1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politischer Sumpf

Re: selbst Schuld und kein Mitleid meinerseits

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: selbst Schuld und kein Mitleid meinerseits

    Autor: Anonymer Nutzer 06.04.16 - 03:46

    Leedur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nochmal - nur weil man etwas nicht will hast weder Du noch sontwer ein
    > Recht gegen Gesetze zu verstoßen.

    Ach nein? Auch wenn diese absolutes Unrech widerspiegeln? Wenn Unrecht zu Recht wird, dann wird Widerstand zur Pflicht! So sehe ich das! :) Gesetze sind Hirnfürze von Politikern und wenn diese mal gerade nen Totalaussetzer haben und Hand in Hand mit der Lobby drangsalierenden Müll aufsetzen, dann sehe ich mich sogar in der Pflicht Widerstand zu leisten.

    > Und im übrigen ist der öffentliche Rundfunk qualitativ im längen besser als
    > der Werbefinanzierte private Rundfunk.

    Kann mir echt total egal sein. Weil für mich der Rundfunk oder allgemein "vorgesetztes, vorgekautes" mediales berieseln total egal ist. Ich lasse mir nichts vorsetzen, sondern bestimme selber was ich medial schaue. Fernseh- und Radiosender sind vielleicht noch was für meine Oma im Altersheim, die guckt sich das gerne an und lässt es dudeln, aber ich verzichte liebend gerne auf den Quatsch.

    > Der Preis von 18EUR iom Monat ist für die gebotene Qualität in Summe auch
    > gerechtfertigt. Schau mal was Du bei Sky oder Kabel Deutschland oder der
    > Süddeutschen für 18EUR geboten bekommst.
    >
    > Darum zahl ich gerne meine GEZ !

    Für etwas, das man nicht will, ist nicht einmal 1cent gerechtfertigt! Dazu gehören auch Zwangsabos, für durch staatlich legitimierte Wegelagerei finanzierte Unterhaltungs Berieselung... Wenn du gerne retro bist und dir deine Medien immernoch zeitlich und inhaltlich vorbestimmen und vorsetzen lassen willst, ist das dein Problem. Dann zahl bitte auch selber für den Murks! Ich zahl ja auch nicht für Sky! Weil ich's nicht haben will! Ich buche nichts im TV oder Radio Bereich, ich gucke davon nichts und ich sehe ganz bestimmt auch nicht ein für ungewollte Berieselung zu bezahlen! -.- Wenn du diesen überteuerten Wucher Sendeturm haben willst, kümmer dich bitte selber drum und zwinge es anderen nicht auf! Medienkonsum ist Privatsache! Und genauso sollte es auch dessen Finanzierung sein!

  2. Re: selbst Schuld und kein Mitleid meinerseits

    Autor: Niaxa 06.04.16 - 07:26

    Das verstehen hier wohl die wenigsten. Wenn die ÖR so toll wären und ihrem Produkt so sehr vertrauen würden, würden sie die Zwangsabnahmen einstellen und ihr Programm verschlüsseln, denn dann dürfte Ihnen ja kein Geld entgehen. Alles Heuchler.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SD Worx GmbH, Dreieich, Leipzig, Neuss, Würzburg, Zwickau
  2. Henry Schein Services GmbH, Langen (Hessen)
  3. LÄPPLE Dienstleistungsgesellschaft mbH, Heilbronn
  4. SIZ GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Nach Gratiszeitraum 12,99€/Monat bzw. 14,99€/Monat ohne Prime - jederzeit kündbar
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Void Pro Headset für 49,99€, Transcend JetFlash 32 GB USB-Stick...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 47,99€, Sid Meier's Civilization 6 für 16,99€, The Outer...
  4. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

  1. Browser: Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking
    Browser
    Trackingschutz im Safari ermöglichte Tracking

    Ein Team von Google-Entwicklern hat herausgefunden, dass sich der intelligente Trackingschutz in Apples Safari-Browser auch selbst zum Tracking nutzen lassen kann. Daraus ergeben sich auch Probleme für Googles Chrome-Browser.

  2. Handelskrieg: Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus
    Handelskrieg
    Huawei füllt Lager für ein Jahr und baut Inlandsfabriken aus

    Huawei lässt seine Auftragshersteller neue Fabriken in China bauen und füllt die Lager, weil eine Verschärfung des US-Embargos droht. Der Schwerpunkt liegt auf Mobilfunk-Ausrüstung.

  3. ATX12VO: Intel will 2020 weiteren Netzteil-Standard etablieren
    ATX12VO
    Intel will 2020 weiteren Netzteil-Standard etablieren

    Basierend auf dem ATX12VO genannten Standard sollen in den nächsten Monaten erste PC-Systeme erscheinen, deren Netzteil nur 12 Volt ausgibt. Weitere Spannungen für SSDs muss das Mainboard erzeugen.


  1. 14:03

  2. 13:37

  3. 13:25

  4. 13:10

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:20

  8. 12:04