Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zukunft der Arbeit: Was…

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Was viele immer vergessen... 16

    thecrew | 17.09.18 12:30 01.10.18 17:06

  2. Grundeinkommen okay, aber warum bedingungslos? 7

    LRU | 18.09.18 10:27 01.10.18 12:32

  3. Doch wie soll sie finanziert werden? Und warum sollte noch jemand arbeiten, wenn er nicht muss? 9

    johnDOE123 | 17.09.18 14:18 01.10.18 10:28

  4. Wir haben bereits Grundeinkommen (Seiten: 1 2 3 4 ) 62

    PerilOS | 17.09.18 14:05 01.10.18 09:20

  5. Es ist eigentlich total banal. (Seiten: 1 2 ) 25

    quineloe | 17.09.18 14:36 01.10.18 09:01

  6. dreckige Polit-Propaganda 2

    RobZ | 29.09.18 15:01 01.10.18 08:45

  7. Jetzt noch zu teuer... 1

    tobiaseichner | 28.09.18 21:14 28.09.18 21:14

  8. für wen bedingungslos? 14

    Anonymer Nutzer | 18.09.18 13:36 20.09.18 07:50

  9. Das hört sich alles toll an 12

    Vinnie | 17.09.18 14:17 19.09.18 10:42

  10. ich habe da immer meine zweifel 8

    tunnelblick | 17.09.18 13:00 19.09.18 01:01

  11. Wenn alle 1.000 Euro mehr haben, wir alles 1.000 Euro teurer... (Seiten: 1 2 3 ) 46

    keksperte | 17.09.18 14:15 18.09.18 23:23

  12. Jobs für alle statt Grundeinkommen (Seiten: 1 2 ) 25

    DerCaveman | 17.09.18 15:31 18.09.18 22:51

  13. Ein paar Anmerkungen dazu 3

    acer66 | 17.09.18 13:23 18.09.18 22:04

  14. Geht schon mit Vermögenssteuer 18

    Dudeldumm | 17.09.18 13:38 18.09.18 21:53

  15. Re: Wir haben bereits Grundeinkommen

    PerilOS | 18.09.18 13:30 Das Thema wurde verschoben.

  16. Quantitative Lockerung für Menschen statt Banken... 2

    krawatte | 18.09.18 10:40 18.09.18 11:39

  17. Die Schenk-Oekonomie wird kommen... 1

    jude | 18.09.18 11:18 18.09.18 11:18

  18. Re: Es ist eigentlich total banal.

    a user | 18.09.18 10:27 Das Thema wurde verschoben.

  19. Würde das begrüßen (Seiten: 1 2 ) 31

    DerSchwarzseher | 17.09.18 12:10 18.09.18 09:55

  20. BGE funktioniert nur ohne Kapitalismus 2

    Onkel Ho | 18.09.18 04:04 18.09.18 08:41

  21. BGE nur im Gesamtpaket diskutieren 2

    amagol | 17.09.18 17:49 18.09.18 07:42

  22. Die Arbeit wird bleiben, aber eben nicht für Menschen 1

    HorkheimerAnders | 18.09.18 01:54 18.09.18 01:54

  23. Fern ab jeglicher Realität 11

    /mecki78 | 17.09.18 13:35 17.09.18 22:25

  24. Videotipp Inside 3

    Geistesgegenwart | 17.09.18 21:19 17.09.18 21:59

  25. Wenn man mal 2 Minuten über das Thema nachdenkt .. 4

    Anonymster Benutzer | 17.09.18 14:43 17.09.18 21:48

  26. Ungleichheit führt zu Krieg 1

    User_x | 17.09.18 19:04 17.09.18 19:04

  27. Alternative 14

    das-emu | 17.09.18 14:29 17.09.18 18:46

  28. Wer macht die Arbeit? (Seiten: 1 2 3 ) 44

    Johnny Cache | 17.09.18 14:32 17.09.18 18:39

  29. Leute, bitte! 1

    SirFartALot | 17.09.18 17:42 17.09.18 17:42

  30. Ein bedingungsloses Grundeinkommen ist unsozial... 16

    MikeMan | 17.09.18 12:14 17.09.18 17:40

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. AGCO GmbH, Marktoberdorf
  2. Schenck Process Europe GmbH, Darmstadt
  3. NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee
  4. dSPACE GmbH, Paderborn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 529€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPhone 11 im Test: Zwei Kameras beim iPhone reichen
iPhone 11 im Test
Zwei Kameras beim iPhone reichen

Das iPhone Xr war der heimliche Verkaufsschlager der letzten iPhone-Generation, mit dem iPhone 11 bekommt das Gerät nun einen Nachfolger. Im Test zeigt sich, dass Käufer auf die Kamerafunktionen der Pro-Modelle nicht verzichten müssen, uns stört auch das fehlende dritte Objektiv nicht - im Gegensatz zum Display.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tim Cook Apple-CEO verteidigt die Sperrung der Hongkong-Protestapp
  2. China Apple entfernt Hongkonger Protest-App aus App Store
  3. Smartphone Apple bietet kostenlose Reparatur für iPhone 6S an

iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57