1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politischer Sumpf
  4. Thema

Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: GrenSo 06.04.16 - 01:11

    Nanu... keine Reaktion mehr dazu... doch vor Scham im Boden versunken oder wird noch nach den vollständigen Ergebnissen der Umfrage gesucht?

  2. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: carsti 06.04.16 - 01:17

    GrenSo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ok, dann tue ich dir den Gefallen und äußere mich mal persönlich zum Thema
    > GEZ.
    > Im Grunde find ich sie ok ABER sie ist zu hoch was die Kosten betrifft,
    > wird oft falsch und verschwenderisch genutzt und viele Dinge der ÖR können
    > rationalisiert werden.
    >
    > Ändert aber nichts an der Tatsache, dass Sie mir eine Lüge unterstellten
    > und noch immer unterstellen.

    Welche Luege unterstelle ich Ihnen?

    Ich habe eine einzige Frage gefragt und die haben Sie nicht beantwortet. Was ist wenn gesichert ist, dass 80% oder gar 90% der Menschen strikt die Haushaltsabgabe und die OeR ablehnen. Wuerde das bei Ihnen zu einem Umdenken fuehren? Oder sind sie eher der Meinung, dass der Volkeswille wurscht ist?

  3. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: carsti 06.04.16 - 01:21

    GrenSo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nanu... keine Reaktion mehr dazu... doch vor Scham im Boden versunken oder
    > wird noch nach den vollständigen Ergebnissen der Umfrage gesucht?

    Was laberst du da eigentlich? Ich habe eine Quelle herangeschafft. Wenn die dir nicht gefaellt, dann bringt halt eine Quelle die das Gegenteil behauptet. Dann sehen wir weiter.

    Ich sehe mich nicht in der Bringschuld. Eher umgekehrt. Sie haben eine Quelle gefordert. Ich habe eine sehr neue Quelle geliefert und die Umfrage sieht 7 von 8 Menschen als Gegner der OeR und Haushaltsabgabe!

    Dann bringen Sie halt eine Umfrage wo 7 von 8 Menschen sich fuer die OeR aussprechen. Wie? Gibt es nicht? 4 von 8 Menschen? Auch nicht? 1 von 8 Menschen? Gibt es? Toll!

  4. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: GrenSo 06.04.16 - 09:01

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GrenSo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ok, dann tue ich dir den Gefallen und äußere mich mal persönlich zum
    > Thema
    > > GEZ.
    > > Im Grunde find ich sie ok ABER sie ist zu hoch was die Kosten betrifft,
    > > wird oft falsch und verschwenderisch genutzt und viele Dinge der ÖR
    > können
    > > rationalisiert werden.
    > >
    > > Ändert aber nichts an der Tatsache, dass Sie mir eine Lüge unterstellten
    > > und noch immer unterstellen.
    >
    > Welche Luege unterstelle ich Ihnen?

    Was die Lüge betrifft, so behaupten Sie:

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aha. Ich hab den Link am 06.04.16 00:17 gepostet und du hast am 06.04.16
    > 00:23 geantwortet. 5 Minuten spaeter...und dazwischen hast du 1 Stunde
    > gesucht. Haenderingend.
    >

    Und genau dies ist eine Falschaussage bzw. eine Lüge, denn wie ich bereits schrieb, ist der verlinkte Artikel vom Focus 2 Monate alt, mir bereits länger bekannt und wurde hier bereits zeitlich weit vor Ihnen verlinkt.
    Zu dem ist, wie auch schon vom mir geschrieben, im Artikel, welche aus exakt 4 Abschnitten besteht, nur im 1. der vier Abschnitte die von Ihnen getätigte Aussage zu finden, was zusätzlich nur eine Interpretation des Autors/Redakteurs ist. Was ich vermisse sind die Einzelergebnisse.
    Denn was dort fehlt ist z.B. die Angabe der Stichprobentechnik, die Erhebungsmethode, das Gewichtungsverfahrenr, etc. Wer sich ansatzweise mit der Thematik auskennt, der weiß warum ich daher diesen kurzen Artikel nicht wirklich anerkenne oder eben als schwache Quelle bezeichne.

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe eine einzige Frage gefragt und die haben Sie nicht beantwortet.
    > Was ist wenn gesichert ist, dass 80% oder gar 90% der Menschen strikt die
    > Haushaltsabgabe und die OeR ablehnen. Wuerde das bei Ihnen zu einem
    > Umdenken fuehren? Oder sind sie eher der Meinung, dass der Volkeswille
    > wurscht ist?

