1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Mitarbeiter sehen Alexa…

Amazon: Mitarbeiter sehen Alexa-Befehle mit verknüpften Kundendaten

Amazon-Mitarbeiter lauschen aufgenommenen Alexa-Sprachbefehlen - und erhalten dazu das passende Amazon-Konto samt Vorname des Kunden. Damit können Menschen die Sprachbefehle in Grenzen bestimmten Personen zuordnen. Apple und Google versprechen einen besseren Schutz der Privatsphäre.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Spionage Irrsinn! 4

    AllDayPiano | 12.04.19 10:25 13.04.19 01:45

  2. Wo sind sie, die... 3

    heikom36 | 12.04.19 10:19 12.04.19 13:49

  3. Vollkommen legitim 12

    Fotobar | 11.04.19 13:42 12.04.19 12:52

  4. Deswegen kommen mir die Schrottkisten nicht ins Haus... (Seiten: 1 2 ) 29

    Captain | 11.04.19 12:10 12.04.19 09:19

  5. Wers jetzt noch nicht übernasert hat ... (Seiten: 1 2 ) 21

    gaelic | 11.04.19 12:04 12.04.19 08:43

  6. Hier liest es sich wieder ganz anders... 6

    GTaur | 11.04.19 12:34 12.04.19 05:56

  7. Deswegen -> snips.ai 13

    __fastcall | 11.04.19 13:06 11.04.19 20:35

  8. Find ich OK 9

    SirFartALot | 11.04.19 12:37 11.04.19 17:09

  9. Wer Alexa / Echo nutzt

    deus-ex | 11.04.19 14:49 Das Thema wurde verschoben.

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München, München
  2. Handtmann Service GmbH & Co. KG, Biberach / Riss
  3. Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW, Leipzig
  4. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19.95€
  2. (-80%) 2,99€
  3. (-78%) 7,99€
  4. (-62%) 7,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars Jedi Fallen Order im Test: Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf
Star Wars Jedi Fallen Order im Test
Sternenkrieger mit Lichtschwertkrampf

Sympathische Hauptfigur plus Star-Wars-Story - da sollte wenig schiefgehen! Nicht ganz: Jedi Fallen Order bietet zwar ein stimmungsvolles Abenteuer. Allerdings kämpfen Sternenkrieger auch mit fragwürdigen Designentscheidungen und verwirrend aufgebauten Umgebungen.
Von Peter Steinlechner

  1. Star Wars Jedi Fallen Order Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
Indiegames-Rundschau
Der letzte Kampf des alten Cops

Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

Google Stadia im Test: Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller
Google Stadia im Test
Stadia ist (noch) kein Spiele-PC- oder Konsolenkiller

Tschüss, Downloads, Datenträger und Installationsroutinen: Mit Google Stadia können wir einfach losspielen. Beim Test hat das unter Echtweltbedingungen schon ziemlich gut geklappt - trotz der teils enormen Datenmengen und vielen fehlenden Funktionen.
Von Peter Steinlechner

  1. Google Stadia Assassin's Creed Odyssey bis Samurai Showdown zum Start
  2. Nest Wifi Googles Mesh-Router priorisiert Stadia
  3. Spielestreaming Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia