1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Anwaltspostfach BeA…

Echt abenteuerlich was die sich da leisten

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Echt abenteuerlich was die sich da leisten

    Autor: benneq 10.09.18 - 14:41

    Jetzt war das Teil doch schon so lange offline / unbrauchbar. Da haben sie sich jetzt monatelang um die Umformulierung ihrer Specs gekümmert, statt das Problem zu beheben.

    Ja, natürlich kostet die Behebung wahrscheinlich deutlich mehr als das wegdiskutieren. Aber es geht hier ja nur um hochsensible Daten.

    Da wäre es ja noch besser gewesen, wenn sie das Textfeld komplett deaktiviert hätten und nur noch Anhänge zugelassen hätten. Oder einfach den Text als Anhang betrachten als simplen Workaround.

    Mal sehen wann den Leuten klar wird, dass Sicherheit das A und O für das Internet ist. Immer, überall, für jeden!

  2. Re: Echt abenteuerlich was die sich da leisten

    Autor: Avarion 10.09.18 - 14:45

    Mal schauen wenn sich der erste dieses Systems annimmt und Unsinn anstellt.

    Dann wird das Geschrei vermutlich groß. Vor allem wenn dadurch Fristen nicht eingehalten werden.

  3. Re: Echt abenteuerlich was die sich da leisten

    Autor: Bembelzischer 10.09.18 - 14:53

    benneq schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja, natürlich kostet die Behebung wahrscheinlich deutlich mehr als das
    > wegdiskutieren. Aber es geht hier ja nur um hochsensible Daten.

    Hier Diskutieren Anwälte. Deren wichtigste Job-Qualifikation ist es, Diskussionen so teuer wie möglich zu machen ;-)

  4. Re: Echt abenteuerlich was die sich da leisten

    Autor: benneq 10.09.18 - 15:03

    Du sagst also, dass das wegdiskutieren noch teurer gewesen sein könnte als die Behebung des eigentlich Problems? :D Damit kann ich mich auch anfreunden.

    Fakt ist: 80% weniger Scheiße unterm Schuh, stinkt trotzdem noch gewaltig.

  5. [gelöscht]

    Autor: [gelöscht] 10.09.18 - 15:16

    [gelöscht]

  6. Re: Echt abenteuerlich was die sich da leisten

    Autor: schachbr3tt 10.09.18 - 15:21

    Bembelzischer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > benneq schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, natürlich kostet die Behebung wahrscheinlich deutlich mehr als das
    > > wegdiskutieren. Aber es geht hier ja nur um hochsensible Daten.
    >
    > Hier Diskutieren Anwälte. Deren wichtigste Job-Qualifikation ist es,
    > Diskussionen so teuer wie möglich zu machen ;-)

    Nein, das ist nicht ganz richtig. Da diskutieren Kammervorsitzende, die durch die Zwangs-Mitgliedsbeiträge Projekte finanzieren. Wenn die Projekte systemimmanent falsch sind, würde das bedeuten, dass die Kammervorsitzenden Mist gebaut hätten. Deswegen wird da jetzt viel geschrieben.

    Die meisten Anwälte wollten das beA nie und wollen es auch jetzt nicht, weil es mit der bisherigen Infrastruktur nicht skaliert und teuer ist.

  7. Re: Echt abenteuerlich was die sich da leisten

    Autor: Handle 10.09.18 - 15:41

    Atos war das.

  8. Re: Echt abenteuerlich was die sich da leisten

    Autor: intnotnull12 10.09.18 - 18:22

    schachbr3tt schrieb:

    > Nein, das ist nicht ganz richtig. Da diskutieren Kammervorsitzende, die
    > durch die Zwangs-Mitgliedsbeiträge Projekte finanzieren. Wenn die Projekte
    > systemimmanent falsch sind, würde das bedeuten, dass die Kammervorsitzenden
    > Mist gebaut hätten. Deswegen wird da jetzt viel geschrieben.
    >
    > Die meisten Anwälte wollten das beA nie und wollen es auch jetzt nicht,
    > weil es mit der bisherigen Infrastruktur nicht skaliert und teuer ist.

    So ist es.

    Das Traurige ist, dass dadurch letztlich die Digitalisierung der Justiz in Deutschland blockiert wird. Etwas einfaches, funktionierendes neu zu programmieren geht allein deswegen nicht, weil man dann zugeben müsste, dass die BRAK Unrecht hatte und 40 Mios in den Sand gesetzt hat.

  9. Re: Echt abenteuerlich was die sich da leisten

    Autor: Tommy-L 10.09.18 - 20:56

    Einfach eine Textdatei als Anhang nehmen! :-D

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) Leistungselektronik / Simulation
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Bühl
  2. IT Projektmanager (m/w/d) ERP-Systeme
    SARPI Deutschland GmbH, Marl
  3. Automation Expert (d/m/w)
    OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Organisation/IT-Projektma- nagement
    Stadt Dessau-Roßlau, Dessau-Roßlau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Outriders - Worldslayer Bundle für 41,99€, Ghost Recon Breakpoint für 6,79€, Steam...
  2. 476,99€ (günstig wie nie)
  3. 329€ (UVP 819€)
  4. 251,26€ (Bestpreis, UVP 449€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de