1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3DS: Nintendo verklagt Hacking…

Flashcards

Über PC-Games lässt sich am besten ohne nerviges Gedöns oder Flamewar labern! Dafür gibt's den Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flashcards

    Autor: NochEinLeser 08.08.13 - 13:42

    Wie funktionieren denn eigentlich die normalen Module? Also die, worauf die echten Spiele sind.

    Wieso kann man nicht einfach diese "kopieren" bzw. nachmachen? Wieso braucht man dafür besondere Flashcards?

    Offensichtlich ist es möglich, Module herzustellen, die funktionieren, denn ich kann ja Spiele im Laden kaufen. ;)

    Was können die Hersteller, was man "zu Hause" nicht kann?

  2. Re: Flashcards

    Autor: Seasdfgas 08.08.13 - 13:51

    irgendwelche software/hardware überprüfungen mit geheimen keys und sonst was? nintendo verbaut ja nicht einfach irgendne sd kart, die stellen die karten ja selber her meine ich.

    aber diese gateway karten arbeiten im prinzip nach diesem prinzip, sie bauen eine original karte von der hardware her nach und geben eine möglichkeit, den read only memory mit flash speichern wie micro sd cards auszuwechseln. aber auch dafür brauchten sie einen exploit im system, weshalb das ganze seit der 4.5 firmware schon nicht mehr funktioniert.

  3. Re: Flashcards

    Autor: NochEinLeser 08.08.13 - 13:56

    Wie erkennt der 3DS ob eine Flashcard oder ein Originale eingesteckt ist? Mit Lesegeräten kann man die Originalmodule doch vollständig auslesen. Wenn ich das vollständig auf eine Flashcard schreibe, hat der 3DS doch keine Möglichkeit, dass herauszufinden.

    Sprich: ich muss doch nur sicherstellen, dass eine Kopie exakt den selben Datenstrom produziert wie ein Original. Was genau macht das so schwer?

  4. Re: Flashcards

    Autor: Cohaagen 08.08.13 - 14:00

    Die selbe Frage kannst du zu 360-DVDs, PS3-Blu-rays oder mit Kopierschutz versehenen PC-Spielen stellen.

  5. Re: Flashcards

    Autor: DiDiDo 08.08.13 - 14:55

    Gelesene Daten =/ Vorhandene Daten
    Spiel Modul =/ Nur Speicher Modul

    ---------------------------------------------------------------------
    Fly Save o/

  6. Re: Flashcards

    Autor: NochEinLeser 08.08.13 - 15:17

    Ja, da frage ich mich in der Tat auch immer, wie das geht. ;)

  7. Re: Flashcards

    Autor: Anonymer Nutzer 08.08.13 - 16:07

    google doch mal, das steht da tausendfach.

  8. Re: Flashcards

    Autor: Seasdfgas 08.08.13 - 16:30

    man kann die daten auslesen, aber diese sind z.B. verschlüsselt. wenn der entschlüsselungscode hardwareseitig auf der karte hinterlegt ist und dieser softwareseitig mit einem schlüsselcode ausgelesen werden kann, wenn die entsprechende firmware vorliegt (die auch verschlüsselte schlüssel beinhaltet), reicht es letztlich nicht, nur die software auszulesen.

    auf der anderen seite kann der 3ds z.B. befehle schicken, die bei der karte keinen sinn machen und eine bestimmte fehlermeldung zurücksenden. nur wenn die richtige fehlermeldung kommt, akzeptiert der 3ds das spiel als original.

    bei spielen auf disk waren es doch damals z.B, fehlerhafte bytes die mitgebrannt wurden. und die von altmodischen brennern automatisch korrigiert wurden. erkennt (z.B. die playstation) an einem punkt ein byte das eigentlich unlesbar sein sollte, sagt die konsole: ne, ist kein passendes medium und hört auf zu laden.

    letztlich dürfte das prinzip heute noch vergleichbar, aber komplizierter sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  2. Bits Bayern IT Service, München
  3. Eckelmann AG, Wiesbaden
  4. WHEELS Logistics GmbH & Co. KG, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 16,99€
  3. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme