Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politischer Sumpf

Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: Anarcho_Kommunist 09.01.13 - 14:33

    So, jetzt stellt euch mal vor es gibt 3D Drucker die automatisch alles drucken können. Vom Motor bis zur Karosserie. D.h man braucht in den Fabriken von ein par wenigen Ingenieuren abgesehen kein Personal mehr.

    Sind die Autos und LKW dann fertig werden sie in Zukunft über eine Künstliche Intelligenz verfügen (So wie das Google Auto) und selbständig ohne Fahrer fahren können. Dann brauchen auch die Taxi und LKW Firmen kein Personal mehr.

    D.h wir werden es mit einer technischen Massenarbeitslosigkeit zu tun bekommen. Steigt die Arbeitslosigkeit sinkt auch der Konsum und die Industrie bekommt ihre Ware nicht mehr verkauft => Weltwirtschaftskrise.

    D.h brauchen wir das Bedingungslose Grundeinkommen um den Arbeitslosen ein Leben in Wohlstand und Freiheit zu garantieren und die Kaufkraft aufrecht zu erhalten die benötigt wird um die Wirtschaft am Laufen zu halten.

    Bisher hat das nur die Piratenpartei erkannt, die anderen Parteien haben das noch nicht im Programm !

    https://wiki.piratenpartei.de/wiki/images/7/7c/Piratebanner3.png
    http://www.piratenpartei.de
    "Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist Stärke"

  2. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: IngTroll 09.01.13 - 14:46

    ymmd

  3. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: skoda_air 09.01.13 - 14:59

    gibts doch schon - heisst harz4 - dann koennen alle schoen in die roehre gucken - den ganzen tag

  4. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: Anarcho_Kommunist 09.01.13 - 15:06

    Hartz4 ist nicht bedingungslos, überbürrokratisiert und nicht ausreichend für die Hochtechnologiegesellschaft der Zukunft !

  5. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: 3Dblubb 09.01.13 - 15:19

    Ok, gehen wir mal davon aus, dass 3D Drucker und andere Maschinen einfachere Arbeiten ersetzen können. Gehen wir dann weiter davon aus, dass dies grosse Teile der Gesellschaft in die Arbeitslosigkeit treibt. Wenn jetzt aber grosse Teile der Gesellschaft Arbeitslos sind, und sie ein bedingungsloses Grundeinkommen wollen, dass Ihnen ein Leben im Wohlstand! verschafft, dann tauchen bei mir sofort zwei grosse Fragezeichen auf. Erstens: Wer soll denn das finanzieren?, da ja grosse Teile der Gesellschaft nicht am "finanzieren" teilhaben. Und meine zweite Frage zielt eben wieder in die Richtung der ersten Frage: Wenn dir ein Leben im Wohlstand garantiert ist, warum dann noch arbeiten --> Wieder weniger arbeitende Menschen, die das Grundeinkommen finanzieren. Wieso soll sich dann überhaupt noch jemand ein fünf-jähriges Studium antun, wenn er sowieso fürs Freizeit nehmen bezahlt werden würde?

    Dann sehe ich da noch ein weiteres Problem und zwar beim Wohlstand:

    Zitat Wikipedia:
    Wohlstand (auch Wohl, Wohlergehen) ist ein positiver Zustand, der individuell unterschiedlich wahrgenommen wird. Wohlstand setzt sich aus immateriellem und materiellem Wohlstand (siehe auch Lebensstandard) zusammen. Der Lebensstandard ist leichter zu messen. Umgangssprachlich ist mit Wohlstand gemeint, dass jemand mehr Geld als normal zur Verfügung hat bzw. dass es ihm in materieller Hinsicht an nichts mangelt.

    Lassen wir jetzt mal den immatriellen Wohlstand beiseite:
    Wenn jetzt aber alle mehr Geld als "normal" zur Verfügung haben, verschiebt sich doch das normal zum Wohlstand und es gibt wieder Reichere, die im Wohlstand leben und solche, die halt ein "normales" Einkommen haben.(Und ja, Arbeitslose wären dann wieder beim "normalen" Einkommen, da niemand arbeiten gehen würde, wenn er so ein geringeres Einkommen hätte.)

    (Bitte verzeiht allfällige Fehler betreffend Rechtschreibung)

  6. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: Anarcho_Kommunist 09.01.13 - 15:39

    Lies dir mal durch was Frank Rieger vom Chaos Computer Club zu dem Thema geschrieben hat.

