1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AdID: Google will keine Third-Party…

Für mich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Für mich...

    Autor: zu Gast 18.09.13 - 12:41

    für mich klingt es eher so, das Google an eine Technik arbeitet mit der man Tracking/Werbe - Cookies und erforderliche Sitzungscookies vereint.
    Ich finde das jetzt weniger prickelt.

  2. Re: Für mich...

    Autor: honk 18.09.13 - 14:29

    So lese ich das auch. Besonders vor dem hintergrund, das viele 3 party cookies gar nicht zu lassen oder gleich wieder löschen.

    Aber als entwicklung für mehr privatsphäre verkauft es sich einfach besser

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Saalfeld
  2. Eckert & Ziegler Radiopharma GmbH, Braunschweig
  3. Schlenotronic Computervertriebs GmbH, Frankenthal (Pfalz)
  4. beauty alliance Deutschland GmbH & Co. KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 19,98€ (nach 1 Monat 9,99€/Monat für Amazon Music Unlimited - frühestens zum Ende des ersten...
  2. (aktuell u. a. LG-Fernseher günstiger (u. a. LG 49UN73906LE (Modelljahr 2020) für 449€), Eufy...
  3. (u. a. "Alles fürs Lernen zuhause!" und "Cooler Sommer, heiße Preise" und )
  4. (u. a. Mount & Blade II - Bannerlord für 28,99€, Resident Evil 3 (2020) für 24,99€, Detroit...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de