1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zed Germany: Neue Welle von…

Schon auf golem.de gehabt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schon auf golem.de gehabt

    Autor: deobi 01.02.19 - 06:38

    Vor drei Monaten ausversehen auf eine Werbung bei der mobilen Version von golem.de geklickt. Plötzlich bin ich auf einer softcore Pornoseite gelandet. Gewundert wie ich hier gelandet bin und Tab geschlossen.
    Zufällig paar Minuten später die Vodafone App geöffnet und da standen plötzlich 5 Euro zusätzliche Verbindungskosten. Vodafone Support angeschrieben, die haben löblicherweise sofort die 5 Euro erstattet und die Drittanbietersperre eingerichtet.

  2. Re: Schon auf golem.de gehabt

    Autor: gunterkoenigsmann 01.02.19 - 07:59

    O2 hat mich in derselben Situation gebetrn, die Zahlung per SMS zu bestätigen.

    Dafür fragt der Firefox mich auf heise.de und golem.de regelmäßig, ob ich ihm erlauben soll, Audiodaten aufzunehmen. Würde gerne wissen, ob es eine Möglichkeit gibt, den Grund zu debuggen: AddOns habe ich nicht installiert.

  3. Re: Schon auf golem.de gehabt

    Autor: sme (Golem.de) 01.02.19 - 18:33

    Hallo,

    so ein spezieller Fall betrügerischer Werbung ist uns bisher nicht bekannt. Gerne immer sofort bei uns melden, denn so etwas darf bei uns natürlich nicht auf der Seite erscheinen. Ich würde dem gerne nachgehen, aber nach drei Monaten wird das nicht mehr zu überprüfen sein.

    Steffi Metzler (Golem.de)

  4. Re: Schon auf golem.de gehabt

    Autor: gunterkoenigsmann 02.02.19 - 10:00

    Kann das standortbezogen sein? In Erlangen und Langensendelbach bekomm ich diese Anfragen nie. In Nürnberg letzte Woche bei vielleicht jedem 10. Artikel und nur auf dem Mobiltelefon.
    Dank HTTPS hoffe ich, dass mir keine App gefälschte Werbung unterschieben kann.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Debeka Kranken- und Lebensversicherungsverein a.G., Koblenz
  2. noris network AG, München, Aschheim (bei München), Nürnberg, Berlin (Remote-Office möglich)
  3. FAST LTA GmbH, München
  4. Haufe Group, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


    Pixel 4a im Test: Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger
    Pixel 4a im Test
    Google macht das Pixel kleiner und noch günstiger

    Google macht mit dem Pixel 4a einiges anders als beim 3a - und eine Menge richtig, unter anderem beim Preis. Im Herbst sollen eine 5G-Version und das Pixel 5 folgen.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Smartphone Google stellt das Pixel 4 ein
    2. Android Googles Dateimanager erlaubt PIN-geschützten Ordner
    3. Google Internes Dokument weist auf faltbares Pixel hin

    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
    Der bessere Ultrabook-i7

    Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
    2. Ryzen Pro 4750G/4650G im Test Die mit Abstand besten Desktop-APUs
    3. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott