Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security

Security

  1. 1
  2. 35
  3. 36
  4. 37
  5. 38
  6. 39
  7. 40
  8. 41
  9. 42
  10. 43
  11. 390
  1. Kryptowährungen: The Pirate Bay experimentiert heimlich mit Monero Mining

    Beiträge: 45
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    19.09.17 - 13:40

    Heimliches Monero Mining per Javascript: Die Macher der Torrent-Seite The Pirate Bay wollten offenbar feststellen, ob sie damit nennenswert Geld verdienen können. Viele Nutzer zeigten sich allerdings verärgert, weil keine Zustimmung eingeholt wurde.
    https://www.golem.de/news/cryptowaehrungen-the-pirate-bay-experimentiert-heimlich-mit-monero-mining-1709-130104.html

  2. Windows 10: HP-Geräte starten nach Update langsam

    Beiträge: 66
    Themen: 10
    Letzter Beitrag:
    19.09.17 - 08:40

    So mancher Besitzer eines HP-Computers hat in diesen Tagen ein Problem. Nach einem Update für Windows 10 dauert das Starten des Rechners unverhältnismäßig lange. Eine vorübergehende Abhilfe gibt es bereits.
    https://www.golem.de/news/windows-10-hp-geraete-starten-nach-update-langsam-1709-130099.html

  3. Video: Njallas anonymes Domainhosting

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Njalla bietet anonymes Domainhosting an. (Quelle: Njalla)
    https://video.golem.de/security/19636/wiz-hg.html

  4. Sicherheitslücken: Regierung prüft neue Vorgaben für Wahlsoftware

    Beiträge: 15
    Themen: 6
    Letzter Beitrag:
    18.09.17 - 10:12

    Die eklatanten Sicherheitslücken bei der Wahlsoftware sollen künftig vermieden werden. Die Bundesregierung hält eine Zertifizierung durch das BSI für möglich.
    https://www.golem.de/news/sicherheitsluecken-regierung-prueft-neue-vorgaben-fuer-wahlsoftware-1709-130090.html

  5. 850L: D-Link will kritische Routerschwachstellen patchen

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Nachdem ein Hacker Sicherheitslücken im Router 850L unkoordiniert veröffentlicht hat, will D-Link bald Updates liefern. Die Probleme sind in der Tat gravierend und ermöglichen eine Übernahme des Gerätes.
    https://www.golem.de/news/850l-d-link-will-kritische-routerschwachstellen-patchen-1709-130064.html

  6. Apache Struts: Monate alte Sicherheitslücke führte zu Equifax-Hack

    Beiträge: 13
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    29.09.17 - 11:20

    Die Kundendaten von Equifax haben durch eine mehrere Monate ungepatchte Sicherheitslücke gehackt werden können. Auch sonst macht das Unternehmen beim Thema Sicherheit wenig richtig - wie die Zugangskombination "admin/admin" auf einer Mitarbeiterseite zeigt.
    https://www.golem.de/news/apache-struts-monate-alte-sicherheitsluecke-fuehrte-zu-equifax-hack-1709-130051.html

  7. Antivirus: US-Bundesbehörden bekommen Kaspersky-Verbot

    Beiträge: 11
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    20.09.17 - 14:50

    Protektionismus? Die USA verbieten den Einsatz von Kaspersky-Produkten auf allen Computern von Bundesbehörden. Aus Gründen der "nationalen Sicherheit", wie Trumps Heimatschutzministerin Elaine Duke sagt.
    https://www.golem.de/news/antivirus-us-bundesbehoerden-bekommen-kaspersky-verbot-1709-130041.html

  8. Windows 10: Fall Creators Update erhöht den Datenschutz

    Beiträge: 48
    Themen: 7
    Letzter Beitrag:
    21.09.17 - 15:46

    Microsoft erweitert die Datenschutzfunktionen in Windows 10. Mit dem Fall Creators Update erhalten Anwender mehr Möglichkeiten, die Datenschutzoptionen des Betriebssystems zu beeinflussen.
    https://www.golem.de/news/windows-10-fall-creators-update-erhoeht-den-datenschutz-1709-130040.html

