Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonymous-Hack: Wikileaks…

hat angekündigt oder hat veröffentlicht - was denn nun?!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. hat angekündigt oder hat veröffentlicht - was denn nun?!

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.12 - 14:56

    ja was denn nun golem ... wurde veröffentlicht oder veröffentlichung wurde angekündigt ... verwirrend was ihr schreibt!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.12 14:56 durch McNoise.

  2. Re: hat angekündigt oder hat veröffentlicht - was denn nun?!

    Autor: samy 27.02.12 - 15:09

    McNoise schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ja was denn nun golem ... wurde veröffentlicht oder veröffentlichung wurde
    > angekündigt ... verwirrend was ihr schreibt!

    Weiterlesen wäre auch eine Option...

    "Die ersten der von Wikileaks Global Intelligence Files genannten Dateien wurden gegen 1 Uhr morgens am 27. Februar 2012 ins Netz gestellt."

    -------------------------------------------------
    Für offene Standards
    -------------------------------------------------

  3. Re: hat angekündigt oder hat veröffentlicht - was denn nun?!

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.12 - 16:59

    hab ich gemacht ... aber trotzdem steht beides im artikel ... das was veröffentlicht werden soll und das was veröffentlich wurde ... das finde ich verwirrend.

  4. Re: hat angekündigt oder hat veröffentlicht - was denn nun?!

    Autor: Linguist 27.02.12 - 18:38

    Stell dir vor, ich habe 48 Äpfel. Die möchte ich dir demnächst schenken. Vorab schenke ich dir schon mal einen (1) Apfel, um dich auf den Geschmack zu bringen.

    Die Meldung könnte dann lauten:
    Überschrift:
    "XY verschenkt Dutzende Äpfel"
    Sub:
    "XY kündigt an, demnächst einige dutzend Äpfel zu verschenken. Einen gab es bereits als Vorgeschmack".

  5. Re: hat angekündigt oder hat veröffentlicht - was denn nun?!

    Autor: azeu 28.02.12 - 02:12

    kannst Du mir das auch mit Birnen erklären? :)

    DU bist ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen im Schwarzwald, Freiburg im Breisgau
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau
  4. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. mit Gutschein: NBBX570


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Teamviewer: Ein schwäbisches Digitalwunder
Teamviewer
Ein schwäbisches Digitalwunder

Team wer? Eine schwäbische Softwarefirma hilft weltweit, per Fernzugriff Computer zu reparieren. Nun geht Teamviewer an die Börse - mit einer Milliardenbewertung.
Ein Bericht von Lisa Hegemann

  1. Fernwartungssoftware Permiras Teamviewer erhofft sich 5 Milliarden Euro Bewertung

  1. China: Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan
    China
    Internetanschluss oder Telefonnummer nur gegen Gesichtsscan

    In China soll es ab Dezember Telefonnummern oder Internet-Anschlüsse nur noch mit Identitätsfeststellung per Gesichtserkennung geben. Eine entsprechende Regelung wurde kürzlich erlassen und soll auch für bereits registrierte Anschlüsse gelten.

  2. Nach Attentat in Halle: Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren
    Nach Attentat in Halle
    Seehofer möchte "Gamerszene" stärker kontrollieren

    Nach dem rechtsextremistisch motivierten Attentat in Halle gibt Bundesinnenminister Horst Seehofer in einem Interview der "Gamerszene" eine Mitschuld und kündigte mehr Überwachung an. Kritiker werfen ihm eine Verharmlosung des Rechtsextremismus und Inkompetenz vor.

  3. Siri: Apple will Sprachbefehle wieder auswerten
    Siri
    Apple will Sprachbefehle wieder auswerten

    Nach einem weltweiten Stopp möchte Apple die Sprachbefehle der Siri-Nutzer wieder auswerten - diesmal jedoch mit expliziter Zustimmung durch den Nutzer. Das gilt allerdings nur für Audioaufnahmen, die in Text umgewandelten Mitschnitte möchte Apple weiter ungefragt auswerten.


  1. 15:37

  2. 15:15

  3. 12:56

  4. 15:15

  5. 13:51

  6. 12:41

  7. 22:35

  8. 16:49