1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Abus-Alarmanlage: RFID-Schlüssel…

12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: LaF0rge 06.05.19 - 16:04

    Es ist mir unbegreiflich, wie ein Hersteller von *sicherheitstechnik* ein seit 12 Jahren oeffentlich gebrochenes System wie Mifare Classic einsetzen kann. Da hat jemand doch ganz gewaltig seinen Job verfehlt. Ich habe ja viel Verstaendnis fuer alles Moegliche, aber 12 Jahre alte und weithin bekannte Sicherheitsluecken neu verbauen? Seriously?

  2. Re: 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: KOTRET 06.05.19 - 16:16

    Normal, wenn der Schuster nicht mehr bei seinen Leisten bleibt.

  3. Re: 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: Niriel 06.05.19 - 16:24

    Die haben gedacht die Lücke ist so alt, die kennt keiner mehr :)

  4. Re: 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: HeroFeat 06.05.19 - 16:25

    Das erscheint mir irgendwie so als ob Abus sich ein Tutorial alla "RFID Türverschlusssytem mit einem Arduino" genommen und in Form eines "professionellen" Gerätes gebaut hat.

  5. Re: 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: Nasenbaer 07.05.19 - 07:12

    HeroFeat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das erscheint mir irgendwie so als ob Abus sich ein Tutorial alla "RFID
    > Türverschlusssytem mit einem Arduino" genommen und in Form eines
    > "professionellen" Gerätes gebaut hat.


    Irgendwie muss man Praktikanten und Werkstudenten doch beschäftigen. :) Und wenn man damit noch Geld machen kann weil Hein Blöd denkt er hat sich High Security Shit gekauft, umso besser.

  6. Re: 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: Glitti 07.05.19 - 08:30

    In dem letzten Unternehmen wo ich beschäftigt war, haben wir auch Abus Alarmanlagen verbaut. Heidewitzka ist das Zeug ein rotz. Das ist zugekaufter Chinamüll. Jeder der ein bisschen von Alarmanlagen versteht, lacht dich gnadenlos aus wenn du erzählst dass du Abus "Securitysysteme" verbaust.

  7. Re: 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: Truster 07.05.19 - 09:31

    Die Automaten con Café+Co. verwenden diese auch :D

  8. Re: 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: Olliar 07.05.19 - 12:41

    Abus wird sich gefreut haben, den Krempel so billig bekommen zu haben.
    abus=SNMP?
    (SNMP=Security? Not My Problem)

  9. Re: 12 Jahre nach Mifare Classic Hack...

    Autor: Iruwen 07.05.19 - 17:28

    LaF0rge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es ist mir unbegreiflich, wie ein Hersteller von *sicherheitstechnik* ein
    > seit 12 Jahren oeffentlich gebrochenes System wie Mifare Classic einsetzen
    > kann. Da hat jemand doch ganz gewaltig seinen Job verfehlt. Ich habe ja
    > viel Verstaendnis fuer alles Moegliche, aber 12 Jahre alte und weithin
    > bekannte Sicherheitsluecken neu verbauen? Seriously?

    Der Errichter wird dir keine Mifare Classic sondern DESfire Schlüssel geben, fertig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. WISKA Hoppmann GmbH, Kaltenkirchen
  2. Energie Südbayern GmbH, München
  3. ALUKON KG Haigerloch, Haigerloch
  4. Deloitte, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, München, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 349€ (Vergleichspreise ab 378,81€)
  2. 139€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Sony KD-55XG8096 55 Zoll (138,8 cm) für 529€, Sony UBPX800 4K UHD Blu-ray-Player für...
  4. 79€ (Vergleichspreise ab 108€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nasa: Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner
Nasa
Boeing umging Sicherheitsprozeduren bei Starliner

Vergessene Tabelleneinträge, fehlende Zeitabfragen und störende Mobilfunksignale sollen ursächlich für die Probleme beim Testflug des Starliner-Raumschiffs gewesen sein. Das seien aber nur Symptome des Zusammenbruchs der Sicherheitsprozeduren in der Softwareentwicklung von Boeing. Parallelen zur Boeing 737 MAX werden deutlich.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Boeings Starliner hatte noch einen schweren Softwarefehler
  2. Boeing 777x Jungfernflug für das größte zweistrahlige Verkehrsflugzeug
  3. Boeing 2019 wurden mehr Flugzeuge storniert als bestellt

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. SUV: Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor
    SUV
    Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor

    Cadillac will sein erstes Fahrzeug, das rein elektrisch angetrieben wird, im April 2020 zeigen. Es wird sich um einen SUV handeln.

  2. Digitalkamera: Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde
    Digitalkamera
    Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde

    Panasonic hat einen elektronischen Kamerasucher entwickelt, mit dem farbblinde Menschen genauso sehen können wie Normalsichtige.

  3. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.


  1. 07:32

  2. 07:12

  3. 18:22

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 16:39