Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alternatives Android: Cyanogenmod…

12.1 auf S4

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 12.1 auf S4

    Autor: Jolla 02.09.15 - 12:14

    Nutze jemand 12.1 auf dem S4 (jfltexx)? Ich habe zur Zeit http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2557353 drauf und bin mehr als zufrieden damit. Einziges Manko: Die Stagefrightlücke. Von daher würde ich wenn Stabilität und Akkulaufzeit passt auch mal 12.1 probieren.

  2. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Kahiau 02.09.15 - 14:00

    Die GPE ist top und ich bin mehrmals auf das Rom zurück.
    Seit einigen Wochen hab ich "[JDCTeam][5.1.1][17 August] Optimized CyanogenMod 12.1 builds" drauf ( http://forum.xda-developers.com/galaxy-s4/i9505-orig-develop/exclusive-antaresone-alucard24-s-t3066696 ), läuft super. Selbst Bluetooth-Audio läuft gut, mal abgesehen von den üblichen Ungereimtheiten bei BT. Lediglich der Kompass funktioniert nicht immer korrekt, manchmal dann aber schon - hatte ich bei allen CM12 Roms bisher.

  3. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Jolla 02.09.15 - 14:05

    Das GPE Rom nutze ich seit Monaten. Absolut top.

    Kompass brauche ich nicht wirklich. Welche Ungereimtheiten hast du mit BT? Klingt aber so, als könnte man das ROM mal testen. Danke für den Hinweis.

  4. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 02.09.15 - 14:07

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einziges Manko: Die Stagefrightlücke.

    So wild ist die echt nicht. Bis auf eine laute Minderheit nutzt eh keiner mehr MMS. Einfach MMS ausschalten und man hat auch kein Problem mit Stagefright.

    > Von daher würde ich wenn Stabilität und
    > Akkulaufzeit passt auch mal 12.1 probieren.

    Auf meinem S3 läuft's super.

  5. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Jolla 02.09.15 - 14:11

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jolla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einziges Manko: Die Stagefrightlücke.
    >
    > So wild ist die echt nicht. Bis auf eine laute Minderheit nutzt eh keiner
    > mehr MMS. Einfach MMS ausschalten und man hat auch kein Problem mit
    > Stagefright.

    Mag sein. Die Entwicklung der genannten GPE scheint aber gestopt. Jedenfalls passiert da nichts mehr. Daher ist es Zeit sich nach Alternativen umzusehen. Was allerdings recht schwierig ist weil diese S4 GPE Version wirklich gut ist.

  6. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Kahiau 02.09.15 - 14:29

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kompass brauche ich nicht wirklich. Welche Ungereimtheiten hast du mit BT?
    > Klingt aber so, als könnte man das ROM mal testen. Danke für den Hinweis.

    Kleine Unzuverlässigkeiten, die ich aber auch schon oft in der GPE hatte. Spotify läuft, BT verbunden, aber kein Audio im Auto. Da hilft dann manchmal Pause/Play oder manchmal Spotify beenden oder manchmal BT aus/an. Bei dem aktuellen Rom ist das bisher nur einmal aufgetreten. Kann aber auch ein Problem mit Spotify/Auto sein, weiß nicht so genau. Dann gibt es alle paar Tage mal einen Hänger im BT-Audio für < 0.5 sec, das ist neu aber auch kein Drama und danach geht es normal weiter.

    Für mich ist es jedenfalls mein seit 4 Wochen mein "daily driver". :)

  7. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Auroratic 02.09.15 - 19:26

    Ich habe CM 12.1 auf meinem jfltexx und es funktioniert soweit alles, außer das es manchmal das WLAN-Passwort vergisst :/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, Wolfsburg
  2. Haufe Group, Freiburg
  3. via 3C - Career Consulting Company GmbH, Frankfurt
  4. afb Application Services AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

16K-Videos: 400 MByte für einen Screenshot
16K-Videos
400 MByte für einen Screenshot

Die meisten Spiele können nur 4K, mit Downsampling sind bis zu 16K möglich. Wie das geht, haben wir bereits in einem früheren Artikel erklärt. Jetzt folgt die nächste Stufe: Wie erstellt man Videos in solchen Auflösungen? Hier wird gleich ein ganzer Schwung weiterer Tools und Tricks nötig.
Eine Anleitung von Joachim Otahal

  1. UL 3DMark Feature Test prüft variable Shading-Rate
  2. Nvidia Turing Neuer 3DMark-Benchmark testet DLSS-Kantenglättung

  1. Radikalisierung: Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase
    Radikalisierung
    Die meisten Menschen leben nicht in einer Blase

    Dass fast jeder in gefährlichen Filterblasen oder Echokammern lebt, ist ein Mythos, sagt die Kommunikationswissenschaftlerin Merja Mahrt. Radikalisierung findet nicht nur im Internet statt, doch darauf wird meist geschaut.

  2. Mozilla: Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz
    Mozilla
    Firefox 70 zeigt Übersicht zu Tracking-Schutz

    Der Tracking-Schutz des Firefox blockiert sehr viele Elemente, die in der aktuellen Version 70 des Browsers für die Nutzer ausgewertet werden. Der Passwortmanager Lockwise ist nun Teil des Browsers und die Schloss-Symbole für HTTPS werden verändert.

  3. Softbank: Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar
    Softbank
    Wework fällt von 47 auf 8 Milliarden US-Dollar

    In einer neuen Vereinbarung erlangt die japanische Softbank die Kontrolle über das Co-Working-Startup Wework. Es fällt dabei erheblich im Wert und entgeht dem drohenden Bankrott.


  1. 19:37

  2. 16:42

  3. 16:00

  4. 15:01

  5. 14:55

  6. 14:53

  7. 14:30

  8. 13:35