Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Patch schließt gefährliche…

Ich hasse Flash

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich hasse Flash

    Autor: Checki 12.12.12 - 09:44

    Zusammen mit Firefox ist es seit mindestens einem Jahr der letzte Schrott. Bei jeder Version gibts Probleme mit Lags, Abstürzen, hoher Auslastung usw.
    Jetzt wars gerade mal 6 Wochen ok, und schon wieder geht irgendwas nicht.
    Kotzt mich an

  2. Re: Ich hasse Flash

    Autor: blackout23 12.12.12 - 10:07

    Frage mich ob die ihre Programme wie Photoshop genau so scheisse supporten wie Adobe Reader und Flash was 90% Sicherheitslücke ist und 10% Programm.

  3. Re: Ich hasse Flash

    Autor: frostbitten king 12.12.12 - 10:16

    Glaub ich nicht. Nicht sooooo schlecht. Damit verdienen sie schließlich Geld. Wobei, wer weiß.

  4. Re: Ich hasse Flash

    Autor: IT.Gnom 12.12.12 - 14:11

    Bestätigt.

    Flash tritt in die Fußtapfen von Windows, was die Anzahl auftretender und nicht behobener Bugs betrifft.

    Außerdem ist es ein Rätsel wieso überhaupt so ein schlechter Videoplayer plus miserables Videoformat zum Abspielen eingesetzt wird.

  5. Re: Ich hasse Flash

    Autor: Checki 12.12.12 - 14:14

    Das Windows bugs hat sagen nur Leute, die zu viel an ihrem System basteln und keine Ahnung haben was sie tun.
    Bei funzt allles wunderbar. Sogar schneller ohne OSX, mit dem ich öfter Probleme habe...

  6. Re: Ich hasse Flash

    Autor: IT.Gnom 12.12.12 - 18:26

    Checki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das Windows bugs hat sagen nur Leute, die zu viel an ihrem System basteln
    > und keine Ahnung haben was sie tun.
    > Bei funzt allles wunderbar. Sogar schneller ohne OSX, mit dem ich öfter
    > Probleme habe...

    Den Flash-Player betrachte ich als System-Essential ohne dem der Browser in seinen Gebrauchswert extrem vermindert wird. Bei solchen Essentials ist es egal von welchen Hersteller sie kommen. Funktionieren sie nicht, wird das ganze System Schrottware.
    Microsoft hat genug Wirtschaftmacht und politischen Einfluss (mit der Dorothee Belz sitzen sie praktisch in der Regierung) um solche Missstände abzuschaffen.

    Und gestern war grade wieder mal der monatliche Patchday.

    Oder hat Microsoft die 10 Patchfixes wohl nur wieder mal nur aus Lust und Langeweile verschickt ?

  7. Re: Ich hasse Flash

    Autor: Checki 12.12.12 - 21:05

    "Bug" ist nicht gleich "Sicherheitslücke"

  8. Re: Ich hasse Flash

    Autor: IT.Gnom 12.12.12 - 22:21

    Checki schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "Bug" ist nicht gleich "Sicherheitslücke"


    That's splitting hairs.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  2. Lernstudio Barbarossa GmbH, Kaiserslautern
  3. Sinterwerke Herne GmbH, Herne
  4. über SCHLAGHECK RADTKE OLDIGES executive consultants, Großraum Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. (-8%) 45,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Knappe Mehrheit: SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union
    Knappe Mehrheit
    SPD stimmt für Koalitionsverhandlungen mit Union

    Eine Neuauflage der großen Koalition rückt näher. Trotz viel Kritik von Delegierten stimmt ein SPD-Parteitag für Verhandlungen mit CDU und CSU. Fraktionschefin Nahles will mit Kanzlerin Merkel und dem "blöden Dobrindt" nun verhandeln, "bis es quietscht".

  2. Gerichtspostfach
    EGVP-Client kann weiter genutzt werden

    Ursprünglich sollte das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) Mitte Februar abgeschaltet werden. Das Debakel um das Besondere elektronische Anwaltspostfach (BeA) zwingt jedoch zum Umdenken.

  3. DLD-Konferenz: Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa
    DLD-Konferenz
    Gabriel warnt vor digitalem Schlachtfeld Europa

    Außenminister Sigmar Gabriel befürchtet, dass Europa technisch zwischen den USA und Asien zerrieben wird. Telekom-Chef Höttges hat schon Vorschläge parat, wo Europa seine Stärken ausspielen könnte.


  1. 16:59

  2. 14:13

  3. 13:15

  4. 12:31

  5. 14:35

  6. 14:00

  7. 13:30

  8. 12:57