Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonplus gehackt: Türkische Cracker…

Kindergarten, von Hackern keine Spur!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: satriani 21.07.11 - 09:24

    Derjenige der bisschen Ahnung hat weiss, dass die echten Hacker sich unbemerkbar machen, so das keiner auf die Spur kommt, verändern zB. die Logfiles nach ihrem Besuch usw. Aber das alles hier ist nur ein lautes Schwänzchenmessen der kleinen Scriptkidies und nicht die Rede und schon gar nicht die News wert. Die von Anon un Co. ausgenutzten Sicherheitslücken war nur ein Kinderkram, den jeder hier genau so gut ausnutzen könnte. Sind wir jetzt alle Hacker?... Echt witzig die ganze Aktion hier :D

  2. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: BljedCazzo 21.07.11 - 10:13

    Ich finde es eigentlich auch ganz witzig...nur nennt man das heutzutage, besonders in dem Kontext Benchmarking ;D

    Aber mal im Ernst, "Hacker" waren früher einmal - anonym - unterwegs, nun glaubt man, sich seiner Fähigkeiten bewusst zu sein und dementsprechend handeln zu können.
    Grundsätzlich finde ich es eine gute Sache ein bisschen um die Ecke zu denken und seine Meinung zu sagen...wie sich Anonymus und der ganze Rest, welcher gerade aus dem Boden sprießt in Zukunft verhält bleibt abzuwarten...ich bin gespannt!

  3. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: lottikarotti 21.07.11 - 10:14

    > Derjenige der bisschen Ahnung hat weiss, dass die echten Hacker sich
    > unbemerkbar machen, so das keiner auf die Spur kommt, verändern zB. die
    > Logfiles nach ihrem Besuch usw. Aber das alles hier ist nur ein lautes
    > Schwänzchenmessen der kleinen Scriptkidies und nicht die Rede und schon gar
    > nicht die News wert. Die von Anon un Co. ausgenutzten Sicherheitslücken war
    > nur ein Kinderkram, den jeder hier genau so gut ausnutzen könnte. Sind wir
    > jetzt alle Hacker?... Echt witzig die ganze Aktion hier :D
    Hat dir das ein echter Hacker erzählt? :D

    R.I.P. Fisch :-(

  4. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: satriani 21.07.11 - 10:40

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Derjenige der bisschen Ahnung hat weiss, dass die echten Hacker sich
    > > unbemerkbar machen, so das keiner auf die Spur kommt, verändern zB. die
    > > Logfiles nach ihrem Besuch usw. Aber das alles hier ist nur ein lautes
    > > Schwänzchenmessen der kleinen Scriptkidies und nicht die Rede und schon
    > gar
    > > nicht die News wert. Die von Anon un Co. ausgenutzten Sicherheitslücken
    > war
    > > nur ein Kinderkram, den jeder hier genau so gut ausnutzen könnte. Sind
    > wir
    > > jetzt alle Hacker?... Echt witzig die ganze Aktion hier :D
    > Hat dir das ein echter Hacker erzählt? :D

    Ja, ein echter Hacker hat mir das alles erzählt und ein Autogramm mit seiner Adresse und Geburtsurkunde gegeben :D
    Ich komme einfach aus der IT-Branche und weiss es genau.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 21.07.11 10:41 durch satriani.

  5. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: GodsBoss 21.07.11 - 12:24

    > Ja, ein echter Hacker hat mir das alles erzählt und ein Autogramm mit
    > seiner Adresse und Geburtsurkunde gegeben :D
    > Ich komme einfach aus der IT-Branche und weiss es genau.

    Tut mir leid, aber ich kann dich nicht als Autorität anerkennen. In deiner Selbstbeschreibung kommt nirgends das Wort „Profi“ oder „Experte“ vor!

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  6. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: satriani 21.07.11 - 13:11

    GodsBoss schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ja, ein echter Hacker hat mir das alles erzählt und ein Autogramm mit
    > > seiner Adresse und Geburtsurkunde gegeben :D
    > > Ich komme einfach aus der IT-Branche und weiss es genau.
    >
    > Tut mir leid, aber ich kann dich nicht als Autorität anerkennen. In deiner
    > Selbstbeschreibung kommt nirgends das Wort „Profi“ oder
    > „Experte“ vor!

    Achja?.. oh verzeihen Sie mein lieber... ich werde es sofort ändern und lasse dies von golem.de abstempeln!

