1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Schwachstelle: Telekom…

Wofür MMS, es gibt doch Joyn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wofür MMS, es gibt doch Joyn.

    Autor: paradoxa 05.08.15 - 18:01

    Benutzt das eigentlich wer ?

  2. Wofür Joyn, es gibt doch WhatsApp.

    Autor: c80 05.08.15 - 18:56

    Benutzt das eigentlich wer ?

  3. Re: Wofür Joyn, es gibt doch WhatsApp.

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.15 - 19:09

    Benutzt das eigentlich wer ?

  4. hä?

    Autor: c80 05.08.15 - 19:14

    Was willst du mir damit sagen?

  5. Re: Wofür MMS, es gibt doch Joyn.

    Autor: Anonymer Nutzer 05.08.15 - 19:31

    Was will er damit sagen?

  6. hä?

    Autor: c80 05.08.15 - 19:40

    Fragst du ihn jetzt, was ich damit sagen wollte?

  7. Re: hä?

    Autor: max030 05.08.15 - 20:59

    Nein.. er fragt dich!

  8. Re: hä?

    Autor: c80 05.08.15 - 21:26

    max030 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein.. er fragt dich!

    Ach verarsch mich doch nicht!

    An wen die Frage gerichtet ist sieht man doch eindeutig: paradoxa (wenn du das nicht siehst hast du die Ansicht falsch eingestellt und die Überschrift nicht gelesen (bzw. verstanden).

    Meine Frage an ihn bezog sich nur darauf, ob mir 'er' ich gemeint bin.

  9. Wofür MMS, es gibt doch Joyn.

    Autor: Anonymer Nutzer 06.08.15 - 00:38

    Nein
    Du warst, als ich er zu dir gesagt habe garnicht gemeint. Ich meinte mit er ihn.

  10. Re: Wofür MMS, es gibt doch Joyn.

    Autor: c80 06.08.15 - 02:38

    Tzven schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein
    > Du warst, als ich er zu dir gesagt habe
    Du hast nicht er zu mir gesagt. Du hast mich nur jetzt und um 19:09 angesprochen, da kam das Wort er nicht drin vor. Um 19:31 hast du ihn angesprochen, dabei hast du das Wort er verwendet.
    > garnicht gemeint. Ich meinte mit er
    > ihn.
    Vielleicht hast du vergessen, was du zu wem gesagt hast... Gut das man das ja eindeutig sehen kann (falls du es nicht siehst, hast du die Ansicht falsch eingestellt).

  11. Re: Wofür MMS, es gibt doch Joyn.

    Autor: Anonymer Nutzer 06.08.15 - 02:47

    Benutzt das eigentlich wer ?

  12. Re: Wofür MMS, es gibt doch Joyn.

    Autor: max030 06.08.15 - 08:39

    nee..

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator/IT-Systemen- gineer (m/w/d)
    Step Computer- und Datentechnik GmbH, Lörrach
  2. Referent Technik / Technische IT (m/w/d)
    Radeberger Gruppe KG, Frankfurt, Leipzig, Dortmund
  3. Systemadministrator*in Desktopmanagement Produktions-IT
    SCHOTT AG, Mitterteich
  4. IT Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    CG Car-Garantie Versicherungs-AG, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 379€ (Vergleichspreis 415,38€)
  2. 149€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn. Vergleichspreis 219,19€)
  3. 149€ oder 139€ bei Newsletter-Anmeldung (Bestpreis mit Amazon (149€). Vergleichspreis 219...
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  2. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da
  3. Geforce RTX 3050 (Ti) Nvidia bringt kleinste Laptop-Raytracing-Grafik

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis

Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
Army of the Dead
Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
Ein Bericht von Daniel Pook

  1. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
  2. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen
  3. Spieleabo Netflix wäre wohl gerne selbst "Netflix für Spiele"