1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abmahnungen…

So wenige?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. So wenige?

    Autor: AllDayPiano 17.09.21 - 07:57

    Ich weiß ja nicht, welche Seiten die geprüft haben, und nach welchen Kriterien, aber ich kann für mich feststellen, dass es eher die absolute Ausnahme ist, wenn Cookie-Banner den gesetzlichen Anforderungen entsprechen.

    Ich würde sogar davon sprechen, dass > 95% hier mit Tricks arbeiten.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  2. Re: So wenige?

    Autor: Bermuda.06 17.09.21 - 08:37

    Man kann davon ausgehen, dass 95% aller Cookie-Banner einer genauen Rechtsprüfung nicht standhalten. Die meisten wegen Dark-Patterns. Aber auch wenn man alles vorbildlich machen will, ist man vermutlich nicht rechtssicher, da es keine klaren Vorgaben gibt.

    Auf der anderen Seite fordert einen das Gesetz auf, alles genau im Detail zu beschreiben und aufzulisten. Und auf der anderen Seite soll die Einwilligung möglichist einfach und für jeden verständlich sein. Dieses Paradoxon ist kaum zu lösen. Entweder ist man also im Unrecht, weil man irgendein Detail nicht genau beschreibt oder man ist im Unrecht weil man es so detailliert beschreibt, dass kein Kunde die Bedingungen versteht.

  3. Re: So wenige?

    Autor: Dino13 17.09.21 - 08:38

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß ja nicht, welche Seiten die geprüft haben, und nach welchen
    > Kriterien, aber ich kann für mich feststellen, dass es eher die absolute
    > Ausnahme ist, wenn Cookie-Banner den gesetzlichen Anforderungen
    > entsprechen.
    >
    > Ich würde sogar davon sprechen, dass > 95% hier mit Tricks arbeiten.

    Genau das hab ich mir auch gedacht.

    Der Banner von Spiegel gefällt mir, weil er ziemlich deutlich auch erwähnt, dass auch ein Teil der Daten in die USA geschickt werden, wo der Datenschutz nicht so hoch ist.

  4. Re: So wenige?

    Autor: Bermuda.06 17.09.21 - 08:43

    Dino13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AllDayPiano schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich weiß ja nicht, welche Seiten die geprüft haben, und nach welchen
    > > Kriterien, aber ich kann für mich feststellen, dass es eher die absolute
    > > Ausnahme ist, wenn Cookie-Banner den gesetzlichen Anforderungen
    > > entsprechen.
    > >
    > > Ich würde sogar davon sprechen, dass > 95% hier mit Tricks arbeiten.
    >
    > Genau das hab ich mir auch gedacht.
    >
    > Der Banner von Spiegel gefällt mir, weil er ziemlich deutlich auch erwähnt,
    > dass auch ein Teil der Daten in die USA geschickt werden, wo der
    > Datenschutz nicht so hoch ist.

    Das machen die nicht aus Nächstenliebe, sondern weil es Pflicht ist und die ganz genau beobachtet werden. Ob das jetzt vorbildlich ist dass man entweder bezahlen oder ALLE Datenverarbeitungen akzeptieren MUSS, steht auf einem anderen Blatt ;)

  5. Re: So wenige?

    Autor: forenuser 17.09.21 - 08:44

    Da gibt es kein Paradoxon… Einfach und übersichtlich wird es automatisch, wenn z.B. auf all diese Drittanbieter und deren Cookies verzichtet würde. Aber solange jeder Schiß von irgendwelchen anderen externen Quellen bezogen wird…

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  6. Re: So wenige?

    Autor: Dino13 17.09.21 - 08:57

    Bermuda.06 schrieb:
    -------------------------------------------------------------------------------
    > Das machen die nicht aus Nächstenliebe, sondern weil es Pflicht ist und die
    > ganz genau beobachtet werden. Ob das jetzt vorbildlich ist dass man
    > entweder bezahlen oder ALLE Datenverarbeitungen akzeptieren MUSS, steht auf
    > einem anderen Blatt ;)

    Ich hätte wohl etwas besser spezifizieren müssen, mir gefällt es das man den Text so offensichtlich sieht sonst ist das ganze sehr komplex gestaltet.
    Du musst nämlich nicht alle akzeptieren, ist aber mega gut versteckt genauso wie bei golem, zeit, heise usw.
    Im Text gibt es eine Passage wo der Widerruf erklärt wird und dort kann man dann auf einen kleinen Link klicken, welcher dich zur Wahl führt. Das ist schon recht ordentlich getrickst.

  7. Re: So wenige?

    Autor: unbuntu 17.09.21 - 09:20

    Bermuda.06 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man kann davon ausgehen, dass 95% aller Cookie-Banner einer genauen
    > Rechtsprüfung nicht standhalten. Die meisten wegen Dark-Patterns. Aber auch
    > wenn man alles vorbildlich machen will, ist man vermutlich nicht
    > rechtssicher, da es keine klaren Vorgaben gibt.

