für zugelassene Elektrotretroller gezeigt
    IO Hawk
    Nachrüstset für zugelassene Elektrotretroller gezeigt

    Wenn die Bundesregierung E-Tretroller unter bestimmten Bedingungen freigibt, will IO Hawk gerüstet sein. Der Hersteller hat einen Nachrüstsatz für seinen Tretroller Sparrow gezeigt. Hübscher werden die Gefährte dadurch nicht.

  2. Musik: Spotify für Apple Watch ist extrem eingeschränkte App
    Musik
    Spotify für Apple Watch ist extrem eingeschränkte App

    Spotify ist für die Apple Watch erschienen, aber nur in rudimentärer Form. Was sich der Musikstreamingdienst dabei gedacht hat, ist unklar. Gegen Apple Music auf der Apple Watch kommt die App nicht an.

  3. Google Chrome Labs: Browser-Optimierungstool Squoosh macht Bilder klein
    Google Chrome Labs
    Browser-Optimierungstool Squoosh macht Bilder klein

    Google hat mit Squoosh ein kostenloses Werkzeug entwickelt, mit dem die Wirkung unterschiedlicher Kompressionsalgorithmen und -stufen auf Bildern im Browser begutachtet werden kann.


  1. 08:03

  2. 07:36

  3. 07:19

  4. 07:00

  5. 18:41

  6. 18:03

  7. 16:47

  8. 15:06