  9. Finspy: Neuer Staatstrojaner-Exploit in RTF-Dokument gefunden

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Ein verseuchtes Word-Dokument oder eine Spam-E-Mail zu öffnen reicht, um einen aktuellen Exploit in .Net zu triggern. Die Sicherheitslücke soll bereits genutzt worden sein, um Finfisher-Staatstrojaner zu verteilen.
    https://www.golem.de/news/finspy-neuer-staatstrojaner-exploit-in-rtf-dokument-gefunden-1709-130025.html

  10. Zitis: Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten

    Beiträge: 10
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    17.09.17 - 16:37

    Der Chef der neuen Behörde Zitis betrachtet IT-Sicherheit vor allem als ein Managementproblem. Seine Codeknacker sollen Verschlüsselung zwar brechen, aber Kommunikation nicht unsicher machen. Bevor er bei Zitis anfing, arbeitete er 25 Jahre lang für den Bundesnachrichtendienst.
    https://www.golem.de/news/zitis-wer-sicherheitsluecken-findet-darf-sie-behalten-1709-130018.html

  11. Video: Was ist ZITiS

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Dieses Video zeigt die Hintergründe, Aufgaben, Arbeitsbereiche und Themen von Zitis.
    https://video.golem.de/security/19603/was-ist-zitis.html

  12. Blueborne: Sicherheitslücken gefährden fünf Milliarden Bluetooth-Geräte

    Beiträge: 38
    Themen: 9
    Letzter Beitrag:
    14.09.17 - 11:02

    Etwa fünf Milliarden Geräte weltweit sollen von kritischen Bluetooth-Sicherheitslücken betroffen sein. Die Fehler liegen jedoch nicht im Protokoll, sondern in den entsprechenden Stacks von Windows, Linux und Android. Bei Apple sind nur ältere Geräte von Blueborne betroffen.
    https://www.golem.de/news/bluetooth-kritische-sicherheitsluecken-ermoeglichen-geraeteuebernahme-1709-130011.html

  13. Arne Schönbohm: BSI-Chef will digitalisierte Wahlen

    Beiträge: 80
    Themen: 15
    Letzter Beitrag:
    27.09.17 - 09:06

    Ausgerechnet der Chef des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik möchte in der kommenden Legislaturperiode eine digitale Stimmabgabe bei Wahlen - weil er die "Digitalisierung ernst nehmen" will. Das Bundesverfassungsgericht und Angela Merkel sind anderer Meinung.
    https://www.golem.de/news/arne-schoenbohm-bsi-chef-will-digitalisierte-wahlen-1709-130008.html

  14. Verschlüsselung: Google schmeißt Symantec aus Chrome raus

    Beiträge: 19
    Themen: 4
    Letzter Beitrag:
    21.09.17 - 09:48

    Wer ein von Symantec ausgestelltes Zertifikat hat, sollte überprüfen, wie lange es noch funktioniert. Zahlreiche Altfälle werden bis April 2018 entsorgt, spätestens im Oktober nächsten Jahres ist dann bei Chrome-Nutzern Schluss für alle Symantec-Zertifikate.
    https://www.golem.de/news/verschluesselung-google-schmeisst-symantec-aus-chrome-raus-1709-130006.html

  15. Justin Liverman: Cracka With Attitude muss fünf Jahre in Haft

    Beiträge: 26
    Themen: 2
    Letzter Beitrag:
    12.09.17 - 15:24

    Die US-Behörden verstehen offenbar keinen Spaß, wenn ihre eigenen Mitarbeiter bedroht und belästigt werden. Ein Mitglied von Crackas With Attitude ist verurteilt worden, weil er an der Operation gegen führende Geheimdienstkreise beteiligt war.
    https://www.golem.de/news/justin-liverman-cracka-with-attitude-muss-fuenf-jahre-in-haft-1709-129997.html

  16. iPhone: iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps

    Beiträge: 3
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    12.09.17 - 15:41

    Die aktuelle Version von iOS bringt Verbesserungen, die Nutzer vor dem unerwünschten Auslesen des iPhone-Speichers schützen sollen. Gerade Polizeibehörden könnten sich über die Funktion ärgern.
    https://www.golem.de/news/iphone-ios-11-bekommt-schutz-gegen-unerwuenschte-memory-dumps-1709-129990.html

