1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon: Mitarbeiter sehen Alexa…

Spionage Irrsinn!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spionage Irrsinn!

    Autor: AllDayPiano 12.04.19 - 10:25

    Wie gestern aus den Nachrichten zu entnehmen war, nutzt der deutsche Geheimdienst Amazons "smarte" Lautsprecher als Überwachungsgeräte. Man gab dies zwar nicht zu, aber sagte auch, dass würde man diese Geräte nicht nutzen können, eine erheblich wichtige Infiltrationsmethode fehlen würde.

    Es gab bereits einen ersten Prozess, bei dem ein Gericht eine Herausgabe der Daten durch Amazon angeordnet wurde. Dieser Beschluss wurde aber nicht vollstreckt. Die Frage ist allerdings: Warum nicht?

    Weil a) keine neuen Beweise zu erwarten gewesen wären (was unwahrscheinlich wäre) oder b) die Daten durch den US-Geheimdienst zur Verfügung gestellt wurden.

    Festzuhalten bleibt: Amazon fertigt Audio- und Textprotokolle an. Und diese sind für Geheimdienste durchaus zugreifbar.

    Wer da an das "Gute im Staat" glaubt, ist einfach nur unfassbar naiv!

  2. Re: Spionage Irrsinn!

    Autor: SirFartALot 12.04.19 - 11:04

    Quellen? Will ich sehen, ob da ein pausenloses Mithoeren moeglich ist.

    "It's time to throw political correctness in the garbage where it belongs" (Brigitte Gabriel)
    Der Stuhlgang während der Arbeitszeit ist die Rache des Proletariats an der Bourgeoisie.

  3. Re: Spionage Irrsinn!

    Autor: AllDayPiano 12.04.19 - 11:51

    Anfrage der Linken an den deutschen Bundestag.

  4. Re: Spionage Irrsinn!

    Autor: LinuxMcBook 13.04.19 - 01:45

    Link fehlt immer noch.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachgruppenleitung Informations- und Kommunikationstechnologien (w/m/d)
    Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  2. Developer (w/m/d) PIM- / BMEcat-Systeme
    Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim
  3. Mathematiker (m/w/d) Produktrealisierung Leben
    VPV Versicherungen, Stuttgart
  4. IT Service Manager für SaaS-Produkte (w/m/d)
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG Holding, Karlsruhe, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 21,99
  2. 23,49€
  3. 17,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
Lois Lew
Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
Ein Porträt von Elke Wittich

  1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
  2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
  3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner

  1. Xbox Microsoft mit Trailern, Terminen und Top Gun

Der Fall Anne-Elisabeth Hagen: Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion
Der Fall Anne-Elisabeth Hagen
Lösegeldforderung per Bitcoin-Transaktion

Der Fall der verschwundenen norwegischen Millionärsgattin Anne-Elisabeth Hagen ist auch ein Krimi um Kryptowährungen und Anonymisierungsdienste.
Von Elke Wittich und Boris Mayer

  1. Breitscheidplatz-Attentat BKA beendet nach Online-Suche offenbar Analyse von Rufnummer
  2. Rechtsextreme Chats Innenminister löst SEK Frankfurt auf
  3. FBI und BKA Mit gefälschtem Messenger gegen das organisierte Verbrechen