Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security

Security

  1. 1
  2. 183
  3. 184
  4. 185
  5. 186
  6. 187
  7. 188
  8. 189
  9. 190
  10. 191
  1. Verschlüsselung: Validation von Threema ist wenig aussagekräftig

    Beiträge: 314
    Themen: 30
    Letzter Beitrag:
    20.04.16 - 17:33

    Der Messenger Threema verspricht sichere Verschlüsselung und bietet eine sogenannte "Validation", bei der ein Nutzer angeblich überprüfen kann, ob eine Nachricht korrekt verschlüsselt wurde. Doch die Validation sagt wenig über die Sicherheit des Systems.
    https://www.golem.de/news/verschluesselung-validation-von-threema-ist-wenig-aussagekraeftig-1403-104992.html

  2. Suchmaschinen: Das Cookie-Märchen von Qwant

    Beiträge: 17
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    22.04.14 - 20:27

    Die französische Suchmaschine Qwant will ihren Nutzern mehr Datenschutz als Google bieten. Ihr Versprechen, keine Cookies und kein Tracking einzusetzen, hält sie aber nicht ein. Zudem ist die Zahl der angezeigten Suchergebnisse äußerst gering.
    https://www.golem.de/news/suchmaschinen-das-cookie-maerchen-von-qwant-1403-104994.html

  3. Sicherheitslücke: DNS-Einstellungen von D-Link-Modems manipuliert

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    07.03.14 - 09:33

    Neue Sicherheitslücke bei D-Link-Modems: Über ein Webinterface lassen sich offenbar die DNS-Einstellungen ändern. Ein neues Update soll Abhilfe schaffen.
    https://www.golem.de/news/sicherheitsluecke-dns-einstellungen-von-d-link-modems-manipuliert-1403-104972.html

  4. Diffie-Hellman: Unsinnige Krypto-Parameter

    Beiträge: 30
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    07.03.14 - 22:09

    Ein kurzer Schlüsselaustausch bringt Chrome zum Absturz, andere Browser akzeptieren völlig unsinnige Parameter für einen Diffie-Hellman-Schlüsselaustausch. Im Zusammenhang mit den jüngst gefundenen TLS-Problemen könnte das ein Sicherheitsrisiko sein.
    https://www.golem.de/news/diffie-hellman-unsinnige-krypto-parameter-1403-104970.html

  5. Ubisoft: Hacker-Actionspiel Watch Dogs erscheint im Mai 2014

    Beiträge: 47
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    31.03.14 - 17:29

    Zum Start von Xbox One und Playstation 4 sollte Watch Dogs ein frühes Plattform-Highlight werden, wurde aber nicht rechtzeitig fertig. Nun kündigt Ubisoft an, dass das Spiel Ende Mai 2014 erscheint, und zeigt einen neuen Trailer.
    https://www.golem.de/news/ubisoft-hacker-actionspiel-watch-dogs-erscheint-im-mai-2014-1403-104968.html

  6. Biometrie: Wiener Apotheke testet Venenscanner

    Beiträge: 10
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    07.03.14 - 15:08

    Eine Wiener Apotheke testet den Einsatz von Biometrie: Die Mitarbeiter sollen sich mit dem Muster der Venen in ihrer Hand identifizieren.
    https://www.golem.de/news/biometrie-wiener-apotheke-testet-venen-scanner-1403-104959.html

  7. App-Ray: Fraunhofer untersucht 10.000 Android-Apps auf Datenschutz

    Beiträge: 38
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    07.03.14 - 14:14

    Die Sicherheitsforscher des Fraunhofer AISEC haben Auszüge aus einer Untersuchung von 10.000 Apps für Android vorgelegt. 91 Prozent wollen auf eine Internetverbindung zugreifen, und die meisten kommunizieren unverschlüsselt. Ganz uneigennützig ist die Studie allerdings nicht.
    https://www.golem.de/news/app-ray-fraunhofer-untersucht-10-000-android-apps-auf-datenschutz-1403-104946.html