  7. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: lottikarotti 21.07.11 - 13:20

    > Ich komme einfach aus der IT-Branche und weiss es genau.
    So so, und was machst du in der sog. "IT-Branche"? Notebooks bei Media Markt verkaufen? =)

    R.I.P. Fisch :-(

  8. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: satriani 21.07.11 - 14:20

    lottikarotti schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Ich komme einfach aus der IT-Branche und weiss es genau.
    > So so, und was machst du in der sog. "IT-Branche"? Notebooks bei Media
    > Markt verkaufen? =)

    Ja, so was in der Art, aber nicht bei MediaMarkt (ist mir ne Nummer zu Groß ^^), sondern bei Hetzner, 1blu und Strato ;)

  9. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: ChaosGeek 21.07.11 - 22:51

    Ich finde auch es sollte ein "neuer" Begriff her. Sie verdienen nicht ansatzweise diese Bezeichnung Hacker (ohne jetzt die eigentliche Definition von Hacker aufzugreifen).

    Skriptkiddie und Cracker gehen schon in die richtige Abwertende Richtung werden aber viel zu selten genutzt (auch hier von golem ... ScriptScanner... na, da passen die Initialen nicht. ScriptUser (zu harmlos aber ganz ok), WeekendScripter, ... ach mir faellt auch nichts ein.

    Aber es ist wohl "IN" geworden moeglichst viel junges dummes Zeug im Internet zu rekrutieren und auf diverse Webseiten loszulassen.

    - MassAttackers, MassScripters,....

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

  10. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: Trollfeeder 22.07.11 - 08:01

    ChaosGeek schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Skriptkiddie und Cracker gehen schon in die richtige Abwertende Richtung

    Also ich finde diese beiden Begriffe haben zusammen eigentlich nichts zu suchen. Du kannst doch nicht 13jährige die irgendein im INetz runtergeladenes Skript benutzen und Leute (können auch 13jährige sein) die die Executables von Spielen rekompilieren und den Kopierschutz entfernen in eine Schublade schmeissen. Auch wenn es bei letzteren auch immer mal wieder Gruppen gibt die sich bei anderen bedienen und deren Arbeit nur neu verpacken und als ihre ausgeben.

    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------

  11. Re: Kindergarten, von Hackern keine Spur!

    Autor: ChaosGeek 22.07.11 - 12:07

    Eigentlich ist beides nur ein abwertender Begriff fuer mich gewesen... aber du hast Recht. Man koennte hier auch noch unterscheiden.

    http://www.chaosgeek.com/outside/sig.jpg

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Köln
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Ilmenau
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  4. BüchnerBarella Holding GmbH & Co. KG, Gießen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Falcon Heavy: Beim zweiten Mal wird alles besser
Falcon Heavy
Beim zweiten Mal wird alles besser

Die größte Rakete der Welt fliegt wieder. Diesmal mit voller Leistung, einem Satelliten und einer gelungenen Landung im Meer. Die Marktbedingungen sind für die Schwerlastrakete Falcon Heavy in nächster Zeit allerdings eher schlecht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer und dpa

  1. SpaceX Raketenstufe nach erfolgreicher Landung umgekippt
  2. Raumfahrt SpaceX zündet erstmals das Triebwerk des Starhoppers
  3. Raumfahrt SpaceX - Die Rückkehr des Drachen

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

    1. Google Earth: Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren
      Google Earth
      Virtuell durch die US-Nationalparks spazieren

      Zur Nationalpark-Gedenkwoche in den USA ermöglicht es Google, über Google Earth 31 der 59 Parks kennenzulernen. Über kleine Touren lassen sich die Weite des Grand Canyon, die Hoodoos des Bryce Canyon oder die Bäume des Redwood-Nationalparks anschauen.

    2. Patentstreit: Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm
      Patentstreit
      Apple zahlt wohl bis zu 6 Milliarden US-Dollar an Qualcomm

      Die Streitigkeiten zwischen Apple und Qualcomm sind beendet, über die Höhe der vereinbarten Zahlungen herrscht allerdings Schweigen. Ein Analyst geht davon aus, dass Apple fünf bis sechs Milliarden US-Dollar zahlt. Dazu kommen noch bis zu neun US-Dollar Lizenzgebühren pro iPhone.

    3. Elektronikhändler: Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen
      Elektronikhändler
      Media Saturn soll vor drastischem Stellenabbau stehen

      Bei Media Markt und Saturn stehen offenbar starke Einschnitte bevor: Wie Insider berichten, sollen Hunderte Stellen abgebaut werden. Besonders betroffen soll die Verwaltung der Kette in Ingolstadt sein.


    1. 16:00

    2. 15:18

    3. 13:42

    4. 15:00

    5. 14:30

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:00