1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1234: Morto-Internetwurm macht sich…

http://xkcd.com/936/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. http://xkcd.com/936/

    Autor: Anonymer Nutzer 29.08.11 - 14:04

    'nuff said

  2. Re: http://xkcd.com/936/

    Autor: Lokster2k 29.08.11 - 15:11

    Nice...war mir so auch noch nicht bewusst...habe meistens auch so 25 Zeichen mit zig Sonderzeichen, Zahlen und Groß-/Kleinschreibung (glücklicherweise kann ich mir sowas gut merken)...naja, das wichtigste wird wohl sein, überall verschiedene PWs zu verwenden, denn bisherige Hacks(bis auf eben diesen Wurm) konnten eigentlich nur aufgrund dieser Problematik Schaden anrichten. Bruteforcing war da eher selten das Problem...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  3. Re: http://xkcd.com/936/

    Autor: Lala Satalin Deviluke 30.08.11 - 07:52

    Diese Karikatur stimmt so nicht ganz. Wenn du ein 25 Zeichen langes alphanumerisches Passwort hast mit Sonderzeichen und Groß- und Kleinschreibung bräuchte ein Consumer-PC mehrere Jahrhunderte um es zu knacken. Die Entropie einiger meiner Passwörter ist so hoch, dass es schlichtweg selbst mit heutigen Supercomputern einfach zu lange dauert und es sich dann nicht lohnt. Ein Einbrecher gibt nach ca. 5 Minuten auf, wenn er das Fenster nicht aufhebeln kann.

    Bei dem angeblich sicheren Passwort, welches die Karikatur aufzeigt, kann man per Rainbowtables (Sammlungen von Wörtern) das Ganze sehr schnell knacken.

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.08.11 07:55 durch Lala Satalin Deviluke.

  4. Re: http://xkcd.com/936/

    Autor: Anonymer Nutzer 30.08.11 - 12:43

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei dem angeblich sicheren Passwort, welches die Karikatur aufzeigt, kann
    > man per Rainbowtables (Sammlungen von Wörtern) das Ganze sehr schnell
    > knacken.

    Dann sammel mal Wörter. Weißt Du, daß es viel mehr Wörter als Zeichen gibt?

  5. Re: http://xkcd.com/936/

    Autor: Lokster2k 30.08.11 - 14:01

    Vor allem spricht ja mittlerweile jeder fließend captcha^^...einfach solche wörter nehmen...

    Nee, denke wie gesagt, dass es heutzutage nichmehr so relevant ist...es gibt wesentlich elegantere Methoden um in ein System einzudringen als Bruteforce...kein Angreifer der letzten Zeit hat angegeben sowas benutzt zu haben...

    ********************************
    Consumocalypse Now!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BET3000 Deutschland Management GmbH, München
  2. DMK E-BUSINESS GmbH, Berlin-Potsdam, Köln, Chemnitz
  3. Kaufland Dienstleistung GmbH & Co. KG, Heilbronn
  4. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Elite Dangerous für 5,99€, Planet Zoo für 19,99€, Struggling für 5,99€, LostWinds...
  2. für PC, PS4/PS5, Xbox und Switch
  3. 6,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme