1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › APFS in High Sierra 10.13 im Test…

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen

MacOS mit Apple-PFuSch? Wenn es um das neue Dateisystem APFS geht, hat Apple zwar etwas Robustes abgeliefert, doch das Drumherum stimmt überhaupt nicht, wie ausführliche Tests gezeigt haben. Ansonsten gibt es für Endanwender in MacOS 10.13 alias High Sierra nicht viel zu sehen, was aber gar nicht so schlecht ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Das Festplattendienstprogramm ist eh Müll 1

    Bachsau | 21.01.18 15:17 21.01.18 15:17

  2. Apple-PFuSch 11

    b1n0ry | 12.10.17 13:40 23.10.17 15:23

  3. Längere Bootzeit bei MacBook Pro 15 (2017) 20

    1nformatik | 12.10.17 12:25 16.10.17 23:36

  4. APFS resize kaputt 3

    Tyrola | 13.10.17 09:45 16.10.17 03:37

  5. Apple Maps und Japan 5

    schap23 | 12.10.17 14:16 14.10.17 23:35

  6. Doppelpunkt 1

    cran | 14.10.17 09:21 14.10.17 09:21

  7. HackIntosh mit High Sierra? 6

    Anonymer Nutzer | 12.10.17 17:01 14.10.17 02:36

  8. Copy on Write 1

    Tooker | 13.10.17 17:08 13.10.17 17:08

  9. Zufrieden beim Lesen des Artikels 6

    hle.ogr | 12.10.17 22:29 13.10.17 10:25

  10. @Golem: Was meint ihr mit "Robust"? 4

    Dadie | 12.10.17 13:04 12.10.17 19:58

  11. Festplattendienstprogramm Erweitere Ansicht 1

    abcde | 12.10.17 16:44 12.10.17 16:44

  12. Duplizierung ohne zusätzlichen Ramverbrauch? 3

    jonbae | 12.10.17 13:40 12.10.17 14:22

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Allianz Lebensversicherungs - AG, München
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz
  4. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. (-83%) 6,99€
  3. (-58%) 16,99€
  4. 6,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de