1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Android-Sicherheitslücke: Googles…

Android-Sicherheitslücke: Googles Stagefright-Patch ist fehlerhaft

Google muss einen der Stagefright-Patches überarbeiten. Der Patch schließt die Sicherheitslücke nicht, und Android-Geräte sind weiterhin angreifbar. Ein korrigierter Patch für die Nexus-Modelle wird diesen Monat aber nicht mehr erscheinen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Alberne Forderungen 4

    ocm | 14.08.15 12:56 17.08.15 14:54

  2. Keine geplanten Schritte von benannten Firmen? 8

    0xDEADC0DE | 14.08.15 11:56 16.08.15 21:57

  3. Kleines Lob an HTC 2

    MarkusDashy | 14.08.15 15:43 16.08.15 14:17

  4. Kleinere Hersteller beachten 1

    ChristianIgdna | 16.08.15 14:11 16.08.15 14:11

  5. "Auf aktuelleren Systemen muss der Nutzer aktiv werden" 10

    katzenpisse | 14.08.15 11:52 15.08.15 20:35

  6. bei iOS ist alles sicherer als einem lieb ist 4

    Anonymer Nutzer | 14.08.15 13:05 15.08.15 19:45

  7. Ein Grund mehr kein Android mehr zu kaufen 11

    r.a.bacchi | 14.08.15 12:11 14.08.15 17:12

  8. Wer ist bei schaden haftbar? - Was macht jetzt eigentlich der unbedarfte Kunde? 1

    GaliMali | 14.08.15 16:11 14.08.15 16:11

  9. Dumme Frag 3

    r.a.bacchi | 14.08.15 13:56 14.08.15 15:02

  10. Ich bin sicher, dass sowohl iOS als auch Windows 100% sicher sind. 7

    Häxler | 14.08.15 12:24 14.08.15 13:45

  11. Oh Google 1

    ibsi | 14.08.15 12:13 14.08.15 12:13

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. CRM Application Manager (m/w/d)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg
  2. Datenbankentwickler / Fachinformatiker (m/w/d)
    Lorop GmbH, Berlin
  3. Softwareentwickler (m/w/d) C# Healthcare
    MEIERHOFER AG, München, Berlin, Leipzig, Passau (Home-Office)
  4. Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich Künstliche Intelligenz und Virtual / Augmented Reality
    Hochschule Emden-Leer Personalabteilung, Leer

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 149€ einmalige Kosten + 31,99€ monatlich für 24 Monate
  2. (u. a. PC mit RTX 3060 & Ryzen 5 5600X für 1.400€)
  3. (u. a. Stephen Kings - Manchmal kommen sie wieder (Blu-ray) für 19,99€, The Witch Next Door (4K...
  4. (u. a. New World - Standard Edition für 39,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Zukunft: Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre
Zukunft
Eine Uhr für die nächsten 10.000 Jahre

Was ist ein Jahr, Jahrzehnt, Jahrhundert oder Jahrtausend? Die Longnow Foundation baut eine Uhr, die so lange laufen soll, wie die Geschichte der menschlichen Zivilisation zurück reicht.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. San Francisco EU will Botschaft im Silicon Valley gründen
  2. Neue Karriere im Silicon Valley Prinz Harry übernimmt Job bei US-Tech-Startup
  3. Zahlungsabwickler Stripe ist 95 Milliarden US-Dollar wert

IT-Profis plaudern: Zur IT-Teambildung wurden Escape Rooms erbaut
IT-Profis plaudern
Zur IT-Teambildung wurden Escape Rooms erbaut

Bei einem alkoholfreien Bier haben wir mit dem Vodafone-CIO Ulrich Irnich über den Stress in der Pandemie gesprochen - und darüber, wie man selbst einen Escape Room baut.
Von Achim Sawall

  1. Internet Vodafone erstattet Anzeige gegen Vertriebspartner
  2. Hochwasser-Katastrophe Vodafone braucht Räumpanzer und Flex, um Weg freizumachen
  3. Hochwasser Vodafone will Netzöffnung in Katastrophengebieten

Diversität in IT-Teams: Warum Avrios viele Frauen beschäftigt
Diversität in IT-Teams
Warum Avrios viele Frauen beschäftigt

Üblicherweise ist der Frauenanteil in IT-Firmen klein, bei Avrios nicht. CEO Francine Gervazio erklärt, was mehr Frauen in der IT bringen.
Ein Interview von Peter Ilg

  1. Evelyn Berezin Sie entwickelte die erste Textverarbeitungsmaschine
  2. Gleichstellungsbericht Nerd-Klischee hält Frauen vom Informatik-Studium ab