1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonymes Surfen: Die Tor…

"Hinweise zur Nutzung" nicht vollständig

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. "Hinweise zur Nutzung" nicht vollständig

    Autor: kayozz 01.07.15 - 12:23

    Meiner Meinung ist die Lösung den kompletten Internetverkehr über TOR zu routen, nicht sinnvoll. Ausnahme man möchte einen privaten Hotspot betreiben und auf der sicheren Seite sein.

    Es gibt mehrere Gründe die dagegen sprechen.

    1. Das Problem ist, dass jeglicher Verkehr, also auch der unverschlüsselte HTTP-Verkehr, ggf. E-Mails die per SMTP ohne TLS abgerufen / verschickt werden über das Netzwerk gehen.

    Wenn ich eine normale Internetverbindung über meinen Provider aufbaue und eine Website aufrufe, dann kann zwar theoretisch auch jeder Router den die Datenpakete auf dem Weg nehmen mithören. Aber in diese Infrastruktur zu gelangen ist für einen Angreifer nicht so leicht.

    Nehmen wir aber mal an ich wäre ein böser Hacker und betreibe eine TOR-Exitnode. Die Exitnode entpackt die verschlüsselten Pakete und sendet diese an die Zieladresse weiter. Das ermöglicht einer Exitnode auch das unbemerkte protokollieren der Daten. Man kennt zwar nicht den Empfänger, aber z.B. gibt es diverse Seiten, die Informationen Preis geben. Z.B. Foren die "Willkommen Franz Mustemann" ausgeben.

    Und die Exitnode ist auch in der Lage die zurückgelieferten Daten zu manipulieren. So ist es z.B. möglich Schadcode per Javascript / Flash auszuliefern oder Downloads mit Viren zu versehen. Das ist keine graue Theorie sondern bereits passiert:
    https://www.securityweek.com/tor-exit-node-found-maliciously-modifying-files

    Und dann ist es auch denkbar, dass z.B. böse Geheimdienste z.B. einen Mirrorserver für Downloads hacken und sobald sie erkennen, dass ein Zugriff aus dem Tor-Netzwerk erfolgt, serverseitig Schadcode ausliefern mit dem Ziel Dissidenten ausfindig zu machen. Klappt auch über HTTPS.

    Und mit jedem unnötig über das Tor-Netzwerk verschickten Datenpaket steigt auch der Overhead und das Netzwerk wird langsamer, wenn zig Leute ihre Windows Updates Anonym beziehen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager / -controller Charging & Billing Concepts (m/w/d)
    ERGO Group AG, Düsseldorf
  2. Systemadministrator/IT Operations Engineer (w/m/d) Robotics Process Automation
    ING Deutschland, Nürnberg, Frankfurt am Main
  3. Funktionsentwickler Funktionale Sicherheit (m/w/d)
    Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  4. Mitarbeiter (m/w/d) First Level Support/IT-Service Desk
    WDR mediagroup digital GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 159€ (UVP 299€)
  2. (u. a. MSI RTX 3090 Ti für 1.249€, Gigabyte RTX 3090 für 1.099€, XFX RX 6900 XT für 799€)
  3. 899€ (günstig wie nie)
  4. u. a. Amazon-Geräte wie Fire TV Stick 4K Max)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Spieleentwicklung: Editorial trifft Engine bei Ubisoft
Spieleentwicklung
Editorial trifft Engine bei Ubisoft

Newsletter Engines Der oberste Game Designer von Ubisoft hat mit Golem.de über Engines gesprochen. Und: aktuelle Engine-News.
Von Peter Steinlechner


    LoRa-Messaging mit Meshtastic: Notfallkommunikation für Nerds
    LoRa-Messaging mit Meshtastic
    Notfallkommunikation für Nerds

    Ins Funkloch gefallen und den Knöchel verstaucht? Mit Meshtastic lässt Hilfe rufen - ganz ohne Mobilfunk, LAN oder WLAN.
    Eine Anleitung von Dirk Koller


      Windows 11 2022 aka 22H2: Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues
      Windows 11 2022 aka 22H2
      Das erste große Update für Windows 11 bringt viel Neues

      Das 2022-Update für Windows 11 ist da. Es bringt unter anderem Tabs für den Dateiexplorer und den Nachfolger des Windows Movie Maker.

      1. Microsoft Windows 11 22H2 hat bisher wenige Probleme
      2. Windows Subsystem for Android Amazon Appstore für Windows 11 in Deutschland verfügbar
      3. Microsoft Windows-11-Update sperrt neue Nutzer kurzzeitig aus

      1. Star Wars: Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian
        Star Wars
        Lego bringt großes Set der Razor Crest aus The Mandalorian

        Aus fast 6.200 Teilen besteht das große Lego-Set der Razor Crest. Sie ist teuer, nicht aber für ein Star-Wars-Set.

      2. PODCAST BESSER WISSEN: Der Gehirnchirug der KI
        PODCAST BESSER WISSEN
        Der Gehirnchirug der KI

        Der Wissenschaftler Sebastian Lapuschkin hat eine neue Methode entwickelt, um KI-Entscheidungen transparent zu machen. Wir reden mit ihm darüber, wie sich die Black Box der KI aufbrechen lässt - und warum das so wichtig ist.

      3. Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
        Creative Commons, Pixabay, Unsplash
        Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

        Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.


      1. 11:17

      2. 11:07

      3. 11:00

      4. 10:46

      5. 10:31

      6. 10:19

      7. 09:59

      8. 09:45