1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politischer Sumpf

Re: Alle sprach- und tatlos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Alle sprach- und tatlos

    Autor: Jordanland 12.11.15 - 22:16

    negecy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich bin äußerst verwirrt über das, was ich vor kurzem entdeckt habe:
    >
    > www.bundestag.de
    >
    > Wenn es dieses Gremium seit 2009 gibt und jetzt so viel Schund ans Licht
    > kommt, was um alles in der Welt hat dieses Gremium dann getan? Wozu ist es
    > überhaupt existent, es scheint ja vollkommen versagt zu haben!

    Man muss die zusammenhänge verstehen.
    Im bundestag arbeiten nur Marionetten.
    Wir sind von den USA abhängig und nie unabhängig gewesen oder auf gleicher Ebene gewürdigt.

    Unsere Medien als auch unser Politikum belügt uns seit jahren und jeder zweifler der das nicht versteht sollte sich fragen warum so viel schief läuft bezüglich Überwachung, TTIP oder andere dinge dass uns unsere Presse zum beispiel suggeriert dass Russland böse ist und kriegstreibend ist.

    Das ganze ist False Flag und kommt von Merica !

  2. Re: Alle sprach- und tatlos

    Autor: Jasmin26 12.11.15 - 22:52

    Das ist ein bisschen zu einfach !
    Das gewisse Dinge heute keine Existenzberechtigung mehr haben, vor allem Verträge die noch von Adenauer im Geheimen unterschrieben wurden, steht außer Frage .
    Die Frage ist nur, welche Deutsche Regierung beendet endlich diese Verträge, in aller Konsequenz !
    Dem BND kann man eigentlich keinen Vorwurf machen. ich geh davon aus , das die nicht auf Eigeninitiative sondern durch "Anweisung" handeln .

  3. Re: Alle sprach- und tatlos

    Autor: Jordanland 12.11.15 - 23:14

    Mag sein dass ich das ganze Thema sehr einfach beschrieben habe aber wenn dann nur um dieser unersättlichen Komplexität dieses Themas entgegenzuwirken.
    Ich bin mir durchaus bewusst dass man das eigentlich nicht alles über einen kamm scheren kann aber mittlerweile kann man keine Nachricht mehr für ernst nehmen die von diversen Presseagenturen kommen.

    Die gefahr ist zu groß mit unserer stimme dinge auszulösen die wir nicht wollen.
    Bestimmte Menschen verdienen mit Krieg und Leid und wollen uns versklaven um es primitiv auszudrücken nen goldenen käfig für uns schaffen aus dem wir nicht herauskommen.

    Wenn ich in den Medien mitbekomme dass Amerika den IS verfolgt muss ich lachen weil es ganz genau diese mächte sind die hier waffen liefern und den IS fördern statt es zu beenden.
    Die Waffenstärkste Nation bekommt es nicht hin Islamisten aufzuspüren und auszuschalten, dass ich nicht lache.
    Wer das liest ist doof ... wirklich.

    Amerikas Politikum hat auch in mehreren interviews sogar unverblümt zugegeben unser Deutschen Nation bürden aufzuerlegen um der Wirtschaft zu schaden.
    Das was mich daran nur einfach echt ärgert ist dass hier mit Menschenleben gespielt wird und das in rauen Mengen als ob es Legofiguren wären.

    Ich bin jedenfalls froh dass es noch einen Herrn Putin gibt der die ganzen betrügereien durchschaut und die Waage hält so gut er kann.

  4. Re: Alle sprach- und tatlos

    Autor: plutoniumsulfat 12.11.15 - 23:20

    Natürlich kann man ihm Vorwürfe machen. Wenn dein Chef sagt, dass du morgen jemanden überfallen sollst, war das dann auch nur eine Anweisung und du bist eigentlich unschuldig?

  5. Re: Alle sprach- und tatlos

    Autor: plutoniumsulfat 12.11.15 - 23:22

    Naja, trotz des teils übertrieben Russlandbashings würde ich jetzt nicht behaupten, dass Putin ein großer Freund von Menschenrechten ist. Die gehören nämlich ebenso zu den großen Waffenlieferanten.

    Der Knaller war doch eigentlich Gabriel, der meinte, man müsse erst mal herausfinden, warum die Flüchtlinge denn fliehen.

  6. Re: Alle sprach- und tatlos

    Autor: Jordanland 12.11.15 - 23:43

    Naja Putin hat immerhin das eigene Land aus dem Ruin gebracht und mal den reichsten der reichen die devisen gelesen das zeigt von Präsenz.
    Der kennt sich mit rechten besser aus so würde ich sagen als jeder Staatsführer Weltweit.
    Auch wenn er vielleicht schmierig rüberkommt aber das ist in gewisser weise auch schuld unserer Russlandbash medien.

    Putin kümmert sich um sein Land und er verteidigt es gegen die USA die mit der UN das Annäherungsverhältnis zu seinem Land ausser kraft setzt die UN ist auch nur auf Amerikanischem dunst gewachsen.

    Die USA bricht Friedensverträge und das immer stärker.
    Gadafi, Hussein und wie sie nicht alle hiessen sind nur durch USA zutun gefallen da sie den Amerikanischen Dollar abgelehnt haben da bot es sich an dass sie irgendwie in gewisser hinsicht dreck am stecken hatten.

