Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alternatives Android: Cyanogenmod…

CM 12.1S -OnePlus One

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. CM 12.1S -OnePlus One

    Autor: Hanz Brech 02.09.15 - 12:17

    Das meine Grafikupdate was gleichzeitig kam sieht schrecklich aus auf dem ONEPLUS die neuen Ordner sind jetzt schwarz und viereckig die Telefon APP wurde über arbeitet und vieles mehr , hat jmd von euch eine Idee wie man das macht das die Ordner wieder wie bei 12.0S aussehen?

  2. Re: CM 12.1S -OnePlus One

    Autor: Anonymer Nutzer 02.09.15 - 13:36

    Weiß nicht ob es beim OnePlus auch die Themes gibt, die man im normalen CM nutzen kann. Da kann man jedenfalls ganz einfach mit nem anderen Theme auch den Look ändern...

  3. Re: CM 12.1S -OnePlus One

    Autor: Hanz Brech 02.09.15 - 13:45

    Ja das ist klar aber du kannst nicht das aussehen der Ordner verändern mit den themes oder?

  4. Re: CM 12.1S -OnePlus One

    Autor: nf1n1ty 02.09.15 - 13:52

    Hanz Brech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das meine Grafikupdate was gleichzeitig kam sieht schrecklich aus auf dem
    > ONEPLUS die neuen Ordner sind jetzt schwarz und viereckig die Telefon APP
    > wurde über arbeitet und vieles mehr , hat jmd von euch eine Idee wie man
    > das macht das die Ordner wieder wie bei 12.0S aussehen?

    Joa, der neue Trebuchet-Launcher trifft wirklich nicht jedermanns Geschmack. Es ist natürlich auf Android leicht möglich eine Alternative Launcher-App zu installieren.

    Aus dem Play Store kann ich folgende Alternativen empfehlen:
    - Google Now Launcher (natürlich mit Google Now, kann natürlich ein Gegenargument sein)
    - Apex Launcher
    - Nova Launcher
    (Nova nutze ich persönlich auf mehreren Geräten, aber die anderen beiden habe ich in der Vergangenheit auch ausgiebig getestet)
    Sowohl Apex als auch Nova bieten kostenlose Versionen und (meines Erachtens ) nicht sehr teure Pro-Versionen, die sehr umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten (Rastergrößen; Icon-Größen unabh. für Drawer, Homescreen und Ordner; Icon-Themes; Übergangsanimationen; Animationsgeschwindigkeit; etc.) bieten und standardmäßig im "Stock-Android-Look" daher kommen.

    Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass Nova auch einen enorm niedrigen Speicherverbrauch hat.

    Einfach mal ausprobieren.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!



    3 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.15 13:55 durch nf1n1ty.

  5. Re: CM 12.1S -OnePlus One

    Autor: minecrawlerx 02.09.15 - 15:21

    Ich persönlich habe auf meinem OPO mit Pacman ROM (basiert u.a. auf CM) auch eine Nova Pro-Version am laufen und muss sagen, dass ich damit sehr zufrieden bin. Man kann sehr viel einstellen und am Ende verhält sich mein Handy perfekt so, wie ich es mir vorgestellt habe. Hatte auch noch nie Probleme mit Nova. Einfach mal probieren und wenn es nicht gefällt kann es ja auch super einfach wieder vom Smartphone geworfen werden :)

  6. Re: CM 12.1S -OnePlus One

    Autor: SchmuseTigger 03.09.15 - 00:39

    Hanz Brech schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das meine Grafikupdate was gleichzeitig kam sieht schrecklich aus auf dem
    > ONEPLUS die neuen Ordner sind jetzt schwarz und viereckig die Telefon APP
    > wurde über arbeitet und vieles mehr , hat jmd von euch eine Idee wie man
    > das macht das die Ordner wieder wie bei 12.0S aussehen?

    Entweder über themes oder launcher. Ich hab schon ewig custom launcher. Wenn du was mit automatischen Ordnern (alle Spiele in spiele zB) suchst ich hab smart launcher pro 3 drauf. Das macht genau das was ich will und hat nochmal zig Themen dazu

  7. Re: CM 12.1S -OnePlus One

    Autor: Hanz Brech 04.09.15 - 21:21

    Vor dem neuen launcher war da launcher3 drauf bekommt man den auch noch irgendwie als download oder so?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. NETPERFORMERS Marketing- & IT-Services GmbH, Kriftel
  2. Kratzer Automation AG, Unterschleißheim
  3. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  4. MVZ Labor Ludwigsburg GbR, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Paperwhite 6 Zoll für 89,99€, Der neue Kindle mit integriertem Frontlicht für 59,99€)
  2. 69,90€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Forza Horizon 4 + LEGO Speed Champions Bundle (Xbox One / Windows 10) für 37,99€, PSN...
  4. (u. a. Fire HD 8 für 69,99€, Fire 7 für 44,99€, Fire HD 10 für 104,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

  1. NTT Docomo: Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum
    NTT Docomo
    Erstes 5G-Netz benötigt mehr Millimeterwellen-Spektrum

    NTT Docomo hat mit öffentlichen Testläufen zu 5G in Japan schon einige Erfahrungen gesammelt. Der Netzbetreiber zieht erste Schlussfolgerungen für den Ausbau.

  2. DSGVO: Ist Datenwucher okay?
    DSGVO
    Ist Datenwucher okay?

    Auch nach über einem Jahr DSGVO sammeln Facebook und Google munter weiter Daten, ebenso Nachrichtenportale und viele Blogseiten. Die Datenschutz-Aufsichtsbehörden sehen sich im Moment nicht imstande, dem einen Riegel vorzuschieben.

  3. Samsung: Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet
    Samsung
    Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 durch Folie überlistet

    Der neue Fingerabdrucksensor des Galaxy S10 lässt sich offenbar umgehen, wenn ein Displayschutz von einem Dritthersteller genutzt wird. Der Hersteller arbeitet an einem Update.


  1. 14:37

  2. 14:07

  3. 13:24

  4. 13:04

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:47

  8. 11:15