Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politischer Sumpf
  4. Thema

Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: Nikolai 13.12.16 - 11:47

    > Damit sind auch die pizzagate Vorwürfe beschrieben und Du wirst ja nicht
    > mit zweierlei Maß messen, oder? Wäre sonst geheuchelt. ;)

    Es wurde doch geklärt das da nichts dran ist. Und gerade dieser Vorfall sollte auch Dir klar machen wie gefährlich solche Lügen sein können!

    Pizzagate:
    „Millionen haben von der unglaublichen Verschwörungstheorie mit dem Namen Pizzagate gehört. Unzählige glaubten diese wirklich. Eine Person nahm die Sache in die Hand und drang mit der Waffe in das Lokal ein, welches, wenn man den Verschwörungsheoretikern folgt, das Zentrum des Rings ist.“

  2. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: sundilsan 13.12.16 - 11:49

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach, also gab es in Wahrheit gar keine Neuauszählung in Wisconsin, oder wie
    > ist das jetzt zu verstehen...

    Es gab keine Manipulation, wie behauptet wurde. Eigentlich solltest Du das mittlerweile verstanden haben. :)

    > 1. Dir wäre es lieber, es würde ein Verdacht der Wahlmanipulation im Raum
    > stehen bleiben, als dass man durch eine Neuauszählung den Verdacht
    > widerlegt.

    Mit wäre es lieber, man würde die ganzen Millionen Dollar nicht für einen vorher schon aussichtslosen Quatsch verschwenden. Damit hätte man besser den Kindern in Syrien helfen können. :)

    > Sag mir bitte, ob ich mich in einem der Punkte geirrt haben sollte.

    Deine Beiträge sind schon ziemlich krude. Aber ich habe hier noch ein Zitat von Mahatma Ghandi für Dich, das perfekt zu Trump passt:

    „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

    :)))

  3. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: bernd71 13.12.16 - 11:49

    der_wahre_hannes schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > sundilsan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ihr Lager hat das unterstützt. Dürfen Sie gerne nachgoogeln. :)
    >
    > Also halten wir fest:
    > 1. Dir wäre es lieber, es würde ein Verdacht der Wahlmanipulation im Raum
    > stehen bleiben, als dass man durch eine Neuauszählung den Verdacht
    > widerlegt.
    > 2. Du bist dich nicht zu schade dafür, aus dem simplen Verdacht
    > ("möglicherweise gibt es Unstimmigkeiten") einen Fakt zu machen ("die Wahl
    > WURDE manipuliert"), solange du dadurch dir politisch nicht genehme
    > Menschen diffamieren kannst.
    >
    > Sag mir bitte, ob ich mich in einem der Punkte geirrt haben sollte.

    Vergiss es. Da ist keine normale Diskussion möglich. Sie halten es ja für schon undemokratisch wenn man nochmal nachzählt.
    Als US Bürger würde ich es schon begrüßen zu wissen ob da manipuliert wurde. Aber die Angst schien im Trump Lager ja groß gewesen zu sein. Man könnte sich natürlich fragen warum? ;-)

  4. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: Nikolai 13.12.16 - 11:52

    > Es gab keine Manipulation, wie behauptet wurde. Eigentlich solltest Du das
    > mittlerweile verstanden haben. :)

    Ich glaube hier gibt es jemand anderen der nichts verstanden hat!

    Es gibt einen Unterschied zwischen:

    a) Es gibt einen Verdacht dem nachgegangen werden sollte.
    b) Es war definitiv so.


    > Mit wäre es lieber, man würde die ganzen Millionen Dollar nicht für einen
    > vorher schon aussichtslosen Quatsch verschwenden. Damit hätte man besser
    > den Kindern in Syrien helfen können. :)

    Weil die Menschheit sich schon immer nur auf einen einzigen Punkt der Weltgeschichte konzentriert hat und alles andere ignoriert?

    > „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann
    > bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

    Welchen Zusammenhang siehst Du da?

  5. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: der_wahre_hannes 13.12.16 - 11:57

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der_wahre_hannes schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ach, also gab es in Wahrheit gar keine Neuauszählung in Wisconsin, oder
    > wie
    > > ist das jetzt zu verstehen...
    >
    > Es gab keine Manipulation, wie behauptet wurde. Eigentlich solltest Du das
    > mittlerweile verstanden haben. :)

    Du solltest mittlerweile verstanden haben, dass niemand behauptet hat, die Wahl sei manipuliert.

    > > 1. Dir wäre es lieber, es würde ein Verdacht der Wahlmanipulation im
    > Raum
    > > stehen bleiben, als dass man durch eine Neuauszählung den Verdacht
    > > widerlegt.
    >
    > Mit wäre es lieber, man würde die ganzen Millionen Dollar nicht für einen
    > vorher schon aussichtslosen Quatsch verschwenden. Damit hätte man besser
    > den Kindern in Syrien helfen können. :)

    Sauber vom Thema abgelenkt. Glückwunsch. Stelle ich die Frage halt nochmal, noch habe ich die Hoffnung nicht ganz aufgegeben:
    Ist es dir lieber, es steht der Verdacht der Manipulation im Raum, als dass man diesen Verdacht ausräumt?

    > Deine Beiträge sind schon ziemlich krude.

    Da diese Einschätzung von dir kommt, fasse ich die Aussage glatt mal als Kompliment auf.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.16 11:57 durch der_wahre_hannes.

  6. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: sundilsan 13.12.16 - 11:57

    Nikolai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > „Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann
    > > bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“
    >
    > Welchen Zusammenhang siehst Du da?

