1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Angeblicher BKA-Trojaner: Eco-Verband…

Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

    Autor: antares 22.04.11 - 01:19

    Ich musste herzhaft lachen, als ich mir das bild näher angeschaut habe. Als ob das BKA Begriffe wie OS verwenden würde. Oder "Das Land : Germany". Dazu ein ausländisher Prepaiddienst als einzige Zahlungsmethode und eine Yahoo Addresse.

    IMHO sollte jeder der darauf reingefallen ist, noch mal eine Strafe vom echten BKA kriegen. So viel Dummheit gehört einfach bestraft

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  2. Re: Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

    Autor: Endwickler 22.04.11 - 16:56

    Was genau hat das mit den Deutschen zu tun, die du in deiner Überschrift allgemein für dumm erklärst?

  3. Re: Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

    Autor: Anonymer Nutzer 23.04.11 - 11:46

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau hat das mit den Deutschen zu tun, die du in deiner Überschrift
    > allgemein für dumm erklärst?


    antares ist Gott, oder zumindest hält er sich dafür...

  4. Re: Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

    Autor: roadkill 23.04.11 - 15:12

    Ich glaube man kann behaupten, das die Deutschen dumm sind. Wenn diese Email von so vielen Leuten ernst genommen wird, das sich das BSI und der Verband eco sich gezwungen sehen, dazu Beratungen anzubieten, ist es wirklich um viele Leute in unserem Land nicht gut bestellt. Nicht nur das die Zahlung über UKash erfolgen soll, auch das im zweiten Satz schon der erste Rechtschreibfehler ist, sollte jeden halbwegs intelligenten Menschen davon überzeugen, das jemand sie gerade versucht reinzulegen.

  5. Re: Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

    Autor: antares 24.04.11 - 01:46

    Endwickler schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was genau hat das mit den Deutschen zu tun, die du in deiner Überschrift
    > allgemein für dumm erklärst?


    offensichtlich wäre es für einen Amerikaner piepegal, wenn "das BKA" seinen rechner sperrt. Dass aber, wie roadkill bereits schrieb, das BSI eine eigene hotline dafür aufmacht, spricht dafür, dass mehr als die üblichen 1%% darauf reinfallen. und das ist schon peinlich.

    Abgesehen davon - man weiss doch, ob man Kipos auf seinem rechner hat oder nicht.

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  6. Re: Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

    Autor: antares 24.04.11 - 01:49

    Alf Edel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Endwickler schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was genau hat das mit den Deutschen zu tun, die du in deiner Überschrift
    > > allgemein für dumm erklärst?
    >
    > antares ist Gott, oder zumindest hält er sich dafür...


    na wenn du mich schon als solchen anerkennst, dann sende mir doch bitte per UKash meinen zehnten - in meinem Fall verlange ich 25% von allem^^

    Warum UNIX/Linux schaedlich ist:
    'kill' macht Menschen zu brutalen, blutruenstigen Bestien,
    'killall' zuechtet regelrecht Massenmoerder,
    'whoami' loest bei psychisch labilen Personen Existenzkrisen aus!
    'touch /dev/breasts' macht root zum Sex-Offender
    ******
    macht aus nutzern raubmordhörer ohne klickibuntigui!

  7. Re: Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

    Autor: Agnostiker 26.04.11 - 11:14

    Es ist natürlich sehr leicht allen Mitbürgern Blödheit zu unterstellen, nur weil Sie nicht täglich am Rechner arbeiten/spielen/lernen und diesen deshalb natürlich beherrschen.

    Aber sind wir dann nicht alle blöd, weil wir nicht wissen wie: (pick one)
    - Man eine Zündkerze wechselt
    - Man eine Windel wechselt
    - Man einen Fisch ausnimmt
    - Man eine afrikanische von einer europäische Schwalbe unterscheidet
    ...

  8. Re: Wie dumm sind die Deutschen wirklich.

    Autor: elgooG 14.02.13 - 15:59

    Ich denke der Threadersteller bezieht sich einfach auf die immense Summe die erbeutet wurde. Unbedarfte User verhalten sich am Rechner aber doch meist ziemlich seltsam und scheinen ihren Kopf auszuschalten. Dieses Phänomen begrenzt sich aber nicht auf Deutsche.

    Agnostiker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...]
    > - Man eine afrikanische von einer europäische Schwalbe unterscheidet
    > ...
    Man hängt an beide einfach eine Kokosnus dran?

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 14.02.13 16:02 durch elgooG.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. Bauhaus Luftfahrt e.V., Taufkirchen bei München
  4. Stadtwerke München GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,32€
  2. 19,99
  3. 4,99€
  4. (-72%) 8,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Jobs: Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)
Jobs
Spielebranche sucht Entwickler (m/w/d)

Die Hälfte aller Gamer ist weiblich. An der Entwicklung von Spielen sind aber nach wie vor deutlich weniger Frauen beteiligt.
Von Daniel Ziegener

  1. Medizinsoftware Forscher finden "rassistische Vorurteile" in Algorithmus
  2. Mordhau Toxische Spieler und Filter für Frauenhasser

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

  1. Datenschutz: 10 Millionen Euro Bußgeld gegen 1&1 verhängt
    Datenschutz
    10 Millionen Euro Bußgeld gegen 1&1 verhängt

    Der Telekomanbieter 1&1 hat nach Ansicht des Bundesdatenschutzbeauftragten seine Kundendaten nicht ausreichend geschützt. Das Unternehmen kritisiert nun die Bußgeldregelung der deutschen Datenschutzbehörden.

  2. Raumfahrt: Die Esa lässt den Weltraum säubern
    Raumfahrt
    Die Esa lässt den Weltraum säubern

    Es ist voll in der Erdumlaufbahn: Immer mehr Satelliten kreisen im Orbit, und auch immer mehr Weltraumschrott. Die einzige Möglichkeit, des Problems Herr zu werden, ist laut Esa, ihn zu beseitigen. Für 2025 ist die erste europäische Aufräummission geplant.

  3. San José: Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
    San José
    Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst

    Nach Waymo und Uber testen auch deutsche Firmen selbstfahrende Taxiflotten in den USA. Bosch und Daimler geht es dabei nicht nur um die Entwicklung autonomer Autos.


  1. 22:04

  2. 18:55

  3. 18:42

  4. 18:21

  5. 18:04

  6. 17:38

  7. 16:32

  8. 16:26