Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security

Security

  1. 1
  2. 194
  3. 195
  4. 196
  5. 197
  6. 198
  7. 199
  8. 200
  9. 201
  10. 202
  1. Verschlüsselte Plattform: "Niemand hat Einsicht in die Kundendaten und Dateien"

    Beiträge: 57
    Themen: 12
    Letzter Beitrag:
    13.08.13 - 18:18

    Das Münchner Startup Stackfield hat eine Kollaborationsplattform für Geschäftskunden und Privatanwender entwickelt, bei der Daten clientseitig verschlüsselt werden. Weder die Macher noch Dritte sind in der Lage, auf Informationen und Konversationen zuzugreifen.
    https://www.golem.de/news/verschluesselte-plattform-niemand-hat-einsicht-in-die-kundendaten-und-dateien-1306-99851.html

  2. Ex-US-Vizepräsident: Cheney verdächtigt Edward Snowden der Spionage für China

    Beiträge: 98
    Themen: 21
    Letzter Beitrag:
    18.06.13 - 22:20

    Dick Cheney, US-Vizepräsident zu Zeiten von George W. Bush, will in dem Ex-NSA-Mitarbeiter Edward Snowden einen chinesischen Spion erkannt haben und nennt ihn einen "Verräter". Seine Flucht nach China sei dafür der Beleg.
    https://www.golem.de/news/ex-us-vizepraesident-cheney-verdaechtigt-edward-snowden-der-spionage-fuer-china-1306-99845.html

  3. Überwachungsskandal: NSA hört offenbar Telefone ohne Gerichtsbeschluss ab

    Beiträge: 120
    Themen: 17
    Letzter Beitrag:
    17.01.14 - 01:30

    Die NSA hat laut einem US-Abgeordneten bestätigt, dass der Geheimdienst Telefonate ohne Gerichtsbeschluss abhört - auch von US-Bürgern. Welche das sind, entscheidet jeweils ein NSA-Analyst. Derweil streiten Google und Twitter mit Microsoft um die Veröffentlichung der Fisa-Anfragen.
    https://www.golem.de/news/ueberwachungsskandal-nsa-hoert-offenbar-telefone-ohne-gerichtsbeschluss-ab-1306-99823.html

  4. NSA: Geheimdienste lassen sich Sicherheitslücken liefern

    Beiträge: 45
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    18.06.13 - 14:37

    Tausende US-Firmen tauschen angeblich Informationen über Schwachstellen in ihren Produkten gegen Geheimdienstwissen. Behörden können das für Angriffe nutzen.
    https://www.golem.de/news/nsa-geheimdienste-lassen-sich-sicherheitsluecken-liefern-1306-99821.html

  5. Datenschutz: Internetfirmen wehrten sich gegen Prism

    Beiträge: 52
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    17.06.13 - 11:19

    Den US-Justizbehörden fällt es nicht leicht, allen Internetfirmen Benutzerinformationen nach Fisa und dem Patriot Act abzutrotzen. Einige wehrten sich vor Gericht. Immer noch unklar ist, wie viele Informationen tatsächlich gesammelt werden.
    https://www.golem.de/news/datenschutz-internetfirmen-wehrten-sich-gegen-prism-1306-99807.html

  6. NSA: Prism-Logo verstößt gegen Copyright

    Beiträge: 107
    Themen: 23
    Letzter Beitrag:
    23.06.13 - 19:55

    Das Logo, das die NSA intern für sein Prism-Programm verwendet, nutzt ein Bild des Fotografen Adam Hart-Davis - ohne Erlaubnis.
    https://www.golem.de/news/nsa-prism-logo-verstoesst-gegen-copyright-1306-99799.html

  7. Content Security Policy: Schutz vor Cross-Site-Scripting

    Beiträge: 17
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    19.11.14 - 16:01

    Mit der Version 23 soll Firefox offiziell Unterstützung für Content Security Policy erhalten. Die ermöglicht es Webentwicklern, Angriffe durch Cross-Site-Scripting (XSS) deutlich zu erschweren.
    https://www.golem.de/news/content-security-policy-schutz-vor-cross-site-scripting-1306-99795.html

  8. Biometrie: EU-Generalanwalt befürwortet Fingerabdrücke im Pass

    Beiträge: 20
    Themen: 8
    Letzter Beitrag:
    20.06.13 - 13:44

    Es ist mehr als nur eine Einschätzung, denn meist folgt der EuGH der Meinung des Generalanwaltes: Der empfiehlt, die Klage gegen biometrische Pässe abzulehnen.
    https://www.golem.de/news/biometrie-eu-generalanwalt-befuerwortet-fingerabdruecke-im-pass-1306-99794.html

  9. Prism: EU-Kommission verlangt Auskunft zu Überwachungsprogramm

    Beiträge: 30
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    13.06.13 - 17:00