    Meine persönliche Meinung zur GEZ habe ich Ihnen ebenso mitgeteilt. Und wenn man jetzt mal den Spieß umdreht und Sie eine Umfrage machen, wer z.B. alles gegen die Mehrwertsteuer und gegen die Lohnsteuer ist, dann werden Sie ganz sicher Ergebnisse über 90% erhalten aber es wird dennoch nichts an dem derzeitigen verfahren und der Höhe geändert werden.
    Soviel dazu und ich sehe nicht ein. mich Ihnen gegenüber nur zu wiederholen.

    PS: Seit wann sind Sie und ich eigentlich auf per DU?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.04.16 09:11 durch GrenSo.

  5. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: GrenSo 06.04.16 - 09:03

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GrenSo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Nanu... keine Reaktion mehr dazu... doch vor Scham im Boden versunken
    > oder
    > > wird noch nach den vollständigen Ergebnissen der Umfrage gesucht?
    >
    > Was laberst du da eigentlich? Ich habe eine Quelle herangeschafft. Wenn die
    > dir nicht gefaellt, dann bringt halt eine Quelle die das Gegenteil
    > behauptet. Dann sehen wir weiter.
    >
    > Ich sehe mich nicht in der Bringschuld. Eher umgekehrt. Sie haben eine
    > Quelle gefordert. Ich habe eine sehr neue Quelle geliefert und die Umfrage
    > sieht 7 von 8 Menschen als Gegner der OeR und Haushaltsabgabe!
    >
    > Dann bringen Sie halt eine Umfrage wo 7 von 8 Menschen sich fuer die OeR
    > aussprechen. Wie? Gibt es nicht? 4 von 8 Menschen? Auch nicht? 1 von 8
    > Menschen? Gibt es? Toll!

    Ich verweise mal auf diese hier: https://forum.golem.de/kommentare/politik-recht/ard-zdf-frau-war-wegen-boykott-der-rundfunkgebuehren-in-haft/yeah-bananenstaat-deutschland-d/99823,4449322,4449805,read.html#msg-4449805

    Hier noch mal zum nachlesen:

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GrenSo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ok, dann tue ich dir den Gefallen und äußere mich mal persönlich zum
    > Thema
    > > GEZ.
    > > Im Grunde find ich sie ok ABER sie ist zu hoch was die Kosten betrifft,
    > > wird oft falsch und verschwenderisch genutzt und viele Dinge der ÖR
    > können
    > > rationalisiert werden.
    > >
    > > Ändert aber nichts an der Tatsache, dass Sie mir eine Lüge unterstellten
    > > und noch immer unterstellen.
    >
    > Welche Luege unterstelle ich Ihnen?

    Was die Lüge betrifft, so behaupten Sie:

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Aha. Ich hab den Link am 06.04.16 00:17 gepostet und du hast am 06.04.16
    > 00:23 geantwortet. 5 Minuten spaeter...und dazwischen hast du 1 Stunde
    > gesucht. Haenderingend.
    >

    Und genau dies ist eine Falschaussage bzw. eine Lüge, denn wie ich bereits schrieb, ist der verlinkte Artikel vom Focus 2 Monate alt, mir bereits länger bekannt und wurde hier bereits zeitlich weit vor Ihnen verlinkt.
    Zu dem ist, wie auch schon vom mir geschrieben, im Artikel, welche aus exakt 4 Abschnitten besteht, nur im 1. der vier Abschnitte die von Ihnen getätigte Aussage zu finden, was zusätzlich nur eine Interpretation des Autors/Redakteurs ist. Was ich vermisse sind die Einzelergebnisse.
    Denn was dort fehlt ist z.B. die Angabe der Stichprobentechnik, die Erhebungsmethode, das Gewichtungsverfahrenr, etc. Wer sich ansatzweise mit der Thematik auskennt, der weiß warum ich daher diesen kurzen Artikel nicht wirklich anerkenne oder eben als schwache Quelle bezeichne.

  6. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: Dino13 06.04.16 - 09:07

    Hast du den Artikel überhaupt selbst gelesen?

  7. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: GrenSo 06.04.16 - 09:13

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast du den Artikel überhaupt selbst gelesen?


