1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Active Directory: Microsoft bewirbt…

Microsoft hat die Anmeldung per Passwort aber auch mies implementiert

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft hat die Anmeldung per Passwort aber auch mies implementiert

    Autor: Herr Unterfahren 26.09.18 - 13:37

    Mein Unternehmen ist Cloud- technisch letzte Woche von Google nach Microsoft umgezogen.
    Mail, Office365, Storage, Chat, und natürlich eine Anmeldung über ein AzureAD.

    Seitdem nervt die Anmeldung nur noch. Während Bei Google eine Session übre Wochen aktiv blieb (ich glaub, einmal im Monat mußte das Pawort re- eingegeben werden), nervt Azure jeden pferdammten Morgen - und das obwohl ich den Rechner über Nacht durchlaufen lasse.
    O365 logged einen schon nach einer Stunde aus den Dokumenten aus und braucht dann einen intensiven Reload der Seite, damit man wieder zugreifen kann.

    Keine Ahnung ob das Absicht von denen ist, um die Nutzer von Passwörtern zu anderen Anmeldemöglichkeiten zu gängeln, oder ob das auch bei Fingerprint oder USB- Token nötig wäre. Zufriedenstellend ist diese Praxis aber so oder so nicht.

  2. Re: Microsoft hat die Anmeldung per Passwort aber auch mies implementiert

    Autor: AntonZietz 26.09.18 - 14:10

    Die TTL einer Session kann man sowohl bei Google als auch bei Microsoft in der Administrationsschicht einstellen.

    Da hat einfach euer Infrastrukturfrickler die Standardsettings nicht angepasst.

    "Rechner über Nacht laufen lassen und dann ohne Verifikation weiterarbeiten". Soso. In jeder seriösen Arbeitsumgebung sollte die automatische Sperre bei Inaktivität nach wenigen Minuten greifen, oder bei verlassen des Arbeitsplatzes sofort.

  3. Re: Microsoft hat die Anmeldung per Passwort aber auch mies implementiert

    Autor: Herr Unterfahren 26.09.18 - 14:15

    Tue ich doch: Windows + L

  4. Re: Microsoft hat die Anmeldung per Passwort aber auch mies implementiert

    Autor: Bouncy 26.09.18 - 14:29

    Vielleicht hilft der bzw. wurde bei euch nicht installiert: Microsoft Online Services-Anmelde-Assistent

  5. Re: Microsoft hat die Anmeldung per Passwort aber auch mies implementiert

    Autor: nobs 26.09.18 - 17:57

    Dem kann ich nur zustimmen. Das funktioniert ja nicht mal bei den Microsoft-eigenen Websites. Man ist angemeldet, klickt sich durch verschiedene MS-Seiten und wird jeden dritten Klick aufgefordert sich noch mal neu zu authentifizieren.
    Wer es wie Microsoft einfach nicht kann, ist selten ein guter Ratgeber wie man es besser machen könnte.

    https://twitter.com/PiratNobs

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. Heinz von Heiden GmbH Massivhäuser, Isernhagen
  4. Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 24,99€
  3. (-40%) 23,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Ultima 6 - The False Prophet: Als Britannia Farbe bekannte
Ultima 6 - The False Prophet
Als Britannia Farbe bekannte

Zum 30. Geburtstag von Ultima 6 habe ich den Rollenspielklassiker wieder gespielt - und war überrascht, wie anders ich das Spiel heutzutage wahrnehme.
Ein Erfahrungsbericht von Andreas Altenheimer

  1. Pathfinder 2 angespielt Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
  2. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  3. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

KI-Startup: Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence
KI-Startup
Regierung bestätigt Treffen mit Augustus Intelligence

Der CDU-Politiker Amthor fungierte als Lobbyist für das KI-Startup Augustus Intelligence. Warum sich die Regierung mit der Firma traf, ist weiter unklar.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Texterkennung OpenAIs API beantwortet "Warum ist Brot so fluffig?"
  2. Cornonavirus Instagram macht Datensatz für Maskenerkennung ungültig
  3. KI Software erfindet Wörter und passende Definitionen dazu