    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/automatisierungsdividende-fuer-alle-roboter-muessen-unsere-rente-sichern-11754772.html

    Die Finanzierung ist schon jetzt möglich. Laut Schäuble geben wir schon jetzt 12.100 Euro im Jahr pro person für Sozialausgaben aus. D.h da liese sich einiges in ein Grundeinkommen umschichten. Dann noch die 163 Milliarden pro Jahr für Wirtschaftssubventionen, Bankenrettungen usw usw. Wenn man das sinvoll umschichten würde wäre die Negative Einkommenssteuer nach Milton Friedman schon lange finanziert.

  7. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: IngTroll 10.01.13 - 10:27

    Leute leute,
    DON'T FEED THE XXXXX! (@Golem: ist diese Zensur okay? ;) )
    Im Wahljahr, und vor allem im aktuellen Umfragetief muss die Piratenpartei
    mal wieder polemisch werden.
    Muss sagen, dass mir die Piratenpartei echt voll leid tut: bis letzten
    Jahres war sie für mich eine echte Wahlalternative, hat sich dann aber
    völlig ins Abseits manövriert.

  8. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: SozialRevolutzer 28.01.13 - 11:23

    Zur Piratenpartei gibt es hier viel zu sagen. Nur soviel: die Partei SAG hat bereits in einer PM vom 12.06.2011 allen Parteien, Initiativen etc. angeboten die gesellschaftlichen Probleme durch gemeinsames Realisierungsziel "Einführung eines bGE" zur BTW2013 anzugehen. Wichtig erscheint lediglich das Thema! Und da steht das bGE zwar im Wahlprogramm der Bundespiraten aber es gibt Landespiraten die dies öffentlich in ihren Landeswahlprogrammen ablehnen. Schaut einfach bei der letzten Landtagswahl und Ihr wisst weshalb die Piraten dort kenterten.
    Zum bGE muss gesagt werden, daß zur Realisierbarkeit und gesellschaftlichen Auswirkungen eines bGE bereits ab den 1960er Jahren in den verschiedensten Ländern (u.a. der USA) mehr positive als negative Studienergebnisse gesammelt werden konnten.
    Als jüngstes Beispiel sei das Bürgervotum der Schweiz angeführt, welches wohl im Oktober erfolgreich dort zu einer Volksabstimmung führen wird!
    parteiliche Grüße

  9. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: Dantereus 28.05.13 - 22:21

    unfassbar dämlcih, ohja

  10. Re: Bedingungsloses Grundeinkommen Weltweit für alle !!!

    Autor: golam 02.07.14 - 11:48

    Lieber Grundversorgung und nicht Einkommen.

    Soll heißen. Schulen endlich Kostenlos für Kinder. Was zum Teufel steckt dahinter das man Bücher und Lehrmittel bezahlen soll.
    Wäre da eine bessere organisation nicht mal angebracht?
    Jedes Jahr Milliarden Neuausgaben für Familien.
    Mittagessen gehört in ABSOLUT JEDE Schule für Kinder frei zur Verfügung.
    Buss/Bahnfahrtkosten ebenfalls.

    Wasserversorgung einem Limit setzen und nur was darüber benutzt wird muss auf jeden Fall bezahlt werden.
    Auch Strom bis 1,5kW am Tag. Alles darüber muss aber bezahlt werden.
    Krankenversicherung Frei für jeden. Abgesehen von Luxusbedürfnissen - Internet am Bett, Schönheits-Op usw. ist wisst schon.

    Wieso? Bei den UNMENGEN an Steuern ist es einfach möglich.
    So muss der Staat kein Geld raus geben und eher eine Versorgung optimieren.

    Abgesehen davon Geld ist kein sicherer Wert auf den man bauen kann.
    Mal kannst du mehr damit kaufen mal weniger.
    Grundeinkommen wird früher oder später so oder so zur Inflation führen.

    GRUNDVERSORGUNG nicht Einkommen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TÜV SÜD Gruppe, München
  2. Interhyp Gruppe, München
  3. BWI GmbH, Meckenheim
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 274,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
      TLS-Zertifikat
      Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

      In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

    2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
      Ari 458
      Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

      Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

    3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
      Quake
      Tim Willits verlässt id Software

      Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


    1. 17:52

    2. 15:50

    3. 15:24

    4. 15:01

    5. 14:19

    6. 13:05

    7. 12:01

    8. 11:33