    Ja habe ich und zu dem kenne aus persönlicher Erfahrung heraus ich die Gesetzeslage bezüglich Mahnverfahren und Vollstreckungsbescheide.

  8. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: Dino13 06.04.16 - 09:14

    Die Frage war an ChMu gerichtet ;)

  9. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: Brainfreeze 06.04.16 - 09:15

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GrenSo schrieb:
    >
    > > Und woher wollen Sie wissen, dass niemand dieses "Gedudel" braucht?
    > Haben
    > > Sie dazu eine Studie gemacht, eine respektive Umfrage getätigt oder
    > > zumindest beleghafte Quellen als Nachweis?
    >
    > Ja. Weiss man seit Jahren. Ist auch den Politikern kein Geheimnis. Wird
    > halt ignoriert. Hier die neuste Umfrage: www.focus.de
    >
    > Und jetzt wo du die Quelle hast? Egal??? Dachte ich mir. Weitermachen.

    Auch mich würde hier die genauen Details der Umfrage interessieren. Denn das einzige, was ich aus verschiedenen Meldungen zu der INSA-Umfrage erkennen kann, ist das Ergebnis, dass die Menschen mit der "Zwangsabgabe" unzufrieden sind und diese nicht mehr für zeitgemäss halten.
    Eine generelle Ablehnung des ÖR scheint hier nicht vorzuliegen bzw. lassen sich nicht durch diese Studie belegen. Dass wird eher in den Nebensätzen der jeweiligen Artikelautoren hineingeschrieben, die sich hierauf beziehen.

  10. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: GrenSo 06.04.16 - 09:16

    Sorry, hab der Strich zur Zuordnung falsch verfolgt. :D

  11. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: Dino13 06.04.16 - 09:19

    Kein Problem, kann im Eifer des Gefechts schon mal passieren :)

  12. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: GrenSo 06.04.16 - 09:22

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Problem, kann im Eifer des Gefechts schon mal passieren :)


    Bin eh sehr gespannt, ob von "carsti", "ChMu" und "Clarissa1986" noch bezüglich meiner Argumentationskette noch was kommt oder nicht. Ich wage es aber zu bezweifeln.

  13. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: Dino13 06.04.16 - 09:27

    Da bist du nicht alleine. Aber so ist es heute im Internet, entweder man hat recht, oder man hat recht. Wehe man muss eingestehen das man falsch liegt.

  14. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: RvdtG 06.04.16 - 09:41

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > So läuft halt auch nicht, nicht jeder hat die Muse zur Politik und das wird
    > nicht verlangt, nicht gefordert und schon garnicht vorrausgesetzt.

    Das Wesen der Demokratie setzt voraus, verlangt und fordert, dass die Bürger die Politik bestimmen.

  15. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: RvdtG 06.04.16 - 09:44

    cpt.dirk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur soviel: man braucht nicht zu denken, dass nur, weil ein Gesetz zu
    > irgendetwas erlassen wurde, dieses automatisch rechtens ist und dies dann
    > klaglos in Kauf zu nehmen. Wie oft schon wurden Gesetze allein aufgrund des
    > Widerspruchs zum Grundrecht kassiert?

    Nur dumm, dass das Bundesverfassungsgericht bereits festgestellt hat, dass die Gesetze zum Rundfunkstaatsvertrag sind mit den Grundrechten vereinbar sind.

  16. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: carsti 06.04.16 - 12:42

    GrenSo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Dino13 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kein Problem, kann im Eifer des Gefechts schon mal passieren :)
    >
    > Bin eh sehr gespannt, ob von "carsti", "ChMu" und "Clarissa1986" noch
    > bezüglich meiner Argumentationskette noch was kommt oder nicht. Ich wage es
    > aber zu bezweifeln.

    Schoen schoen...dauert ja immer ein bischen bis die GEZ ein paar Praktikanten zum Sockenpuppendienst abgeordert hat.

    Die Umfrage ist eindeutig und sagt aus was sie aussagt. Bringt halt eure eigene Umfrage, dann nehmen wir die auseinander. JEDE Umfrage kann man mit dummen Argumenten runtermachen.

    Leider ist das Ergebnis der Umfrage so eindeutig, dass es eigentlich egal ist wie sehr ihr drauf kackt. Ich denke man es deutet viel darauf hin, dass aus den ~90% "Haushaltsabgabe unzeitgemaess" auch eine Ablehnung der OeR allgemein ableiten laesst.

