1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Allo: Google ist KI wichtiger als…

Golem sind reißerische Überschriften wichtiger als seriöse Artikel

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Golem sind reißerische Überschriften wichtiger als seriöse Artikel

    Autor: ocm 19.05.16 - 12:32

    Außerdem sind Golem-Artikel "alle nur geklaut", weil ich solche Artikel auch schon woanders gelesen habe.

    Merkt ihr was?



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 19.05.16 12:37 durch ocm.

  2. Re: Golem sind reißerische Überschriften wichtiger als seriöse Artikel

    Autor: DebugErr 19.05.16 - 12:49

    Ich merke gerade, dass ich noch ne Pizza im Ofen habe

  3. Re: Golem sind reißerische Überschriften wichtiger als seriöse Artikel

    Autor: Anonymer Nutzer 19.05.16 - 12:54

    ocm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Außerdem sind Golem-Artikel "alle nur geklaut", weil ich solche Artikel
    > auch schon woanders gelesen habe.

    Beweis bitte mal antreten dafür, dass alle Artikel geklaut sind. Oder alternativ Deinen Sarkasmus so gestalten, dass er auch witzig statt peinlich und anstrengend ist.

    > Merkt ihr was?

    Die Frage gebe ich mal zurück, sie ist defekt.

  4. Du hast den Witz nicht verstanden.

    Autor: ocm 19.05.16 - 13:15

    david_rieger schrieb:
    > Beweis bitte mal antreten dafür, dass alle Artikel geklaut sind.

    Du hast den Witz nicht verstanden. Golem wirft Google vor, dass sie "alles nur geklaut hätten", weil man nach 9 Jahren Smartphones die Welt nicht mehr völlig neu erfinden kann (siehe anderer Artikel). Außerdem erinnern die reißerischen Überschriften von Golem an eine Zeitung mit 4 Buchstaben. Das war mal besser.

  5. Re: Du hast den Witz nicht verstanden.

    Autor: Anonymer Nutzer 19.05.16 - 13:17

    ocm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast den Witz nicht verstanden.

    Und Du den Teil meines Beitrags nicht gelesen, in dem es um peinlichen, anstrengenden Sarkasmus geht. Wie aufmerksam von Dir.

  6. Re: Du hast den Witz nicht verstanden.

    Autor: ocm 19.05.16 - 13:23

    Wenn DU Sarkasmus peinlich findest, kann ich nichts dran ändern, musst ja nicht drauf antworten. Andere Leute verstehen Ironie, aber egal.

  7. Re: Du hast den Witz nicht verstanden.

    Autor: Anonymer Nutzer 19.05.16 - 13:33

    ocm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn DU Sarkasmus peinlich findest, kann ich nichts dran ändern, musst ja
    > nicht drauf antworten. Andere Leute verstehen Ironie, aber egal.

    Okay, Du hast meinen Beitrag also vielleicht immer noch nicht gelesen, deshalb zitiere ich mich hier mal ausnahmsweise selbst und markiere die entsprechenden Stellen zur besseren Wahrnehmung:

    > Oder alternativ Deinen Sarkasmus so gestalten, dass er auch witzig statt peinlich und anstrengend ist.

    Belassen wir es dabei.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  2. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Netze BW GmbH, Biberach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 41,99€
  2. 40,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
    Indiegames-Rundschau
    Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

    Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
    2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
    3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

    Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
    Programmiersprache Go
    Schlanke Syntax, schneller Compiler

    Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
    Von Tim Schürmann