    Aber wer hat das nicht, Obama ist schwul seine Frau ist ein mann und nennt sich Michael und die Kinder sind Adoptiert und er ist alles andere als die Lachende Version die wir präsentiert bekommen sondern ne Marionette die drogenabhängig war und leicht beeinflussbar ist.

    Da traue ich lieber einem noch relativ berechenbarem Herrn Putin der in alldem was er sagt nicht zögert und rumdruckst und in interviews sämtliche Journalisten die ihn immer wieder fallen stellen wollen eiskalt und glasklar stehen lässt mit absoluter gelassenheit.

    Der ganze ukraine nahostkonflikt ist ein Angriff auf Russland da die sich nun auch entschieden haben den dollar nicht mehr für ihre Ölgeschäfte zu nutzen und diese haben hier jedes recht sich zu wehren. Nur wissen wir armen bürger nicht mehr was richtig oder falsch präsentiert wird.

    Und dieses Misstrauen unserem eigenen staat gegenüber rettet uns denke ich das Leben anders als in Merica.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.11.15 23:49 durch Jordanland.

  7. Re: Alle sprach- und tatlos

    Autor: Jasmin26 12.11.15 - 23:58

    hallo was macht den ein Herr Putin anders als die USA ? Er unterstützt einen herrn Assad aktiv, führt Krieg in der Ukraine, sperrt Regime-Gegner weg b.z.w lässt sie ermorden .... als was durchschaut denn da dieser Herr !

  8. Re: Alle sprach- und tatlos

    Autor: Jordanland 13.11.15 - 00:17

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hallo was macht den ein Herr Putin anders als die USA ? Er unterstützt
    > einen herrn Assad aktiv, führt Krieg in der Ukraine, sperrt Regime-Gegner
    > weg b.z.w lässt sie ermorden .... als was durchschaut denn da dieser Herr !

    Laut welcher presse bitte ?
    Die die uns das schreibt was wir lesen wollen ?
    Laut anderer Presse wurden aufständische in der Ukraine von den USA bezahlt um terror zu schieben.

    Und Amerikanische Soldaten die es sehr wohl auf Ukrainischer Seite gibt machen auch druck und bringen panzerwagen dort in stellung.

    Russland unterstützt nur und führt keinerlei Kriege auch wenn unsere presse das so schildert ist dies schlichtweg gelogen.

    Das sind alles inszenierte dinge.
    Klar Bringt auch Russland Waffen und Männer in stellung. Wer würde das nicht tun die USA sind ja direkt nebenan in der Ukraine und wir wissen alle die USA schürt den Krieg.

    Raketenbeschuss auf Privatflugzeuge durch russen ist ebenfalls nicht bestätigt und das hat auch die Niederlande zb vollends bestätigt.

    Um welche Regimegegner geht es ?
    Es gibt einen gewissen Herrn an den ich mich erinnere der weit schlimmer als Putin war sich aber als unschuldslamm in unserer presse schmückte und sogar noch von unseren Politikern durch irgendeinen deal rausgehauen wurde da dieser unruhe gegen einen gewissen Herrn Putin stiften sollte.
    Das ist ein Oligarch gewesen und dieser nannte sich "Chodorkowski" der die Regierung Putins veruntreuen wollte bzw stürzen und die Öl und Gasvorkommen Russlands an die USA verkaufen.
    Da Herr Chordorkowski gierig war und alles versucht hat Herrn Putin wieder abzuschaffen wie fast sämtliche Oligarchen.
    Herr Putin war sogar fair genug zu sagen dass diese Leute ihre Reichtümer behalten konnten aber wer gierig ist muss halt mal irgendwann lernen.

    Wie ich schon sagte unsere Presse Lügt uns an bzw erzählt nur halbwahrheiten.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 13.11.15 00:26 durch Jordanland.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Phoenix Contact GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. Technische Universität Berlin, Berlin
  4. heroal - Johann Henkenjohann GmbH & Co. KG, Verl

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Datenleck Microsoft-Datenbank mit 250 Millionen Support-Fällen im Netz
  2. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  3. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

  1. Lightning vs. USB-C: USB-Konsortium war zu träge
    Lightning vs. USB-C
    USB-Konsortium war zu träge

    Im Streit um den offenen Standard USB-C und Apples eigenen Standard Lightning sind neue Details bekanntgeworden. Das USB-Konsortium gibt sich selbst die Schuld, nicht frühzeitig einen USB-Standard fertig gehabt zu haben, der gegen Lightning hätte bestehen können.

  2. Datenschützer kritisieren: H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben
    Datenschützer kritisieren
    H&M soll Mitarbeiter umfangreich ausspioniert haben

    Der schwedische Modehändler Hennes und Mauritz (H&M) soll Mitarbeiter in großem Stil ausspioniert haben. Die zuständige Datenschutzbehörde hat ein Bußgeldverfahren eingeleitet und bezeichnet die Datenschutzverstöße als besonders drastisch.

  3. Handyverträge: Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant
    Handyverträge
    Verkürzte Laufzeit und leichtere Kündigungen geplant

    Zwei Jahre laufende Mobilfunkverträge sollen bald der Vergangenheit angehören. Das Bundesjustizministerium hat einen Gesetzentwurf für kürzere Laufzeitverträge und bessere Kündigungsmöglichkeiten veröffentlicht. Auch Vertragsverlängerungen werden begrenzt.


  1. 11:38

  2. 10:35

  3. 10:11

  4. 13:15

  5. 12:50

  6. 11:43

  7. 19:34

  8. 16:40