    Auch reicht mir die Aussage "Haushaltsabgabe unzeitgemaess" vollkommen aus. Und ein erster Schritt waere die Rueckkehr zum alten System, dass zahlt wer kuckt und hoert.
    Und ein Umdenken, dass die OeR soviel Geld ausgeben kann wie sie schauende Kunden hat.
    Ein anderer Schritt der auch akzeptabel waere, ist die Haushaltgebuehr beibehalten aber auf 5-6 Euro senken, weil die OeR wirklich nur noch Grundversorgung macht mit einem Fokus auf Nachrichten und Journalismus der das Wort "unabhaengig" auch verdient!

  17. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: GrenSo 06.04.16 - 12:52

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich denke man es deutet viel darauf hin, dass
    > aus den ~90% "Haushaltsabgabe unzeitgemaess" auch eine Ablehnung der OeR
    > allgemein ableiten laesst.
    >
    > Auch reicht mir die Aussage "Haushaltsabgabe unzeitgemaess" vollkommen aus.
    > Und ein erster Schritt waere die Rueckkehr zum alten System, dass zahlt wer
    > kuckt und hoert.
    > Und ein Umdenken, dass die OeR soviel Geld ausgeben kann wie sie schauende
    > Kunden hat.
    > Ein anderer Schritt der auch akzeptabel waere, ist die Haushaltgebuehr
    > beibehalten aber auf 5-6 Euro senken, weil die OeR wirklich nur noch
    > Grundversorgung macht mit einem Fokus auf Nachrichten und Journalismus der
    > das Wort "unabhaengig" auch verdient!


    Und da kommen wir endlich mal auf einen gemeinsamen Nenner, da auch dies meine persönliche Auffassung ist. Da ich jedoch, sicher im Gegensatz zu Ihnen, die ÖR nutze, kann ich mir, was wiederum meine Meinung ist, klar erlauben zu sagen, dass die GEZ zu hoch ist, Geld diesbezüglich allg. verpulvert wird und der Apparat der ÖR mittlerweile, mit allem was dazu gehört, zu aufgeblasen ist.

    Der Mensch heißt Mensch weil er alles um sich verbrennt, weil er tötet und vergisst, dass er selber sterblich ist. Der Mensch bleibt Mensch und die Welt geht vor die Hunde. Wie ein Krebsgeschwür, richtet er uns zu Grunde.

  18. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: der_wahre_hannes 06.04.16 - 14:17

    carsti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Three Strikes sollte man auch in Deutschland einfuehren.

    Stimmt.

    Drei dumme Kommentare im Golem-Forum abgegeben, schon ist der Internetzugang lebenslänglich gesperrt.

  19. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: cpt.dirk 06.04.16 - 22:26

    Für mich sieht es so aus, als habe das BVG selbst bislang lediglich 3-mal eine Klage zur GEZ-Gebühr abgewiesen und zwar durchwegs aus formalen Gründen:

    http://www.focus.de/finanzen/recht/rundfunkbeitrag-rechtmaessig-gez-gegner-ziehen-in-die-letzte-schlacht_id_5407190.html

    Die "Verfassungsmäßigkeit" der GEZ-Gebühr wurde allerdings von anderen Gerichten, z. B. von einigen Landesvervassungsgerichten konstatiert (da ja Ländersache). Grundsätzlich ist die Motivation zu einer eingehenden Beleuchtung der rechtlichen Implikationen bei Institutionen, die den Nutznießern nahestehen, vielleicht eher gering, zumindest lassen das einige der Urteilsbegründungen vermuten.

  20. Re: Yeah! Bananenstaat Deutschland! :D

    Autor: cpt.dirk 06.04.16 - 22:52

    Als braver Radio-GEZ-Zahler war die GEZ-Neuregelung und die Bindung aller Rundfunkteilnehmer an eine imaginäre, allein durch einen daueraften Wohnsitz in Anspruch genommene Dienstleistung, eine Ohrfeige - wie für viele andere Nicht-Fernsehnutzer auch.

    Ich besitze nicht einmal einen Kabelanschluss und schon gar keine Sat-Anlage - geschweige denn eine lächerliche Zimmerantenne . Wozu auch - ich bin NICHT INTERESSIERT!