    Die EU-Kommissarin für Justizfragen, Viviane Reding, hat eine Anfrage an die US-Regierung geschickt. Sie verlangt Aufklärung, inwieweit die Rechte der EU-Bürger durch das Überwachungsprogramm verletzt werden. Unterdessen erklärt Google, wie die NSA an die Daten kommt.
    https://www.golem.de/news/prism-eu-kommission-verlangt-auskunft-zu-ueberwachungsprogramm-1306-99778.html

  10. TAO: US-Geheimdienst NSA spioniert China seit 15 Jahren aus

    Beiträge: 15
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    16.06.13 - 19:08

    Der US-Geheimdienst NSA hat seit langer Zeit einen sehr guten Einblick in die Situation in China: Die NSA-Einheit TAO habe sich seit Ende des letzten Jahrtausends in chinesischen Computern und Telekommunikationsanlagen eingenistet, berichtet ein US-Magazin.
    https://www.golem.de/news/tao-us-geheimdienst-nsa-spioniert-china-seit-15-jahren-aus-1306-99776.html

  11. Privilege Escalation: Linux-Kernel-Exploit wurde auf Android portiert

    Beiträge: 75
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    18.06.13 - 09:06

    Eine gefährliche Sicherheitslücke, die unter Linux längst gepatcht wurde, wird nun unter Android ausgenutzt. Laut Symantec ist es Entwicklern von Schadsoftware gelungen, den Exploit zu portieren. Abhilfe durch eine neue Android-Version gibt es zunächst nicht.
    https://www.golem.de/news/privilege-escalation-linux-kernel-exploit-wurde-auf-android-portiert-1306-99772.html

  12. Cyanogenmod: Inkognito-Modus für Apps geplant

    Beiträge: 25
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    14.06.13 - 09:52

    Chefprogrammierer Steve Kondik hat einen Inkognito-Modus für Cyanogenmod 10.1 (CM10.1) entworfen: Nutzer können damit für jede App separat einstellen, ob diese persönliche Daten und den Standort weitergeben darf.
    https://www.golem.de/news/cyanogenmod-inkognito-modus-fuer-apps-geplant-1306-99765.html

  13. EU: Regierung verteidigt Blockade der EU-Datenschutzverordnung

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Es bestehe die Gefahr, "mit dem Rasenmäher" über gewachsene nationale Regeln zu gehen, sagt die Bundesregierung und fordert mehr Zeit für die EU-Datenschutzreform. Strittig ist unter anderem das geforderte "Recht auf Vergessenwerden".
    https://www.golem.de/news/eu-regierung-verteidigt-blockade-der-eu-datenschutzverordnung-1306-99764.html

  14. Prism: Google will Fisa-Anfragen veröffentlichen

    Beiträge: 29
    Themen: 11
    Letzter Beitrag:
    17.06.13 - 11:22

    Der Suchmaschinenkonzern Google will künftig die Zahl der Anfragen der US-Regierung nach Fisa veröffentlichen und bittet in einem offenen Brief um Erlaubnis. Damit wehrt sich Google auch gegen den Vertrauensverlust, nach dem das Prism-Projekt bekanntwurde.
    https://www.golem.de/news/prism-google-will-fisa-anfragen-veroeffentlichen-1306-99762.html

  15. Adobe Patchday: Letztes Sicherheitsupdate für Flash 10.3

    Beiträge: 11
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    12.06.13 - 16:23

    Adobe muss wie fast jeden Monat zahlreiche Lücken in seinen Flash Playern schließen. Zudem beendet Adobe den Support für Flash 10.3 mit diesem letzten Update. Mit dem nächsten Patchday wird nur noch Flash 11.7 unterstützt.
    https://www.golem.de/news/adobe-patchday-letztes-sicherheitsupdate-fuer-flash-10-3-1306-99756.html

  16. US-Geheimdienst: NSA überwacht Deutschland noch immer wegen 9/11

    Beiträge: 106
    Themen: 23
    Letzter Beitrag:
    17.06.13 - 11:17

    Für kein europäisches Land interessiert sich die NSA mehr als für Deutschland. Politiker glauben, das liege an der Hamburger Terroristenzelle um Mohammed Atta.
    https://www.golem.de/news/us-geheimdienst-nsa-ueberwacht-deutschland-noch-immer-wegen-9-11-1306-99736.html

  17. Prism-Skandal: US-Senatoren nennen Whistleblower Verräter und Verbrecher

    Beiträge: 80
    Themen: 14
    Letzter Beitrag:
    13.06.13 - 01:55

    Während sich viele Internetnutzer mit Edward Snowden solidarisieren und es Proteste für den Whistleblower in New York gibt, reagieren Hardliner im US-Senat wütend.
    https://www.golem.de/news/prism-skandal-us-senatoren-nennen-whistleblower-verraeter-und-verbrecher-1306-99734.html