  8. Verschlüsselter Chat: Open-Source-App Cryptocat für iOS erhältlich

    Beiträge: 12
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    07.03.14 - 11:49

    Das Chatsystem Cryptocat kann jetzt auf dem iPhone genutzt werden. Apple hatte eine Veröffentlichung in seinem App Store zunächst abgelehnt.
    https://www.golem.de/news/verschluesselter-chat-open-source-app-cryptocat-fuer-ios-erhaeltlich-1403-104932.html

  9. Einbruch: Weitere Bitcoin-Banken müssen schließen

    Beiträge: 71
    Themen: 13
    Letzter Beitrag:
    05.03.14 - 20:21

    Die Bitcoin-Bank Flexcoin muss schließen. Sie kann die 896 Bitcoins nicht ersetzen, die aus ihrem Hot Wallet gestohlen wurden. Mit Mtgox gehört sie zu mehreren Bitcoin-Diensten, bei denen Bitcoins entwendet wurden.
    https://www.golem.de/news/einbruch-weitere-bitcoin-banken-muessen-schliessen-1403-104921.html

  10. Sicherheitslücken: Wo kommen die Löcher in den Routern her?

    Beiträge: 76
    Themen: 16
    Letzter Beitrag:
    10.03.14 - 22:15

    In den vergangenen Monaten häufen sich Berichte über Sicherheitslücken bei Routern. Nicht nur die NSA, auch kriminelle Hacker können offenbar problemlos in viele Geräte eindringen. Muss das so sein?
    https://www.golem.de/news/sicherheitsluecken-wo-kommen-die-loecher-in-den-routern-her-1403-104814.html

  11. GnuTLS: Fehlerhafte Zertifikate akzeptiert

    Beiträge: 100
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    06.03.14 - 07:18

    In der Verschlüsselungsbibliothek GnuTLS ist ein Fehler gefunden worden, der dazu führen kann, dass bösartige, gefälschte Zertifikate akzeptiert werden. Ähnlich wie bei der kürzlich bei Apple entdeckten Lücke spielt ein "goto fail" eine Rolle.
    https://www.golem.de/news/gnutls-fehlerhafte-zertifikate-akzeptiert-1403-104914.html

  12. Sicherheitslücke: 300.000 Router auf falsche DNS-Server umgeleitet

    Beiträge: 24
    Themen: 5
    Letzter Beitrag:
    05.03.14 - 10:46

    Eine neue Angriffsmethode nutzt Sicherheitslücken in vielen Heimroutern aus. Die Nutzer könnten durch veränderte DNS-Einstellungen auf manipulierte Seiten umgeleitet werden.
    https://www.golem.de/news/sicherheitsluecke-300-000-router-auf-falsche-dns-server-umgeleitet-1403-104908.html

  13. Webspace: Sicherheitsrisiko FTP

    Beiträge: 65
    Themen: 14
    Letzter Beitrag:
    07.03.14 - 08:10

    Wer eine eigene Webseite betreibt, überträgt sie meist per FTP zum Webhoster. Dabei kommt häufig keine Verschlüsselung zum Einsatz. Kein einziger großer Provider weist seine Kunden auf diese Risiken adäquat hin; bei manchen Providern ist eine verschlüsselte Verbindung überhaupt nicht möglich.
    https://www.golem.de/news/webspace-sicherheitsrisiko-ftp-1403-104889.html

  14. TLS: Sicherheitslücke bei Client-Authentifizierung

    Beiträge: 21
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    04.03.14 - 14:23

    Erneut gibt es Probleme mit dem TLS-Protokoll. Mit der Triple-Handshake-Attacke kann ein bösartiger HTTPS-Server einem weiteren Server vorgaukeln, er hätte das Zertifikat eines Nutzers. Die meisten Anwender sind von dem Angriff vermutlich nicht betroffen.
    https://www.golem.de/news/tls-sicherheitsluecke-bei-client-authentifizierung-1403-104898.html