    Im Grunde schlägt die Pauschal-GEZ-Gebühr in die gleiche Kerbe, wie die Vorratsdatenspeicherung - in beiden Fällen wird eine arglistige Nutzung eines Mediums und somit eine generelle Schuldhaftigkeit der Bürger angenommen, bzw. konstruiert.

    Im Gegensatz zum hilflosen Bürger müssen die am Rundfunkstaatsvertrag beteiligten Länder nicht widerlegen, dass sie aus mutwilligem Eigeninteresse einen Vertrag abgeschlossen haben, der nachweislich außerordentliche Mehreinnahmen (bei den ohnehin schon keineswegs notleidenden ÖR) generiert hat und somit fette Gehälter und Pensionen sichert, sowie auch weiterhin eine fröhliche Verschwendungsmentalität dortselbst bewahren hilft.

    Wenn das nun Grundrechtskonform sein soll... Ich gehe davon aus, dass früher oder später die eine oder andere Klage Erfolg haben wird - es gibt einfach zu viele gute Gründe GEGEN diese Regelung.

    Und dann bekommen nur die, ihr Geld für die letzten 2 oder 3 Jahre zurück, welche schon im Vorlauf "nur unter Vorbehalt" zahlten.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB-AST, Ilmenau
  3. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Nach Gratiszeitraum 12,99€/Monat bzw. 14,99€/Monat ohne Prime - jederzeit kündbar
  2. (aktuell u. a. Corsair Gaming Void Pro Headset für 49,99€, Transcend JetFlash 32 GB USB-Stick...
  3. (u. a. Red Dead Redemption 2 für 47,99€, Sid Meier's Civilization 6 für 16,99€, The Outer...
  4. (u. a. The Crew 2 für 14,99€, Total War Rome 2 - Spartan Edition für 7,99€ und ARK: Survival...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sicherheitslücken: Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet
Sicherheitslücken
Microsoft-Parkhäuser ungeschützt im Internet

Eigentlich sollte die Parkhaussteuerung nicht aus dem Internet erreichbar sein. Doch auf die Parkhäuser am Microsoft-Hauptsitz in Redmond konnten wir problemlos zugreifen. Nicht das einzige Sicherheitsproblem auf dem Parkhaus-Server.
Von Moritz Tremmel

  1. Office 365 Microsoft testet Werbebanner in Wordpad für Windows 10
  2. Application Inspector Microsoft legt Werkzeug zur Code-Analyse offen
  3. Support-Ende Neben Windows 7 ist jetzt auch Server 2008 unsicher

SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Kailh-Box-Switches im Test: Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum
Kailh-Box-Switches im Test
Besser und lauter geht ein klickender Switch kaum

Wer klickende Tastatur-Switches mag, wird die dunkelblauen Kailh-Box-Schalter lieben: Eine eingebaute Stahlfeder sorgt für zwei satte Klicks pro Anschlag. Im Test merken unsere Finger aber schnell den hohen taktilen Widerstand.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches
  2. Charachorder Schneller tippen als die Tastatur erlaubt
  3. Brydge+ iPad-Tastatur mit Multi-Touch-Trackpad

  1. Satellit: SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr
    Satellit
    SD-Abschaltung der ARD kommt erst nächstes Jahr

    Obwohl kein Geld mehr dafür bewilligt ist, will die ARD die SD-Abschaltung im Jahr 2020 nicht vollziehen. Sie wird wohl auf das zweite Halbjahr 2021 verschoben.

  2. Disney+: Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück
    Disney+
    Darth Maul kehrt in Star Wars: The Clone Wars zurück

    Die siebte und letzte Staffel der Animationsserie Star Wars: The Clone Wars kommt im Februar. Fans können sich auf Mace Windu, Obi Wan Kenobi, Anakin Skywalker und andere Charaktere freuen. Ein Highlight: das Duell zwischen Ahsoka Taano und Darth Maul.

  3. Tetris: Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker
    Tetris
    Anbieterwechsel beim Klötzchenklassiker

    Bislang hat Electronic Arts den Klassiker Tetris auf Smartphones vermarktet, nun stehen diese Funktionen vor dem Aus. Stattdessen wird eine neue Version des Kultspiels von einem anderen Unternehmen angeboten - immerhin mit einigermaßen fairem Geschäftsmodell.


  1. 17:52

  2. 17:30

  3. 17:15

  4. 17:00

  5. 16:50

  6. 16:18

  7. 15:00

  8. 14:03