  18. Prism-Skandal: Kim Dotcom für NSA-freie Google-Alternative von der EU

    Beiträge: 67
    Themen: 28
    Letzter Beitrag:
    17.06.13 - 11:23

    Nach dem Prism-Skandal fordert Kim Dotcom das Europäische Parlament auf, eine überwachungsfreie Alternative zu Googles Suchmaschine zu schaffen. F-Secure-Cheftechniker Mikko Hypponen unterstützt das. Beide ignorieren, dass der britische Abhörgeheimdienst GCHQ wohl beteiligt ist.
    https://www.golem.de/news/prism-skandal-kim-dotcom-fuer-nsa-freie-google-alternative-von-der-eu-1306-99724.html

  19. Android: Trojaner nutzt bislang unbekannte Sicherheitslücken

    Beiträge: 25
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    13.06.13 - 09:31

    Ein jüngst entdeckter Trojaner versteckt sich mittels Code-Verschleierung so erfolgreich im System, dass er nur schwer zu entdeckten ist. Außerdem nutzt er bislang unentdeckte Sicherheitslücken in Googles mobilem Betriebssystem. Weit verbreitet ist er indes noch nicht.
    https://www.golem.de/news/android-trojaner-nutzt-bislang-unbekannte-sicherheitsluecken-1306-99714.html

  20. Prism: US-Politiker fordern Auslieferung des NSA-Whistleblowers

    Beiträge: 102
    Themen: 25
    Letzter Beitrag:
    12.06.13 - 12:14

    Der Vorsitzende des US-Homeland Security Committee will verhindern, dass der NSA-Whistleblower Edward Snowden irgendwo auf der Welt Asyl bekommt. Andere fordern, dass Deutschland ihn aufnehmen sollte.
    https://www.golem.de/news/prism-erste-rufe-aus-usa-nach-auslieferung-des-nsa-whistleblowers-1306-99711.html

  1. 1
  2. 194
  3. 195
  4. 196
  5. 197
  6. 198
  7. 199
  8. 200
  9. 201
  10. 202

Stellenmarkt
  1. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen
  4. infoteam Software AG, Bubenreuth,Dortmund

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 116€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Uber-Unfall: Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
Uber-Unfall
Die vielen Widersprüche des autonomen Fahrens
  1. Umfrage Autofahrer wollen über Fahrzeugdaten selbst entscheiden
  2. Autonomes Fahren Waymo will fahrerlose Autos auf die Straße schicken
  3. Roboterautos Uber testet autonomes Fahren nicht mehr in Kalifornien

Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest: Schärfer geht es aktuell kaum
Galaxy-S9-Kamera im Vergleichstest
Schärfer geht es aktuell kaum
  1. Samsung Galaxy-S9-Smartphones kommen mit 256 GByte nach Deutschland
  2. Galaxy S9 und S9+ im Test Samsungs Kamera-Kompromiss funktioniert
  3. Samsung Telekom bietet Galaxy S9 für 722 Euro an

Datenschutz-Grundverordnung: Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
Datenschutz-Grundverordnung
Was Unternehmen und Admins jetzt tun müssen
  1. Cybersecurity Tech Accord IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten
  2. Black Friday Markeninhaber plant Beschwerde gegen Löschung
  3. Raumfahrt Übertragungslizenz fehlt - SpaceX bricht Live-Stream ab

  1. Nordrhein-Westfalen: Gelder für Breitbandausbau werden kaum abgerufen
    Nordrhein-Westfalen
    Gelder für Breitbandausbau werden kaum abgerufen

    Auch in Nordrhein-Westfalen kommt der Breitbandausbau nur langsam voran. Schuld sollen auch die komplizierten Förderregelungen sein. Deswegen ist ein Großteil der bereitgestellten Gelder nicht abgerufen worden. In den meisten Fällen sollen die Baumaßnahmen noch nicht begonnen haben.

  2. Fotodienst: Flickr an Smugmug verkauft
    Fotodienst
    Flickr an Smugmug verkauft

    Flickr wird wieder einmal verkauft. Die Foto-Community gehörte seit 2005 zu Yahoo und geht nun in die Hände von Smugmug über. Für Nutzer sind das gute Nachrichten, denn der Familienbetrieb Smugmug verspricht, das Angebot weiterzuführen.

  3. Spionagevorwürfe: Twitter verbietet Kaspersky-Werbung
    Spionagevorwürfe
    Twitter verbietet Kaspersky-Werbung

    Kaspersky darf nicht mehr auf Twitter werben. Das Unternehmen verstoße gegen die Werberichtlinien und begünstige Spionage durch Russland. Firmenchef Eugene Kaspersky widerspricht.


  1. 16:00

  2. 14:00

  3. 12:18

  4. 11:15

  5. 09:03

  6. 17:15

  7. 16:55

  8. 16:06