1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe Reader: Aktueller Patch ist…

Tolle Sache

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tolle Sache

    Autor: thÄ mÄn 02.07.10 - 12:04

    Für diesen Fake patch sollte man den Trotteln von Adobe das Fell über die Ohren ziehen.
    Es mag ja sein das es einige Zeit dauert um einen Patch zu programmieren der Sicherheitslecks stopft wenn dann aber soetwas dabei raus kommt sollte man den Laden verklagen.
    Kein Wunder auch das Flash so beschissen läuft, die Programmierer Bei Adobe scheinen nicht viel zu können, kein Wunder auch das diverse Topprodukte von Adobe seit Jahren dieselben scheiss Bugs haben.

  2. Re: Tolle Sache

    Autor: Lala Satalin Deviluke 02.07.10 - 12:08

    Ich reg mich nicht drüber auf. Ich nutze Sumatra PDF und für komplexere Sachen den Foxit Reader.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  3. Re: Tolle Sache

    Autor: Himmerlarschundzwirn 02.07.10 - 12:08

    Auf was willst du die verklagen? Hast du für den Reader was bezahlt? Dann würde ich vielleicht den Verkäufer verklagen ;-)

  4. Re: Tolle Sache

    Autor: Ach weisst du 02.07.10 - 13:35

    Ich glaube, für die Entwicklung vom PDF-Reader sind andere Programmierer zuständigt als bei Flash und allen anderen Adobe-Produkten...

  5. Re: Tolle Sache

    Autor: fogel 02.07.10 - 14:08

    Ach weisst du schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, für die Entwicklung vom PDF-Reader sind andere Programmierer
    > zuständigt als bei Flash und allen anderen Adobe-Produkten...


    Ach hör auf, das macht doch die Scheinwelt der Trolle kaputt. Bei Adobe arbeiten immer dieselben Programmierer an allen Programmen gleichzeitig.

  6. Re: Tolle Sache

    Autor: Debianer 02.07.10 - 14:11

    Ach weisst du schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich glaube, für die Entwicklung vom PDF-Reader sind andere Programmierer
    > zuständigt als bei Flash und allen anderen Adobe-Produkten...

    Das mag ja sein, ich habe aber immer mehr den Eindruck, Adobe ist nur dafuer zustaendig, Loecher in die Systeme zu reissen. Scheinbar kapieren die ihre eigene Software nicht mehr. Oder die Sicherheit ist ihnen egal. Wenn das so weiter geht, sind sie bald weg.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  2. Klinkhammer Intralogistics GmbH, Nürnberg, Krapkowice (Polen)
  3. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  4. ORLEN Deutschland GmbH, Elmshorn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  2. 699€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)
  3. 159,99€ (mit Rabattcode "POWERFRIDAY20" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42