1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 510 Millionen Euro gestohlen…

Not your keys, not your coins.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Not your keys, not your coins.

    Autor: FetteRobbe 11.08.21 - 15:59

    Die philosophischen Gründe für die Aufbewahrung der Coins in einer von dir kontrollierten Wallet (Brieftasche) sind ganz einfach. Kryptowährungen wurden als Antwort auf ein Geld- und Bankensystem geschaffen, das die Macht weg vom Individuum zentralisiert. Vor diesem Hintergrund widerspricht es definitiv dem Ethos, auf dem Kryptowährungen aufgebaut wurden, die Kontrolle über die Coins an eine dritte Partei zu übergeben.

  2. Re: Not your keys, not your coins.

    Autor: stardestroyer 11.08.21 - 16:32

    Fast alles, was aktuell mit den Kryptowährungen passiert, widerspricht dem ursprünglich propagiertem Ethos.

  3. Re: Not your keys, not your coins.

    Autor: Mimus Polyglottos 11.08.21 - 16:56

    FetteRobbe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    (...) Vor diesem Hintergrund widerspricht es
    > definitiv dem Ethos, auf dem Kryptowährungen aufgebaut wurden, die
    > Kontrolle über die Coins an eine dritte Partei zu übergeben.

    Ich fürchte, dass die Ethik hinter Bitcoin so ziemlich niemanden interessiert...

  4. Re: Not your keys, not your coins.

    Autor: Hotohori 12.08.21 - 03:30

    Ja, inzwischen geht es nur noch um "damit kann man easy Geld machen" und zwar bei allen beteiligten.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Chief Digital Officer/CDO (m/w/d)
    über BOLLMANN EXECUTIVES GMBH, Nürnberg (Home-Office)
  2. SAP Inhouse Consultant mit Schwerpunkt Logistics (MM) (w/d/m)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. IT Systems Engineer/IT User HelpDesk/IT-Support (m/w/d)
    Alpla-Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  4. Softwareentwickler C++ (m/w/d)
    vitero GmbH, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u.a. Cities Skylines Deluxe Edition für 8,99€, Cities Skylines Airport für 11,69€)
  2. 25,99€
  3. (u.a. Mass Effect Legendary Edition, NHL 22 für je 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rainbow Six Extraction im Test: Elitesoldaten gegen Ekelmonster
Rainbow Six Extraction im Test
Elitesoldaten gegen Ekelmonster

Bis zu drei Soldaten im Kampf gegen Außerirdische: Rainbow Six Extraction bietet taktisch anspruchsvolle Einsätze statt wilder Action.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Extraction Rainbow Six und der Kampf gegen Außerirdische

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku

Rocket 1: 3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt
Rocket 1
3D-Druck vom Kopf auf die Füße gestellt

Eine der interessantesten Crowdfunding-Kampagnen für 3D-Drucker seit Jahren lässt einige wichtige Fragen offen.
Von Elias Dinter

  1. Bauwesen Erstes Haus aus dem 3D-Drucker in den USA eröffnet
  2. 3D-Druck-Messe Formnext 2021 Raus aus der Nische
  3. Youtube Selbstgebauter 3D-Drucker arbeitet kopfüber