Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politischer Sumpf

Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

    Autor: Slomo97 01.12.14 - 12:44

    Nachdem die Amis den Vietnamkrieg verloren hatten mussten sie uns jahrelang Rambo-artigen Mist auftischen um Balsam auf ihre Verliererseelen zu schmieren. Geschichtsverdrehung ala Hollywood eben.

    Jetzt noch so ein Hollywood 2. Weltkrieg Mist den echt keiner braucht. Eine Heldengeschichte mit einem Sherman-Panzer, dass ich nicht lache.

    Fakt ist: Deutsche Tiger Panzer haben die US Sherman Tanks im Verhältnis 3:1abgeschossen.

    [den Rest hab ich mal entfernt - mal schauen, ob die golem.de Zensur das dann stehen läßt]

  2. ++

    Autor: DataOctupus 01.12.14 - 12:46

    ++

  3. Re: Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

    Autor: somedudeatwork 01.12.14 - 12:47

    Joah, aber Deutschland hat trotzdem den Krieg verloren. Was bringen schon geile Panzer wenn nur idioten drinnen sitzen?

  4. Re: Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

    Autor: Bautz 01.12.14 - 12:49

    Wobei der erste Rambo ja sogar sehr Amerika-Kritisch war (und einer der besten Filme überhaupt).

  5. Re: Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

    Autor: Slomo97 01.12.14 - 12:50

    somedudeatwork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joah, aber Deutschland hat trotzdem den Krieg verloren. Was bringen schon
    > geile Panzer wenn nur idioten drinnen sitzen?


    Die "Idioten" hatten sicherlich mehr Eier als viele der Maulhelden hier. Egal, ob sie in einem Sherman, einem Tiger oder einem T-35 saßen.

  6. Re: Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

    Autor: somedudeatwork 01.12.14 - 12:52

    Sicher, diese "Helden" würden sich auch nicht selbst zensieren ;)
    Geh du mal der Vergangenheit hinterherträumen.

  7. Re: Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

    Autor: Huetti 01.12.14 - 13:00

    Liegt vielleicht auch daran, dass Teil 1 auf dem Buch "First Blood" von David Morell basiert und die Serie erst im Teil 2 - unter Anderem von James Cameron! - zur heute bekannten Actionfilm-Reihe mit unverwüstlicher Kampfmaschine ausgebaut wurde.

  8. ++ Rambo 1 : war Kritisch! und spannend

    Autor: DataOctupus 01.12.14 - 13:01

    Rambo I : war Kritisch und spannend
    ab Rambo II wurde das ganze zur Propaganda der übelsten sch***e.
    der ober Hammer ist Rambo III (1988): Einsatz in Afghanistan . Er soll die Mudschahiddin bei ihrem Kampf gegen die Sowjetarmee unterstützen..

  9. Re: Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

    Autor: burzum 01.12.14 - 13:07

    somedudeatwork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Joah, aber Deutschland hat trotzdem den Krieg verloren. Was bringen schon
    > geile Panzer wenn nur idioten drinnen sitzen?

    Es gab eigentlich nur einen Idioten. Hätte besagter Vollidiot auf seine absolut fähigen Generäle gehört würde die Welt heute anders aussehen. Die Wehrmacht war in so ziemlich jeder Hinsicht allen anderen vorraus.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  10. Re: Um "Fury - Herz aus Stahl" ist es nicht schade

    Autor: Janquar 01.12.14 - 13:19

    Dachte es geht um einen Sony Hack und nicht um Wehrmachtglorifizierung?

    Hätte hätte Fahrradkette.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  2. TÜV SÜD Gruppe, München
  3. ifp l Personalberatung Managementdiagnostik, Raum Norddeutschland
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBCORSAIRLUYB19
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD-Monitor mit 144 Hz für 175€ statt 199,99€ im Vergleich)
  3. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  4. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

  1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
    Apollo 11
    Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

    Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

  2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
    Windows 10
    Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

    Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

  3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
    Keystone
    Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

    Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


  1. 10:00

  2. 13:00

  3. 12:30

  4. 11:57

  5. 17:52

  6. 15:50

  7. 15:24

  8. 15:01