    "nur notwendige zulassen" - "alle zulassen" - "optionen"

    Alles in gleicher Größe und Farbe, "nur notwendige" zuerst. Wüsste nicht was ein Anwalt da zu bemängeln haben könnte. Außer wenn man Cookies den "notwendigen" zuweist, auch wenn sie es gar nicht sind.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.09.21 09:22 durch unbuntu.

  8. Re: So wenige?

    Autor: unbuntu 17.09.21 - 09:21

    spiegel.de leitet Leute auf ne Seite um, auf der erklärt wird, dass die Seite nicht funktioniert, wenn Cookies nicht gespeichert werden können, was glatt gelogen ist. Die sollte man auch mal abmahnen.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  9. Re: So wenige?

    Autor: Termuellinator 17.09.21 - 09:27

    Das sehe ich auch als Hauptproblem, genau wie bei Werbung an sich - ich lasse vertrauenswürdige Werbung auf Seiten die ich häufiger verwende normalerweise zu. Aber ich werde sicher nicht scripts und whatnot von 10, 20, 30 kryptischen nichtssagenden Domains zulassen.

    In Sachen Cookie-Zustimmung war ich da letztens von e-reader-forum.de sehr positiv (von der Umsetzung) überrascht - für jede Domain eine kurze Erklärung für was die Cookies verwendet werden inkl per-Domain zulassen.
    Leider aber halt auch wieder viel zu viele Domains als dass man gewillt wäre sich einzeln durch 50 verschiedene durchzuarbeiten.

  10. Re: So wenige?

    Autor: Maddam 17.09.21 - 09:36

    Ich kann mir gut vorstellen, dass die sich 100 Seiten angesehen haben und dann der Anwalt gesagt hat, dass er jetzt erstmal genug Arbeit hat Briefe zu schreiben

  11. Re: So wenige?

    Autor: AllDayPiano 17.09.21 - 10:56

    Weil "notwendig" definitionssache ist.

    Der Gesetzgeber muss hier dringend nachbessern.

    Alles, was oben steht, ist eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich eine absolute Aussage treffe, dann ist das ebenfalls eine Meinung. Meine Meinung. Wenn ich etwas mit Quellen belege, ist es entsprechend gekennzeichnet und damit keine Meinung, sondern eine Schlussfolgerung oder Tatsachendarstellung. Gut, dass wir das jetzt abschließend geklärt haben. Springen wird Golem.de trotzdem weiterhin.

  12. Re: So wenige?

    Autor: Bermuda.06 17.09.21 - 11:27

    unbuntu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bermuda.06 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Man kann davon ausgehen, dass 95% aller Cookie-Banner einer genauen
    > > Rechtsprüfung nicht standhalten. Die meisten wegen Dark-Patterns. Aber
    > auch
    > > wenn man alles vorbildlich machen will, ist man vermutlich nicht
    > > rechtssicher, da es keine klaren Vorgaben gibt.
    >
    > "nur notwendige zulassen" - "alle zulassen" - "optionen"
    >
    > Alles in gleicher Größe und Farbe, "nur notwendige" zuerst. Wüsste nicht
    > was ein Anwalt da zu bemängeln haben könnte. Außer wenn man Cookies den
    > "notwendigen" zuweist, auch wenn sie es gar nicht sind.

    Das ist Falsch! Es reicht nicht nur einen Button zu platzieren. Du musst vor der Einwilligung den User über jede Datenweitergabe, jeden Cookie und jeden Dienst umfassend informieren. Am besten direkt im Layer also Umweg über einen Link zur Datenschutzerklärung ist rechtlich fraglich.

    Und am Ende muss es einfach sein. Wenn das Gericht davon ausgeht, dass ein normaler User es nicht versteht, dann sind alle Einwilligungen unwirksam.

  13. Re: So wenige?

    Autor: unbuntu 17.09.21 - 14:48

    Eigentlich nicht. Notwendig sollte sich halt auf rein technische Aspekte beziehen und nicht auf Cookies, die der Anbieter gerne hätte, damit er mehr Geld macht. Wenn die Seite ohne einen bestimmten Cookie normal funktioniert, dann ist er nicht notwendig.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler Steuerungstechnik Software (m/w/d)
    Altendorf GmbH, Minden
  2. UI/UX Java Developer (m/f/d)
    IFCO Management GmbH, Munich
  3. Softwareentwickler (m/w/d)
    AEB SE, Lübeck, Mainz, Stuttgart
  4. Abteilungsleitung (m/w/d) Softwareentwicklung
    KDO Service GmbH, Oldenburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 329€ (Bestpreis)
  2. (u. a. Crucial P5 500GB PCIe-SSD für 59,99€, Crucial P5 2TB PCIe-SSD für 184,99€)
  3. 359,99€ (versandkostenfreie Lieferung ab 13.12.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de