Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anonymous: Kollektiv startet Angriffe…

Auf Kosten Unschuldiger

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auf Kosten Unschuldiger

    Autor: mwi 05.11.12 - 12:33

    Warum müssen bei den Protesten immer Unschuldige dran glauben? Weil mans kann? Weil es in irgendeiner Welt "cool" ist?
    Warum werden bei Protesten Schäden bei Leuten angerichtet, die überhaupt nichts damit zu tun haben wollen? Ich verstehe es nicht. Spätestens wenn "Anonymous-Anhänger" (gibt es so etwas überhaupt offiziell?) u.a. ihre eigenen Passwörter im Internet veröffentlichen, müssen die doch mal merken, dass diese Aktionen niemandem etwas bringen.

  2. Re: Auf Kosten Unschuldiger

    Autor: .ldap 05.11.12 - 12:37

    Vermutlich weil die Firmen an unschuldigen verdienen. Und nur durch fehlendes Geld ändern Firmen ihre Richtung.

  3. welche richtung?

    Autor: fratze123 05.11.12 - 14:11

    was genau macht paypal denn falsch? außer daß die relativ kundenunfreundlich und unsicher im vergleich zu einer richtigen bank sind, kann ich nichts verwerfliches entdecken.

  4. Kuba embargo

    Autor: Salzbretzel 05.11.12 - 14:35

    fratze123 schrieb:
    ------------------------------------------------------------
    > was genau macht paypal denn falsch?
    Mit Paypal kann ich mir keine kubanischen Zigarren bestellen (nicht das ich wollte, ich wollte nur gerne können)

    Persönlich hatte ich auch schon mehrarbeit beim Geld empfangen und die Verwantschaft ohne Kreditkarte und Onlinebanking ist von den zuweilen nervigen Sicherheitschecks genervt.
    Da dies aber subjektive Erfahrungen sind kreide ich wirklich nur den Kubanischen Import an.

    "Das Genie: Ein Blitz, dessen Donner Jahrhunderte währt" (Knut Hamsun)

  5. Verweigerung der Auszahlung von Spenden an Wikileaks

    Autor: __destruct() 05.11.12 - 14:57

    Viel wichtiger ist doch, dass Paypal die Auszahlung von Spenden an Wikileaks verhindern wollte.

  6. Re: welche richtung?

    Autor: amie 05.11.12 - 17:14

    http://de.wikipedia.org/wiki/PayPal#Kritik

  7. Re: welche richtung?

    Autor: .ldap 05.11.12 - 19:03

    Kann ich dir nicht beantworten. Ich hatte bis jetzt noch keine Probleme mit Ihnen. Diverse Geschäftskunden sagen allerdings, das es "best practise" ist sein Geld niemals länger als 1 Tag bei PayPal liegen zu lassen. Die frieren wohl gerne mal vorschnell etwas ein.

    Ich wollte dir damit nur sagen, dass ich die Aktionen in diesem Sinne für gut befinde. Nur durch solchen Boykott und dadurch fehlendes Geld oder schlechtes Image (auch normalos bekommen irgendwann aufmerksamkeit warum da etwas schief läuft) ändern Firmen etwas an ihren Praktiken.

  8. Re: Verweigerung der Auszahlung von Spenden an Wikileaks

    Autor: Anonymer Nutzer 06.11.12 - 08:20

    Wirklich wichtig ist, dass ich mir mit PayPal MP3s kaufen kann. Das ist alles. Dass Pornoseiten von denen nicht unterstützt wird, ist mir mittlerweile egal. An Zigarren hab ich überhaupt kein Interesse.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 47,99€
  2. (u. a. BioShock: The Collection 16,99€, Borderlands 2 GOTY 7,99€, Civilization VI 35,99€ und...
  3. (u. a. Tekken 7 für 26,99€, Dark Souls III für 19,99€ und Cities: Skylines für 6,66€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

  1. Spieleklassiker: Mafia digital bei GoG erhältlich
    Spieleklassiker
    Mafia digital bei GoG erhältlich

    Wer bisher den ersten Mafia-Teil mit einem aktuellen Windows-Betriebssystem am PC spielen wollte, benötigte eine spezielle DVD- oder die nicht mehr verfügbare Steam-Version. Bei GoG gibt es nun eine DRM-freie Ausgabe des Spieleklassikers, wenngleich einzig in Englisch und ohne die stimmungsvolle 30er-Jahre-Musik.

  2. Air-Berlin-Insolvenz: Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren
    Air-Berlin-Insolvenz
    Bundesbeamte müssen statt zu fliegen videotelefonieren

    Die Air-Berlin-Pleite sorgt gezwungenermaßen für ein Umdenken in der Verwaltung. Statt teurer und nun auch langwieriger Dienstreisen per Zug sollen die Beamten mehr Videokonferenzen abhalten. Unumstritten ist der Einsatz von modernen Kommunikationsmethoden jedoch keineswegs.

  3. Fraport: Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen
    Fraport
    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

    Die R+V-Versicherung und Fraport testen auf dem Gelände Flughafen Frankfurt einen kleinen autonomen Elektrobus, der nicht etwa auf einem abgesperrten Gelände, sondern auf einer belebten Straße fährt. Dabei handelt es sich allerdings nicht um eine öffentliche Straße.


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00