  15. SSRF: Sicherheitslücke in Mediensoftware Plex

    Beiträge: 4
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    28.02.14 - 20:32

    Die Medienserver des Projekts Plex weisen eine Lücke auf, die sich auch über das Internet ausnutzen lässt. Der Fehler ist bereits bereinigt, die Nutzer sollten auf die aktuelle Version umsteigen - auch wenn die Software auf einem NAS läuft.
    https://www.golem.de/news/ssrf-sicherheitsluecke-in-mediensoftware-plex-1402-104870.html

  16. Telegram: Der wertlose Krypto-Contest

    Beiträge: 179
    Themen: 25
    Letzter Beitrag:
    21.03.18 - 15:19

    Die Entwickler des Messengers Telegram werben damit, dass derjenige, der ihre Verschlüsselung knackt, 200.000 US-Dollar erhält. Doch in der Praxis relevante Angriffe werden von dem Contest überhaupt nicht erfasst.
    https://www.golem.de/news/telegram-der-wertlose-krypto-contest-1402-104871.html

  17. Adblocker-Warnung: BSI sieht keine Gefahr durch Adblock Plus

    Beiträge: 83
    Themen: 15
    Letzter Beitrag:
    04.03.14 - 09:59

    Die Anti-Adblocker-Kampagne von 1&1 stößt beim BSI auf wenig Verständnis. Inzwischen gibt es eine Adblock Warning Removal List, zudem blockieren Virenscanner die Warnseiten von 1&1.
    https://www.golem.de/news/adblocker-warnung-bsi-sieht-keine-gefahr-durch-adblock-plus-1402-104859.html

  18. Adblocker: GMX und Web.de warnen vor seitenmanipulierenden Addons

    Beiträge: 111
    Themen: 28
    Letzter Beitrag:
    28.02.14 - 14:48

    Mit Verweis auf eine vermeintliche Sicherheitsgefahr will United Internet seine Nutzer dazu bringen, Adblocker zu deinstallieren. Adblocker aus einer sicheren Quelle seien aber "total unproblematisch", sagte 1&1 auf Anfrage von Golem.de.
    https://www.golem.de/news/adblocker-gmx-und-web-de-warnen-vor-seitenmanipulierenden-addons-1402-104837.html

  19. Security: Werbung auf Youtube liefert Malware aus

    Beiträge: 49
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    04.03.14 - 11:09

    Unbekannte sollen präparierte Werbung bei Doubleklick eingeschleust haben. Die Flash-basierte Werbung wurde über Youtube.com ausgeliefert und leitete Opfer auf Webseiten um, die den Trojaner Caphaw verbreiten. Inzwischen wurde die Werbung abgesetzt.
    https://www.golem.de/news/security-werbung-auf-youtube-liefert-malware-aus-1402-104834.html

  20. Boeing Black Phone: Das sich selbst zerstörende Smartphone

    Beiträge: 31
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    28.02.14 - 20:26

    Boeing geht mit seinem abhörsicheren Smartphone den wohl extremsten Weg: Wird das mit Epoxidharz versiegelte Gerät geöffnet, werden alle Daten und die komplette Software gelöscht und das Gerät unbrauchbar gemacht. Gedacht ist das Smartphone für Regierungsbehörden.
    https://www.golem.de/news/boeing-black-phone-das-sich-selbst-zerstoerende-smartphone-1402-104830.html

  1. 1
  2. 183
  3. 184
  4. 185
  5. 186
  6. 187
  7. 188
  8. 189
  9. 190
  10. 191

Stellenmarkt
  1. Controlware GmbH, München, Ingolstadt
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  3. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Wilhelmshaven, München
  4. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 149€ (Bestpreis!)
  2. ab 399€
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25