    Damit ist von der Kandidatur bis hin zur Präsidentschaft der Weg von Trump perfekt beschrieben. :)

    >Es wurde doch geklärt das da nichts dran ist.

    Welche unabhängige Organisation hat das einwandfrei widerlegt? (Und wir wissen beide, dass das nur eine rhetorische Frage ist. Aber wenigstens hast Du es mal versucht. ^^)

  7. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: Nikolai 13.12.16 - 12:02

    > Damit ist von der Kandidatur bis hin zur Präsidentschaft der Weg von Trump
    > perfekt beschrieben. :)

    In keiner Weise!

    > Welche unabhängige Organisation hat das einwandfrei widerlegt? (Und wir
    > wissen beide, dass das nur eine rhetorische Frage ist. Aber wenigstens hast
    > Du es mal versucht. ^^)

    Du glaubt also tatsächlich das es in den USA niemanden interessiert wenn Kinder missbraucht werden? Ist es das was Du sagen wolltest? Meinst Du nicht auch das ein solcher Vorwurf nicht mal von einem Polizisten überprüft wurde? Da kennst Du die USA aber nicht... die Behauptung war jedoch so eindeutig unsinnig das natürlich keine offiziellen Ermittlungen aufgenommen wurden. So wie das hier auch der Fall wäre!

  8. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: zenker_bln 13.12.16 - 12:05

    david_rieger schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > twitter.com

    du meinst ehrlich, das ich herrn trump noch was glaube, was er selber bei twitter postet?
    okay, er hat dann diese aussage bei twitter gemacht, aber bei dem stuss, den er vorher selber schon geschrieben hat, der nachweislich falsch war, ist trump selber keine quellenangabe mehr!

  9. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: Anonymer Nutzer 13.12.16 - 12:15

    > du meinst ehrlich, das ich herrn trump noch was glaube, was er selber bei
    > twitter postet?
    > okay, er hat dann diese aussage bei twitter gemacht, aber bei dem stuss,
    > den er vorher selber schon geschrieben hat, der nachweislich falsch war,
    > ist trump selber keine quellenangabe mehr!

    Du wolltest eine Quelle zu dem Trump-Zitat, ich habe Dir die Quelle zu dem Trump-Zitat geliefert.

    Was spielt es für eine Rolle, welchen Mist der Mann da verzapft und ob er es überhaupt selbst ist oder einer aus seinem Stab? Es steht sein Name dran also kommt das Zitat von ihm. Fertig.

  10. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: zenker_bln 13.12.16 - 12:38

    mir ging es nicht um trumps aussage, sondern um die info mit den mehrstimmen nach der neuauszählung.

  11. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: sundilsan 13.12.16 - 12:49

    zenker_bln schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > mir ging es nicht um trumps aussage, sondern um die info mit den
    > mehrstimmen nach der neuauszählung.

    Diese Infos findest Du sogar in den Mainstreammedien. Musst Du einfach mal lesen. ^^
    Hier auf die schnelle 3 Links von Welt, Spiegel und Zeit online:

    https://www.welt.de/politik/ausland/article160239302/Trump-reagiert-auf-Sieg-in-Wisconsin-mit-Seitenhieb.html
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/usa-donald-trump-bleibt-sieger-in-wisconsin-a-1125621.html
    http://www.zeit.de/video/2016-12/5245554029001/usa-trump-bleibt-wahlsieger-in-wisconsin


    Ich freue mich Dir geholfen zu haben und kann mir ein Lachen nicht verkneifen. :))



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 13.12.16 12:51 durch sundilsan.

  12. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: Muhaha 13.12.16 - 13:07

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Diese Infos findest Du sogar in den Mainstreammedien. Musst Du einfach mal
    > lesen. ^^

    Ja, aber ... wie soll man denn solche nicht unterdrücken Infos in den Mainstreammedien finden, wenn man die Meinastreammedien wegen ihrer Unterdrückung unliebsamer Information doch gar nicht mehr liest? :)

  13. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: zenker_bln 13.12.16 - 13:14

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich freue mich Dir geholfen zu haben und kann mir ein Lachen nicht
    > verkneifen. :))

    danke, erst mal!
    ich komme nicht grundsätzlich dazu die "leitmedien" zu lesen, wenn ich auf arbeit bin ;-)
    da ist für ein schnelles suchfreies nachgucken eine quelle schon ganz hilfreich!.
    und es freut mich, das du ein lustiger mensch bist und dir das lach nicht verkneifst.
    denn ein tag ohne lachen ist ein verlorener tag!

  14. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: grslbr 13.12.16 - 13:30

    Ich gebe es zu: ich war's. Wahl manipuliert und JFK erschossen. Sry.

    Nobody belongs anywhere, nobody exists on purpose,
    everybody's going to die. Come watch TV?

  15. Re: Apropos Fake News.. von wegen die Wahl in den USA wurde manipuliert..

    Autor: Komischer_Phreak 13.12.16 - 14:02

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Welche unabhängige Organisation hat das einwandfrei widerlegt? (Und wir
    > wissen beide, dass das nur eine rhetorische Frage ist. Aber wenigstens hast
    > Du es mal versucht. ^^)


    Du hast eine verdrehte Vorstellung. Belegen müssen diejenigen, die Anhänger einer These sind. Wer behauptet, das in einem Gebäude ohne Kellerräume im Keller Dinge geschehen, scheitert am Offensichtlichen.

    Da es nicht einen einzigen Beleg gibt, scheitert das ganze an dem, an dem die meisten VTs scheitern: Simplen Belegen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Paderborn, Paderborn
  2. Proximity Technology GmbH, Hamburg
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 114,99€ (Release am 5. Dezember)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33