  17. TLS-Zertifikate: Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen

    Beiträge: 22
    Themen: 3
    Letzter Beitrag:
    12.09.17 - 16:05

    Mittels eines Standards namens Certificate Authority Authorization können Domaininhaber via DNS definieren, wer für sie TLS-Zertifikate ausstellen darf. Ab sofort müssen diese Records geprüft werden. Bei einem Test schlampte Comodo und stellte fälschlicherweise ein Zertifikat aus.
    https://www.golem.de/news/tls-zertifikate-zertifizierungsstellen-muessen-caa-records-pruefen-1709-129981.html

  18. Video: Unsichere Windparks - Interview

    Beiträge: 0
    Themen: 0
    Letzter Beitrag:
     

    Windkraft gilt als eine der wichtigen Energiequellen der Zukunft. Deutsche Hersteller gehören bei den Windrädern zur Spitze. Doch mit der IT-Sicherheit nehmen es nicht alle so genau.
    https://video.golem.de/security/19134/unsichere-windparks-interview.html

  19. Microsoft: Windows Defender ATP wird übersichtlicher

    Beiträge: 5
    Themen: 1
    Letzter Beitrag:
    12.09.17 - 08:20

    Mit dem Fall Creators Update wird auch Windows Defender ATP besser - zugunsten des Sicherheitsadmins. Alerts werden in einer zentralen Ansicht dargestellt und Security-Stack-Werte können in einem Dashboard angezeigt werden.
    https://www.golem.de/news/microsoft-windows-defender-atp-wird-uebersichtlicher-1709-129978.html

  20. Energieversorgung: Windparks sind schlechter gesichert als E-Mail-Konten

    Beiträge: 58
    Themen: 15
    Letzter Beitrag:
    12.09.17 - 14:31

    Windparks machen einen professionellen Eindruck, doch bei der IT-Sicherheit hapert es leider. Recherchen von Internetwache.org und Golem.de zeigen eine Menge Schwachstellen und ein Chaos bei der Zuständigkeit.
    https://www.golem.de/news/energieversorgung-e-mail-konten-sind-besser-gesichert-als-windparks-1709-129868.html

  1. 1
  2. 35
  3. 36
  4. 37
  5. 38
  6. 39
  7. 40
  8. 41
  9. 42
  10. 43
  11. 390

Stellenmarkt
  1. August Beck GmbH & Co. KG, Winterlingen
  2. BWI GmbH, Bonn, Strausberg, Rheinbach
  3. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München
  4. RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Sinzheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.
  2. 375€ (Vergleichspreis Smartphone je nach Farbe ca. 405-420€. Speicherkarte über 30€)
  3. 279€ - Bestpreis!
  4. 186,55€ (Vergleichspreis 219,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Amazon Alexa: Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass
Amazon Alexa
Echo Sub verhilft Echo-Lautsprechern zu mehr Bass

Amazon hat einen Subwoofer speziell für Echo-Lautsprecher vorgestellt. Damit sollen die eher bassarmen Lautsprecher mit einem ordentlichen Tiefbass ausgestattet werden. Zudem öffnet Amazon seine Multiroom-Musikfunktion für Alexa-Lautsprecher anderer Hersteller.

  1. Beosound 2 Bang & Olufsen bringt smarten Lautsprecher für 2.000 Euro
  2. Google und Amazon Markt für smarte Lautsprecher wächst weiter stark
  3. Alexa-Soundbars im Test Sonos' Beam und Polks Command Bar sind die Klangreferenz

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Ãœberblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

  1. Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
    Echo Link
    Amazon hält sich für Sonos

    Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.

  2. 5G: Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich
    5G
    Huawei hält flächendeckendes Mobilfunknetz für möglich

    Deutschland steht kurz davor, die Bedingungen für ein neues 5G-Mobilfunknetz festzuschreiben. Huawei, der größte Netzwerkausrüster, hat dazu etwas zu sagen.

  3. iPhone: Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern
    iPhone
    Apple will mit Nutzerbeobachtung Betrug verhindern

    Um missbräuchliche Käufe im iTunes-Store zu verhindern, will Apple künftig für jedes iPhone und iPad einen Vertrauenspunktestand errechnen. Dieser bemisst sich nach dem Nutzungsverhalten, beispielsweise aus der Anzahl der Anrufe oder empfangenen E-Mails. Die Daten sollen sich nicht einsehen lassen.


  1. 19:07

  2. 19:01

  3. 17:36

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:30

  7. 16:09

  8. 15:25