Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zitis: Bundeshacker im Verzug

Anforderungen vs. Bezahlung + Standort

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Anforderungen vs. Bezahlung + Standort

    Autor: quark2017 01.09.17 - 03:11

    Ich bin mir immer noch nicht sicher, ob die Standort- und Besoldungsentscheidungen gewollt oder unglaublich naiv waren.

    Daher für alle Interessierten, hier mal eine Zusammenfassung. Danach kann ja Jeder selbst überlegen, ob Zitis seine 400 Fachkräfte in der geforderten Qualität bekommt oder ob man selbst für Zitis arbeiten wollen würde.

    Ich stelle die BESTverdienstmöglichkeiten bei Zitis den Anforderungen, Arbeitsbedingungen und den Mietpreisen gegenüber. Bedenkt, dass es noch mehr (schlechter bezahlte) Zitis-Stellen mit ebenfalls hohen Anforderungen gibt.

    ########### Beispiel ###########
    === Beispiel - Anforderungen (gekürzt), u.a.
    - Berufserfahrung in Kryptoanalyse und Reverse Engineering
    - FUNDIERTE Kenntnisse von 2 OS (aus Linux/Android, Windows, MacOS/iOS)*
    - FUNDIERTE Kenntnisse in Assembler und C/C++
    - FUNDIERTE Kenntnisse moderner Kryptoverfahren und möglicher Angriffsvektoren
    -> zum Vergleich, was man alternativ für das selbe Geld Können müsste, wenn man bei der Stadt München angestellt wäre: https://goo.gl/W4YSjE

    === Beispiel - Bezahlung (im optimistischsten Fall: TVöD 12, Stufe 3**):
    - Einstiegsgehalt (netto): 2368.83 EUR
    - Endgehalt (12 JAHRE nach Einstellung) (netto): 2949.05 EUR
    - Ortszulagen o.ä. gibt es NICHT***

    Als Beamter würde man ca. 700 EUR mehr netto (abzügl. Krankenvers.) raus haben. Aber dazu unten mehr****.

    === Arbeitsbedingungen:
    - "Behörden Start-Up": d.h. noch nicht vollständig ausgestattet (Stichwort IT). Die ersten Jahre garantiert keine Fachtätigkeit, da erst mal viele Regelungen und (Dienst-)Anweisungen geschrieben werden müssen, ohne diese darf man recht wenig machen
    - spezielle IT-Hardware "Wünsche", z.B. Analyse-Hardware, elektrotechnische Ausstattung, bekommt man gar nicht oder erst mit erheblichen Zeitaufwand und -verzug
    - eine Menge Verwaltungs-Papierkram, neben der eigentlichen Fachtätigkeit (z.B. vor und nach Dienstreisen)

    === Mietpreise im Umkreis 10km (äußere Stadtrandlage (außerhalb) Münchens):
    - 2 Zi, ab(!): ca. 1000 EUR Warmmiete für ~55m2 Whg.
    - 3 Zi, ab(!): ca. 1300 EUR Warmmiete für ~75m2 Whg

    - sofern man als Alleinverdiener lediglich die 2500 EUR netto vorzuweisen hat, ist es aber fraglich ob man überhaupt eine Wohnung (schnell) findet/bekommt.

    ########### Ende Beispiel ###########

    Mir fallen spontan mehrere Unternehmen im Raum München ein, die solche Fachkräfte ebenfalls händeringend suchen und für Einsteiger mindestens 500 EUR netto mehr im Monat zahlen würden. Für Erfahrene (wie von Zitis gefordert) sogar deutlich mehr.


    *witzig ist, dass iOS und MacOS, sowie Linux und Android zusammen geschmissen werden.
    ** Das TVöD sieht für Berufserfahrene maximal Stufe 3 zum Einstieg vor.
    *** Da Zitis eine Bundesbehörde ist, sieht der TVöD BUND bzw. BBesG keine örtlichen Zulagen vor. Ein Bundesangestellter/-Beamter im Emsland oder Mecklenburg-Vorpommern bekommt auf den Cent das gleiche Geld.
    **** theoretisch kann man dort Beamter werden. Allerdings muss man zum einen
    formale Voraussetzungen erfüllen (Alter, Gesundheit(!!!), Master-Abschluss in MINT) UND zum anderen (ganz entscheidend) müssen genehmigte, freie Beamten-Dienstposten existieren und genehmigte Haushaltsmittel für diesen Beamtenposten vorhanden sein. TVöD-Dienstposten ungleich Beamten-Dienstposten!

    Ob man also Beamter wird, entscheidet sich erst nach einigen Jahren Arbeit unter Hungerlohn.
    Falls man irgendwelche Gesundheits-Wehwehchen (a la krummer Rücken, zu stark übergewichtig oder chronische Erkrankung) hat, kann man die bessere Bezahlung sofort vergessen.
    Ebenso, falls man "nur" Bachelor oder "garnix" ist und sich die geforderten Fachkenntnisse (wie im dem Bereich eigentlich immer der Fall) außeruniversitär angeeignet hat.

    P.S.: Falls hier Jemand auf die Idee kommt, dass man mit 1500 EUR (verbleibendes Einkommen) im Monat ja auch leben kann. Ja kann man (als Kryptospezialist) machen :-)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. UDG United Digital Group, Ludwigsburg, Herrenberg, Karlsruhe, Mainz
  3. BWI GmbH, Weiden in der Oberpfalz
  4. SCISYS Media Solutions GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 4,99€
  3. (u. a. Division 2: Standard Edition, Call of Duty: Black Ops 4, Red Dead Redemption 2)
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Raspi-Tastatur und -Maus im Test: Die Basteltastatur für Bastelrechner
    Raspi-Tastatur und -Maus im Test
    Die Basteltastatur für Bastelrechner

    Für die Raspberry-Pi-Platinen gibt es eine offizielle Tastatur und Maus, passenderweise in Weiß und Rot. Im Test macht die Tastatur einen anständigen Eindruck, die Maus hingegen hat uns eher kaltgelassen. Das Keyboard ist zudem ein guter Ausgangspunkt für Bastelprojekte.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Bastelcomputer Offizielle Maus und Tastatur für den Raspberry Pi
    2. Kodi mit Raspberry Pi Pimp your Stereoanlage
    3. Betriebssystem Windows 10 on ARM kann auf Raspberry Pi 3 installiert werden

    1. Quartalsbericht: Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark
      Quartalsbericht
      Amazons Umsatz steigt nicht mehr so stark

      Amazon macht im ersten Quartal 3,6 Milliarden US-Dollar Gewinn. Doch das Umsatzwachstum fällt von 43 auf 17 Prozent.

    2. Partner-Roadmap: Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022
      Partner-Roadmap
      Intel plant 10-nm-Desktop-Chips nicht vor 2022

      Roadmaps von Dell zufolge wird Intel in den kommenden Jahren primär das Mobile-Segment mit Prozessoren im 10-nm-Verfahren bedienen. Im Desktop-Bereich müssen Comet Lake und Rocket Lake mit zehn Kernen und 14 nm gegen AMDs Ryzen 3000/4000 mit 7(+) nm antreten.

    3. Mobilfunk: Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust
      Mobilfunk
      Nokia macht wegen 5G-Sicherheitsbedenken Verlust

      Nokia kann von der US-Kampagne gegen Huawei nicht profitieren, sondern verbucht einen unerwarteten Verlust. Investitionen seien erforderlich, erklärte Konzernchef Rajeev Suri.


    1. 23:51

    2. 21:09

    3. 18:30

    4. 17:39

    5. 16:27

    6. 15:57

    7. 15:41

    8. 15:25